Spendenübergabe an das Hospiz St. Klara in Troisdorf
Engel dort oben

2Bilder

Die gibt es nicht nur „dort oben“, sondern auch „hier unten“. Dies haben die Sängerinnen des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V. am 15. Dezember 2019 in der Pfarrkirche St. Hippolytus erleben dürfen. Hier gaben sie in Gemeinschaft mit dem Troisdorfer Männerchor e. V. 1910 und seinem Dirigenten Chordirektor FDB Edgar Brenner ein fulminantes adventliches Konzert. Unter der Gesamtleitung von Chorleiter Wolfram Kastorp präsentierten die Mitwirkenden ein festliches Programm mit Lobgesang, Engelsstimmen, virtuosem Flöten- und Klavierspiel. Nach dem Konzert haben die Zuhörer den Spendenkorb gut gefüllt, und der Betrag von 2.510,00 Euro wurde am 23. Dezember 2019 von der Vorsitzenden des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V., Sibille Miesen-Schulz, ihrer Stellvertreterin Brunhilde Gräber und von Jürgen Möller, 2. Vorsitzender Troisdorfer Männerchor e. V. 1910, an Einrichtungsleiter Martin Keßler und Frau Elisabeth Janßen (Palliativstation) übergeben. Das Hospiz St. Klara wurde 2016 eröffnet, hier werden Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet. Mit Spenden können wichtige Projekte und Maßnahmen im Rahmen der Krankenbetreuung, insbesondere in einer umfassenden Palliativ-Versorgung, gefördert werden. Man tut alles, um auch unter widrigen Umständen die hohe Qualität und das gute Niveau der Patientenversorgung zu halten. Deshalb sei Unterstützung auf diesem Wege sehr wichtig und enorm hilfreich.

Autor:

Angelika Grosch aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen