Spökes mit dem Zappeltier
Kinderkarneval im Forum Windhagen kam wieder gut an

Spökes mit dem Zappeltier beim Kika in Windhagen
5Bilder
  • Spökes mit dem Zappeltier beim Kika in Windhagen
  • Foto: Erwin Höller
  • hochgeladen von Erwin Höller

Am Samstag veranstaltete die KG Wenter Klaavbröder im Forum den Kinderkarneval. Während die Eltern und Familienangehörige auf den Sitzplätzen Platz nahmen, konnten sich die bunt-kostümierten Kids vor der Bühne ausgelassen bewegen. Durch das Programm des stimmungsvollen und quicklebendigen Nachmittags führten die Nachwuchs-Modis Anna-Lena Dasbach und Marie Schumacher, assistiert vom Sitzungspräsidenten der KG, Dennis Heinemann. Für Stimmungsmusik und den nötigen Tusch sorgte Achim Klasen. Flotte Tänze zeigten die Windhagener Sternschnuppen, Wenter Flöhe, Dominos, der TC Blau-weiß Windhagen und Kinder-Tanzgruppen aus Vettelschoß und Eudenbach. Im Mittelpunkt des Spasses auf der Bühne stand rhythmische Bewegung und Springen für die Kids mit dem Zappeltier und seiner Show aus Osnabrück. Das Zappeltier motivierte die Kleinen auch zur Polonaise durch die Halle. Das Konfetti-Spiel, Hüpferspiel u.a. sorgten zwischen den Auftritten der Tanzgruppen auch für Spökes mit den Kleinen. Zum Abschluß der gut besuchten Veranstaltung gab es wieder die Kamelleschlacht, bei der es das Prinzenpaar Jörg I. und Nicole II. (Paul) mit den Elferräten Süßigkeiten von der Bühne unter das kleine Narrenvolk "regnen" ließen. Die Gäste wurden auch mit Popcorn, einem Imbiss und Getränken bestens von den Helferinnen und Helfern der KG versorgt. "Dreemol Alaaaf" op die Pänz vun Windhagen" und auf Wiedersehen im nächsten Jahr.

Autor:

Erwin Höller aus Windeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen