Auch in diesem Jahr: Familienfest zusammen mit dem Freundeskreis Weilerswist-Süd
Viel Spaß und gute Laune bei bestem Wetter in Weilerswist

Zahlreiche Besucher auf dem Familienfest
3Bilder
  • Zahlreiche Besucher auf dem Familienfest
  • Foto: Bild: B. Folkmann
  • hochgeladen von Bernd Folkmann

Am Samstag, dem 15. Juni ging es wieder rund auf dem Armand-Conan-Platz in Weilerswist-Süd!
Zusammen mit dem Freundeskreis Weilerswist-Süd gab es ein buntes Unterhaltungs- und Mitmachprogramm für Jung und Alt.
Erstmals auch wieder eine Tombola, deren 500 Lose blitzschnell verkauft waren. Kein Wunder - viele Geschäfte und Unternehmen rund um Weilerswist hatten attraktive Preise gespendet, darunter die drei Hauptgewinne: ein Fahrsicherheitskurs, ein Schnupperflug mit einem Ultraleichtflugzeug und ein Gutschein im Wert von 200 € für Produkte von Wohndesign Albrecht.
Auch die VR-Bank Weilerswist unterstützte die Veranstaltung wieder mit einem Scheck über 500 €.
Neu im Programm war auch der Kinderchor der Grundschulen Weilerswist und Metternich. Unter der engagierten Leitung von Frau Dunker begeisterten die jungen Sängerinnen und Sänger die Zuhörer mit einem bunten Mix aus bewährten und aktuellen modernen Liedern.
Wieder vertreten war auch die Gesamtschule Weilerswist: Unter Leitung von Frau Fock und Frau Scholtysik gab der Schulzirkus Halli Galli ein neu einstudiertes, akrobatisches Programm zu Besten.
Kaum möglich, alle Attraktionen ausführlich zu beschreiben:
Die Tanzschule Passion bot Zumba und Trampolinspringen für Kinder an; der Judo-Club demonstrierte seinen Sport, beim Motocross-Verein aus Müggenhausen gab es für mutige Kinder die Gelegenheit, kleine Motorräder auszuprobieren; die Vernicher Tanzgarde "Schiff Ahoi" brillierte unter Frau Jungblut mit einer ausgefeilten Choreografie; einige Damen der Line-Dance-Cats präsentierten unter der Leitung von Frau Michalak verschiedene Tänze und animierten die begeisterten Zuschauer zum Mitmachen - und natürlich fanden auch wieder einige Runden des legendären, allseits beliebten Pferderennens statt, das die Partnerschaftsgesellschaft von der Partnerstadt Whitnash "abgekupfert" hat.
Selbstverständlich war auch wieder - zu zivilen Preisen - ausreichend für das körperliche Wohl gesorgt: Es standen Kuchenbüfett, Grillspezialitäten sowie ein Getränkewagen bereit, und Mitglieder des Dorfverschönerungsvereins und des Swister-Turm-Vereins packten tatkräftig mit an.
Die musikalische Untermalung lieferte in bewährter Qualität wieder DJ Ebersbach mit seiner bestens ausgestatteten Audiotechnik, was am Abend durch den Auftritt der Band PRINCEEP gekrönt wurde.

Autor:

Bernd Folkmann aus Weilerswist

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.