Troisdorfer Frauenchor FURORE 1948 e. V.
Oh, Corona-Krise, wie bist du doch so miese ..........

Das denken nicht nur die Sängerinnen des Troisdorfer Frauenchors FURORE 1948 e. V. Während der Krisenzeit lassen sich viele Chöre etwas einfallen, wie sie die Proben gestalten können. Ein Teil probiert es über Videokonferenzen, andere treffen sich im Garten und auf Straßen bei schönem Wetter, natürlich auf Abstand. Das Chorleben ist total runtergefahren, und langsam stellen sich Entzugserscheinungen ein. Bis es wieder heißt: „Jetzt geht’s los“ dauert es sicherlich noch, und wir sollten das Beste daraus machen. Vom geplanten Frühjahrskonzert und der Chorreise zum Deutschen Chorfest nach Leipzig mussten sich die Sängerinnen und Chorleiter Wolfram Kastorp schon verabschieden, denn Corona hat alles im Griff und die ganze Welt ist betroffen. Viele Bestimmungen mussten verfasst werden, Diskussionen wurden und werden geführt. Am Anfang wurde alles verboten und jetzt werden langsam Lockerungen getroffen, die das Leben ein klein bisschen erträglicher machen. In dieser Krise haben die Menschen gelernt, sich gegenseitig zu helfen und aufeinander aufzupassen. “Helfen“ ist überall angesagt, hoffentlich hält diese Hilfsbereitschaft an. Nun warten alle Sängerinnen und Sänger auf den Startschuss und danach wird sofort losgesungen, was das Herz begehrt. Das Liederrepertoire ist ja riesig.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Vorsitzende Sibille Miesen-Schulz unter Tel 02241-9753080 zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.troisdorfer-frauenchor.de
Pressereferentin Angelika Grosch

Autor:

Angelika Grosch aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen