Vorweihnachtliches Konzert
Engel dort oben

6Bilder

Unter dem Motto „Engel dort oben“ stand das vorweihnachtliche Konzert des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V. in Gemeinschaft mit dem Troisdorfer Männerchor e. V. 1910 und seinem Dirigenten Chordirektor FDB Edgar Brenner. In der überfüllten Pfarrkirche St. Hippolytus erlebten die Besucher am 15. Dezember 2019 einen fulminanten adventlichen Nachmittag. Bereichert haben das Konzert die Chorsolistinnen Birgit Finsterbusch, Elke Linden, Carola Tröger, der Pianist Frank Hoppe und Flötist Ingo Nelken. Unter der Gesamtleitung von Chorleiter Wolfram Kastorp präsentierten die Mitwirkenden ein festliches Programm mit Lobgesang, Engelsstimmen, virtuosem Flöten- und Klavierspielspiel und eröffneten das Konzert gemeinsam mit „Machet die Tore weit“, um dann im Wechsel die Stimmen zu erheben. Wenn die beiden Chöre auftreten, ist künstlerisches Niveau stets garantiert. Das Miteinander der warmen Höhen der Sopranistinnen und der klangprächtigen Männerstimmen ging unter die Haut. Wunderschön gelang Johann Friedrich Reichardts „Heilige Nacht“, das mit seinem dynamischen Auf und Ab viel Wärme ausstrahlte. „Engel dort oben“, „Weihnachten im Waldkirchlein“ und „Wieder naht der heilige Stern“ brachten die Zuhörer zum Träumen und vermittelten ein Gefühl von Rhe und Harmonie. „Dona Maria“ und „He´s Got The Whole World“ erfüllte den Kirchenraum mit Harmonie und Freude und das „Pie Jesu“, mit den höhensicheren Sopranen wurde mit atemberaubender Klarheit gesungen, war schlicht, liebevoll und herzerwärmend. Flötist Ingo Nelken und Pianist Frank Hoppe zelebrierten aus der Oper Orpheus und Eurydike den „Reigen der seligen Geister“ und das bekannte Weihnachtslied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Hier haben sich zwei Meister beim Musizieren gefunden. Mal leichtfüßig, lebendig und kraftvoll bis zum gemächlichen und schneller werdenden Tempo. Ein Wechselspiel der Töne und Gefühle. Es entfaltete sich eine wundervolle Vorweihnachtsstimmung. Besinnlich vorgetragene Weihnachtslieder und Melodien wie „Kölsche Weihnacht“, Winterwunderland“ und „Friedensglocken“ vom Männerchor, erfüllte den Kirchenraum mit kraftvollen Männerstimmen. Der Männerchor verzauberte das Publikum mit alten und neuen kölschen Liedern, in denen das Fest des Jahres besungen wurde, mal herzlich und mal besinnlich. Wunderbare Momente beim gemeinsamen Singen beider Chöre unter Wolfram Kastorp, mit brillanter und einfühlsamer Begleitung am Klavier von Frank Hoppe. Ein vielseitiger Künstler, der nicht nur komponieren, dirigieren und Bühnenmusiker ist, sondern auch ein regelmäßiger Liedbegleiter bei verschiedenen Konzerten. Zum Schluss durften sich die Besucher noch so richtig lange warm klatschen, wobei es beim gemeinsamen „Tochter Zion, freue dich" musikalisch noch einmal richtig fröhlich wurde. Nach dem anhaltenden Beifall gab es einen gut gefüllten Spendenkorb für den „Verein zur Förderung des St. Josef-Hospitals und des Hospizes St. Klara Troisdorf e. V.“ Dieser wird seit vielen Jahren von den beiden Chören unterstützt.

Autor:

Angelika Grosch aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen