"Global Care Day"
Im Einsatz für die gute Sache

Bürgermeister Erwin Esser besuchte die Arbeiten an der Kindertagesstätte „Regenbogen“, wo LyondelllBasell Freiwillige im Rahmen des Global Care Day einen Barfußpfad anlegten.°
  • Bürgermeister Erwin Esser besuchte die Arbeiten an der Kindertagesstätte „Regenbogen“, wo LyondelllBasell Freiwillige im Rahmen des Global Care Day einen Barfußpfad anlegten.°
  • Foto: LyondellBasell
  • hochgeladen von REDAKTEURIN Montserrat Manke

Am weltweiten Global Care Day der LyondellBasell engagieren sich auch in diesem Jahr zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 23 Ländern in 58 Projekten für das Gemeinwohl in ihrer Nachbarschaft.

Auch 91 Freiwillige aus den Werken Wesseling und Knapsack beteiligten sich mit vier Projekten am Einsatz für die gute Sache, der dieses Jahr zum 18ten Mal stattfand.

Am Abenteuerspielplatz „Entenfang“ sorgten die freiwilligen Helfer um Werkleiter Tassilo Bader dafür, daß Hochbeete angelegt wurden, damit die Kinder und Jugendlichen Obst und Gemüse anbauen können. Außerdem wurde der Zaun des Ziegengeheges erneuert.

Bei der traditionellen Müllsammelaktion wurde am Entenfang und weiteren Stellen im Wesselinger Stadtgebiet Müll eingesammelt.

In der der Kindertagesstätte „Regenbogen“ sorgten die Auszubildenden aus dem Werk Wesseling dafür, daß ein Barfußpfad angelegt wurde.

Wie auch in den vorherigen Jahren besuchten die Auszubildenden der LyondellBasell eine Grundschule in Wesseling, um zu zeigen, daß Chemie nicht langweilig ist. Mit den Grundschülern wurden Zitronenbatterien gebaut, die dann eine Glühlampe zum Leuchten brachten. „Es ist bereits Tradition, daß wir einmal im Jahr die Stadt Wesseling mit unserer Arbeitskraft unterstützen und kleinere Projekte ermöglichen, die sonst nicht durchgeführt werden“ sagt Werkleiter Tassilo Bader. „Dies soll die Verbundenheit mit unseren Nachbarn zum Ausdruck bringen und die Stadt bei ihren wichtigen Aufgaben unterstützen“.

Autor:

REDAKTEURIN Montserrat Manke aus Wesseling

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.