Konzertplanungen in der Kreuzkirche
Wieder eine Abendmusik am Mittwoch

Orgelmusik am Mittwoch um sieben in der Kreuzkirche.
  • Orgelmusik am Mittwoch um sieben in der Kreuzkirche.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling. Diese Woche begann nach einer langen Corona-Pause wieder die monatliche Abendmusik „Mittwoch um sieben“ der Evangelischen Kirchengemeinde Wesseling in der Kreuzkirche. Kantor Thomas Jung lud ein zu Orgelwerken von César Franck.

César Auguste Jean Guillaume Hubert Franck (1822 - 1890) war ein französischer Komponist und Organist deutsch-belgischer Abstammung. Er gilt heute als einer der bedeutendsten französischen Komponisten, Lehrer und Organisten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Er steht am Beginn der französischen Orgeltradition nach der Revolution von 1786 und der folgenden Säkularisation. Es war sinfonische Orgelmusik, die Thomas Jung auch ganz anschaulich vor seiner Interpretation erläuterte, indem er Themen und Teile anspielte.

Es erklangen das "Pièce Héroïque" (1878), das dritte Werk aus den "Trois Pièces pour grand orgue"; "Theme, Fugue et Variation" (1862), ein viersätziges Werk in h-moll, das Franck seinem Freund Camille Saint-Saëns gewidmet hat, und der "Choral No. 3 in a-mineur" aus "Trois chorales pour grand orgue" (1890); es ist sein letztes Werk vor seinem Tod aufgrund eines Verkehrsunfalls.

Thomas Jung befragte nach jedem Stück die Zuhörer, ob es noch warm genug ist, die Kirche kann aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen nur wenig beheizt werden. Aber sie hielten die Stunde gut durch. Auch für die weiteren Konzerte wird empfohlen, sich warm anzuziehen oder sogar eine Decke mitzunehmen.

Die nächsten Mittwochsmusiken sind schon geplant:
4. November, 19:00 Uhr: Schüler der Musikschule Emotio unter der Leitung von Jana Chagalova präsentieren ihr Wettbewerbsprogramm.
2. Dezember, 19:00 Uhr: mit Kreiskantor Thomas Pehlken aus Bergheim.
3. Februar 2021, 19:00 Uhr: mit Kantor Thomas Jung.

Am Ewigkeitssamstag, 21. November 2020, um 17.00 Uhr findet in der Kreuzkirche ein Gedenkkonzert "Adagio" zu Ehren der Verstorbenen dieses Jahres statt. Es erklingen Adagiosätze aus Konzerten und Sonaten von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Frederic Chopin und Josef Rheinberger. Die Solisten sind Nadja Bulatovic (Klavier) und Thomas Jung (Klavier/Orgel).

Für Sonntag, 13. Dezember 2020, um 17:00 Uhr ist eine Adventsmusik mit dem Akkordeon-Orchester Wesseling unter Leitung von Anita Brandtstäter ebenfalls in der Kreuzkirche geplant. Nach den "Beethoven Highlights" im Beethoven-Jubiläumsjahr präsentiert das Orchester "auf Abstand" bekannte Musik unterschiedlicher Couleur: Drei Nüsse für Aschenbrödel, die bekannte Musik aus dem gleichnamigen Film, White Christmas, der Evergreen von Irving Berlin, Hallelujah von Leonard Cohen, Sleigh Ride von Leroy Anderson, den Klassiker Petersburger Schlittenfahrt, Driving Home for Chistmas von Christopher Ree, Thank God It's Christmas von Queen, Oh Noite Santa - O Holy Night von Adolphe Andam und - last not least - bekannte Weihnachtslieder im fröhlichen Big-Band-Sound.

Auch die Kerzenscheinmusik ist wieder geplant: am Dienstag, 29. Dezember, erklingt um 18:00 Uhr weihnachtliche Kammermusik im Schein vieler Kerzen in der Kreuzkirche. Die Solisten sind Tine von Foerster (Blockflöte, Violine, Orgel), Lorenz von Foerster (Blockflöte) und Thomas Jung (Blockflöte, Orgel).

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen