Akkordeon-Orchester Wesseling gab zweites Weihnachtskonzert
Mitglieder des Vereins Sport für Senioren in Sangeslaune

Gut eine Stunde lang unterhielt eine kleine Besetzung des Akkordeon-Orchesters Wesseling die Mitglieder des Vereins Sport für Senioren im Pfarrsaal St. Germanus.
  • Gut eine Stunde lang unterhielt eine kleine Besetzung des Akkordeon-Orchesters Wesseling die Mitglieder des Vereins Sport für Senioren im Pfarrsaal St. Germanus.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling: Vorsitzende Ute Konda hatte die Mitglieder des Vereins Sport für Senioren in guter Tradition zur Weihnachtsfeier in den festlich geschmückten Pfarrsaal St. Germanus geladen. Es gab Kaffee und Kuchen und später Kölsch und Brötchen. Und auf der Bühne führten einige Mitglieder fröhliche Seniorentänze in ausgeklügelten Choreografien vor - die Freude an der Bewegung und an der Musik sprang über. Ab 16:30 Uhr gehörte die Bühne dann dem Akkordeon-Orchester Wesseling. In einer kleinen Besetzung unterhielten die Musiker unter Leitung von Anita Brandtstäter die Senioren bestens.

Genauso wie bei ihrem ersten Weihnachtskonzert in diesem Jahr für die Ehrenamtlichen der Riehler Heimstätten hatten die Musiker zwei Teile vorbereitet, einen beschwingten mit vielen bekannten Melodien und einen adventlich-besinnlichen mit Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Schon beim Musette-Walzer-Potpourri "C'est Paris" wurde eifrig mitgeschunkelt - und der eine oder andere erinnerte sich an seine Zeit in der Stadt der Liebe. Nach Tango und Rock'n Roll kam das Medley "Christan Bruhn a la Carte" bestens an: viele sangen und summten mit bei den Schlagern der 1960-er und 70-er Jahre von Jacqueline Boyer, Mireille Mathieu und Conny Froboess. Und nach "My Way" von Frank Sinatra oder "Ich ben vun Kölle" von Blom und Blömcher freuten die Zuhörer sich über ein Potpourri "Fröhlicher Rhein mit Willi Ostermann", sie sangen vielkehlig mit, klatschten oder schunkelten.

Im adventlichen Teil präsentierten die Akkordeonisten, ergänzt um Bass und Schlagzeug, die Filmmusiken "Drei Nüsse für Aschenbrödel" und "Gabriel's Oboe" sowie den Weihnachtshit "White Christmas". Auf den Tischen lagen außerdem die Texte für einige deutsche Weihnachtslieder - und so sangen alle voller Inbrunst "Süßer die Glocken", "Leise rieselt der Schnee", "Alle Jahre wieder", "O Tannenbaum", "Morgen kommt der Weihnachtsmann" und "O du fröhliche", begleitet von den Musikern des Akkordeon-Orchesters.

Viel Freude hat damit das Akkordeon-Orchester Wesseling in die Weihnachtsfeier des Vereins Sport für Senioren gebracht.

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.