Wetzlar - Eine traumhaft schöne Stadt

Als der junge Johann Wolfgang von Goethe 1772 nach Wetzlar kam, stand er am Anfang einer Karriere als Jurist. Aber es kam anders: Während seines Praktikums am Gericht verliebte er sich unglücklich in die bereits verlobte Charlotte Buff. Es soll ein schöner Sommerabend gewesen sein, als sie ihm deutlich machte, dass seine Liebe vergebens war. Er verarbeitete dies in dem Roman, der ihn zum Literaturstar machte: „Die Leiden des jungen Werther“.

Den Spuren Goethes folgen Sie in Stadtführungen, Museen und auf einem Wanderweg.

Autor:

Timo Lothars aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.