BURGER DES MONATS
Der Hauch der Karibik

Liebe Burger Fans, heute präsentiere ich Euch einen Hauch von Karibik. Der Clou an diesem Burger ist der Bananenmangoketchup. Mit Bananen zu kochen ist von vielen Leuten verkannt. Dabei kann man sehr schöne Gerichte damit zaubern. Beispiel eine simple gegrillte Bananenhälfte und dazu Nutellasauce sowie Vanillieeis. Einfach und schnell.  Der Hauch der Karibik soll an fruchtige Cocktails sowie scharfe karibische Speisen mit gegrillte Meeresfrüchte erinnern. Wer schon mal in der Karibik war, weiss was es bedeutet ein "Jerk" Chicken zu bestellen. Für mich leider zu scharf. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen. Alle Zutaten bekommt Ihr in jedem guten Supermarkt.

Zutaten für den Bananenmangoketchup:

2 reife geschälte und gewürfelte Bananen
1 kleine reife Mango(am besten Flugmango) geschält und gewürfelt
1 kleine Thai Chillischote (alternativ große Chillischote)
1 große Zwiebel fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
180 ml Tomatensaft
40 ml Tomatenmark
40 ml Rübenkraut
40 ml Apfelessig
40 ml Limettensaft
40 ml dunkeler Rum
40ml Honig
Gewürze ein Lorbeerblatt, Nelke, Zimt, Piment, Siracha Chilisauce, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Topf geben und ca. 20 Min einkochen lassen bis die Masse dick wird. Ist Sie zu dick etwas Tomatensaft nochmal zufügen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Lorbeerblatt entfernen und alles mit dem Pürierstab fein zerkleinern und erkalten lassen. Am besten direkt in ausgespülte Glasflaschen abfüllen und gut verschließen.

Zutaten für den  Burger 4 Personen:

4 Stück Hamburgerbrötchen vorzugweise mit Kokonusstopping(Rezept aus dem Internet entnehmen)
16 Riesengarnelen
1/2 Ananas
600g Geflügelhackfleisch
4 Scheiben Cheddar
1 TL Paprikapulver sowie Senfpulver
1/4 TL Koriander und Kreuzkümmel gemahlen
4 Blätter Lollo Rosso
4 Scheiben Tomate sowie Gurke
1 Bio Zitrone

Zubereitung:

01 .Die Ananas schälen, Strunk entfernen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden danach leicht mit Öl bestreichen.
02. Das Geflügelhackfleisch mtit Salz,Pfeffer,Paprika und Senfpulver sowie Koriander und Kreuzkümmel
       würzen.Danach zu 150g Pattys formen.
03. Denn Grill auf 200C° aufheizen.
04. Die Garnelen waschen, Schale und Darm entfernen.
05. Die Brötchen aufschneiden und auf den Grill toasten.
06. Die Patty auf den Grill über direkter Hitze von jeder Seite 5-6 Min grillen, danach mit Cheddar belegen.
07. Die Garnelen mit etwas Öl bestreichen und kurz auf den Grill legen bis sie gar sind.
08. Die Ananasscheiben auf den Grill von beiden Seiten kurz angrillen, so das ein Grillmuster zu sehen ist.
09. Die Garnelen vom Grill holen und in eine Schüssel geben, diese dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft
       abschmecken.
10. Die Brötchenhälften beide mit einem EL Bananenmagoketchup bestreichen.
11. Dann auf die Unterseite mit einem Salatblatt und eine Scheibe Tomate sowie Gurke belegen.
12. Danach das Patty und die Ananasscheiben sowie drei Garnelen drauf setzen.
13. Die letzte Garnele auf eine langen Schaschlikspieß ziehen und diesen dann mit dem Burgerdeckel fixieren.

Autor:

Sascha Taube aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen