Drei Tage Fußball und Musik auf dem Sportplatz und im Festzelt in Altenherfen
Pfingstsportfest des SV Höhe mit bester Stimmung und gutem Besucherzuspruch

Die Band Los Rockos aus Brühl war rockiger Topact des Sportfestes am Pfingstsonntagabend im Festzelt des SV Höhe in Altenherfen.
13Bilder
  • Die Band Los Rockos aus Brühl war rockiger Topact des Sportfestes am Pfingstsonntagabend im Festzelt des SV Höhe in Altenherfen.
  • Foto: Erwin Höller
  • hochgeladen von Erwin Höller

Der SV Höhe hatte an Pfingsten wieder zu seinem Pfingstsportfest  auf das Sportplatzgelände in Windeck-Altenherfen eingeladen und fand damit guten Besucherzuspruch. Auftakt war mit dem Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften mit 10 teilnehmenden Mannschaften. Sieger wurden die Hinterm Eiland die im Endspiel  gegen Saufhampton mit 1:0 gewann. Das Spiel um Platz 3 entschieden die Bierathleten mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen die Elf AS Pirin. Am Abend war dann vornehmlich die jüngere Generation zu Gast bei der schon traditionellen Mallorca-Fete im Festzelt. Für flotte Beats sorgte das DJ-Team T & T aus Wilberhofen. Den 2. Veranstaltungstag eröffneten die Fußballdamen des TUS Herchen und den SF Allner-Bödingen am Mittag  mit einem Einlagespiel, das 4:2 für Herchen endete. Am Nachmittag  bestritten dann die Alte Herren-Mannschaften SV 09 Eitorf, SV Höhe, GW Mühleip, 1. FC Niederkassel , SV Rossenbach und TUS Winterscheid das Turnier um den Allianz-Supercup des SV Höhe. Turniersieger und Pokalgewinner wurde der 1. FC Niederkassel vor SV 09 Eitorf, GW Mühleip und TUS Winterscheid.  Der SV Höhe bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und dankt auch den Schiedsrichtern Marco Frodermann, Andreas Lessmann, Guido Salterberg und Heinz Uckermann, die die Spiele leiteten.  Am Abend des Pfingstsonntages unterhielt zunächst die Showtanz- und Shearleadergruppe "Giborim Dancers Shearleader das Publikum im Festzelt. Danach gab es als Topact Rockmusik von Feinsten mit der Band Los Rockos aus Brühl bei Köln. Das Publikum war bestens motiviert und die Musiker gaben nach drei Stunden Non-stop-Rock-Rhytmen noch mehreren Zugaben. Los Rockos präsentierte sich als Band mit absolutem Weiterempfehlungspotential.

Auftakt des Pfingstmontages war ein musikalischer Frühschoppen. Die Jagdhornbläsergruppe des Hegeringes Eitorf/Herchen eröffnete das Programm
mit mehreren  Vorträgen. Tänzerisch unterhielten die Tanzgruppen Lollipops aus Dreisel und die Närrische Brückenwache Alzenbach. Nach der Fairplay-Ehrung für Trainer Nino Cornicolario und die Fußballer des SV Höhe durch den Fußballverband Mittelrhein Monat April 2019 fand das Meisterschaftsspiel des SV Höhe gegen die SF Aegidienberg II statt das 4:0 endete. Nach dem Spiel wurde die vorzeitige Meisterschaft des SV Höhe gefeiert. Der SV Höhe dankt allen, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben und sagt auf Wiedersehen beim Pfingstsportfest 2019.

Autor:

Erwin Höller aus Windeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.