Teil 2 der St.Martin Story
Wie gehts weiter?

Da hab ich ja was geschrieben. So viele private Mails haben mich erreicht. Wie recht ich doch habe. Aber auch Negatives. Wie sollen die Kinder diesen Weg schaffen? Wir reden ja von 1,1 km Fußweg und 15 Minuten Fußmarsch. Ich denke, das schaffen die Kinder. An allen Innenstadt Geschäften die schön beleuchtet sind vorbei, und danach noch auf dem Rückweg, wie früher, in die Geschäfte singen und schnörzen gehen.

St. Martin in Wesseling: Einer für alle oder jeder seinen eigenen Umzug?

Teil 1 hier!

Zum Ablauf: Treffen wäre am Rathaus wo der Bürgermeister alle Pänz begrüßt und natürlich den Martinszug begleitet. Der St.Martin führt diesen an. Los geht es durch die Fußgängerzone hoch zum Ascheplatz, wo schon das große Martinsfeuer brennt. Dann trinken wir alle Kinderpunch oder Glühwein und die Kitas und Schulen stellen an ihren Ständen ihre Sachen dar. Danach gehen alle Ihres Weges. Das wäre ja mal ein schönes Projekt, oder nicht?

Autor:

Thomas Mechernich aus Wesseling

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.