Nach dem Trainingscamp in der Eifel
Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters

Gruppenfoto des Akkordeon-Orchesters Wesseling "auf Abstand" - mit Beethoven-Torte - beim Probenwochenende in der Eifel.
  • Gruppenfoto des Akkordeon-Orchesters Wesseling "auf Abstand" - mit Beethoven-Torte - beim Probenwochenende in der Eifel.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Baasem/Wesseling. Ein arbeitsreiches Probenwochenende in der Familienferienstätte St. Ludger des Katholischen Ferienwerk Oberhausen in Dahlem-Baasem in der Eifel liegt hinter den Aktiven des Akkordeon-Orchesters Wesseling. Das obligatorische Gruppenfoto beim Probenwochenende sieht im Corona-Jahr 2020 etwas anders aus: in drei Reihen auf Abstand - und kurz vorher trugen noch alle Masken. Etwa 14 Stunden haben die insgesamt 14 Musiker unter Leitung von Anita Brandtstäter am Programm für das Jahreskonzert am 14. November 2020 um 16:30 Uhr gearbeitet. 

Konzertplanung ist in diesen Corona-Zeiten leider alles andere als einfach. Die Mitglieder hoffen aber, dass sie– wie gewohnt – im November ein Jahreskonzert unter den Auflagen der dann gültigen Coronaschutzverordnung durchführen können. Es soll ein besonderes Konzert werden, weil der rührige Musikverein dieses Jahr sein 55-jähriges Bestehen feiern darf. Und außerdem wollen die Aktiven ein bisschen Beethoven hochleben lassen, der ja dieses Jahr an vielen Orten zu seinem 250. Geburtstag geehrt werden sollte – leider mussten die meisten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben werden, so das Beethovenfest in Bonn wie auch das Kurfürstliche Beethovenfest in Bad Godesberg, bei dem eine Mitwirkung geplant war.

Unter dem Motto "Nicht nur Beethoven feiert Jubiläum" ist abwechslungsreiche Musik geplant. Das Thema der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven kommt gleich in drei Werken vor: in "Celebration" von Sebastian Klein im Pop-Stil und "A Fifth of Beethoven" im Arrangement von Josef Retter im Disco-Stil, aber auch im "klassichen" Arrangement der "Beethoven Highlights". Als Uraufführung soll das Potpourri präsentiert werden, das Gottfried Hummel extra für das Orchester geschrieben hat: mit Auszügen aus den Sinfonien 1, 5, 6 und 9, mit dem Choral „Die Himmel rühmen, der Mondscheinsonate und der Klaviersonate „Für Elise“.

Es gibt außerdem eine Rock-Ouverture, lyrische Tangomusik von Astor Piazzolla, Filmmusik aus "Der Pate" und "Derrick", zum 55-jährigen Bestehen des Vereins auch den Pop-Hit "Congratulations" von Cliff Richard...

Leider ist die Corona-Entwicklung aktuell auch in Wesseling sehr dynamisch, der Inzidenzwert für den Rhein-Erft-Kreis ist inzwischen auf über 106 angestiegen. Hoffentlich lässt sich das Konzert trotzdem unter dem bei der Stadt Wesseling eingereichten Konzert- und Hygienekonzept realisieren. Folgende Regeln für die Zuschauer sind darin dokumentiert:

  • Bitte betreten Sie die Aula mit einem Mund-Nase-Schutz.
  • Einlass in die Aula ist ab 16 Uhr. Vermeiden Sie deshalb Warteschlangen vor Beginn des Einlasses.
  • Am Eingang steht ein Desinfektionsmittelspender, mit dem Sie sich die Hände desinfizieren sollten.
  • Beachten Sie grundsätzlich die Handhygiene und Hustenetikette.
  • Karten werden primär im Vorverkauf angeboten – bei der Süßen Ecke und bei Theos Blumenhaus sowie über die Mitglieder. Es können aber noch Karten an der Tageskasse gekauft werden. Das Kassenpersonal trägt dabei Mund-Nase-Schutz.
  • Achten Sie hierbei möglichst auf Einhaltung eines Abstands von 1,5 m – sowohl zu anderen Besuchern als auch zum Kassenpersonal.
  • Personen mit offensichtlichen Symptomen wird der Zutritt verweigert.
  • Es ist keine Garderobe geplant. Nehmen Sie Ihre Garderobe bitte mit an den Platz.
  • Es gibt keinen Getränkeausschank.
  • Auf allen Toiletten befinden sich ausreichend Seife und Einmalhandtücher.
  • Beim Eingang zum Saal erfolgt die Kartenkontrolle.
  • Füllen Sie die dort ausliegende Anwesenheitsliste aus. Hierbei reicht die Angabe einer Person pro Haushalt. Die Liste enthält außerdem die Anzahl der Personen, die mit der registrierten Person den Saal betreten.
  • Gehen Sie danach unverzüglich in den Saal und halten Sie sich bitte nicht im Foyer oder vor dem Saal auf. Ordnungskräfte des Vereins werden Sie ggf. nochmals darum bitten.
  • Nehmen Sie im Saal auf den aufgestellten Stühlen Platz - aufgestellt im Abstand von 1,5 m. Wenn Sie in einer größeren Gruppe aus einem Haushalt das Konzert besuchen möchten, können Sie ggf. auch benachbarte Stühle zusammenrücken.
  • Wer zuerst kommt, nimmt vorne Platz – es wird lediglich die erste Reihe für Ehrengäste freigehalten. Ordnungskräfte im Saal werden Sie bei der Platzwahl unterstützen, damit möglichst die Reihen der Reihe nach von vorne nach hinten besetzt werden.
  • Wenn Sie Ihre Plätze eingenommen haben, können Sie den Mund-Nasen-Schutz abnehmen, es sei denn der Inzidenzwert für den Kreis ist weiterhin über 50.
  • Aus Hygienegründen werden wir keine Pause machen, sondern werden Sie mit 80 Minuten Musik „am Stück“ verwöhnen.
  • Nach dem Konzert bitten wir Sie reihenweise den Saal wieder zu verlassen – von hinten nach vorne. Dabei werden Sie wieder Ordnungskräfte des Vereins unterstützen.
  • Diese Regeln werden auch am Eingang zur Aula und zum Saal aufgehängt.

Eintritt: 15 Euro bzw. ermäßigt 9 Euro für Schüler und Studenten.

Der Vorverkauf ist aufgrund der unsicheren Pandemielage noch nicht eröffnet.

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen