Erstes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert nach der Sommerpause
Akkordeon-Trio Plus gastiert in Mines Spatzentreff

Das Akkordeon-Trio Plus beim Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling 2018.
  • Das Akkordeon-Trio Plus beim Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling 2018.
  • Foto: Wolfhard Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling: RheinKlang 669 präsentiert nach der Sommerpause das achte Wesselinger Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff: am Freitag, 27. September 2019, um 19 Uhr wird das Akkordeon-Trio Plus abwechslungsreiche Musik von Barock und Klassik über Tango und Musette, Klezmermusik und Balkan-Folk bis zu originaler Tanzmusik spielen. 2016 formierte sich diese kleine Besetzung aus Mitgliedern des Akkordeon-Orchesters Wesseling: es spielen drei Akkordeonisten, ergänzt um Bass und Percussion/Drums.

Das Akkordeon-Orchester Wesseling gehört zu den Vereinen, die das kulturelle Leben der Stadt Wesseling seit Jahren bereichern. Es wurde 1965 zunächst als Jugend-Akkordeon-Orchester gegründet. Zu seinem 40-jährigen Jubiläum wurde der Verein mit dem Ehrenpreis "Wesselinger Kulturverein des Jahres 2005" ausgezeichnet. Die musikalische Leiterin Anita Brandtstäter wurde für ihre Verdienste um das Kulturleben der Stadt Wesseling seit über 50 Jahren 2016 mit der Kulturplakette ausgezeichnet.

Auf dem Programm des Wohnzimmerkonzertes stehen unter anderem die Tangos Oblivion, S.V.P, Libertango und Tanti anni prima von Astor Piazzolla, unterhaltsame Akkordeonmusik von Rudolf Würthner, Hubert Deuringer, Boris Tichonow, Hans-Günther Kölz und Richard Galliano. Einige kurze Ausflüge in Barockmusik und Klassik sind auch geplant mit einem tänzerischen Rondeau von Purcell, einem fröhlichen Allegro von Corelli und dem bekannten Adagio von Albinioni. So kann die ganze Vielfalt der Akkordeonmusik präsentiert werden.

Eintritt frei. Es geht der Hut rum.

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.