Das Seniorenbüro informiert
Bürgermeisterin eröffnet am 29. Juni 2019 das Windecker Reparatur Café

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr toastet, oder mit einem Staubsauger, der nicht mehr saugt, einem CD-Spieler, der nicht mehr spielt? Oder einem Kleidungsstück mit defektem Reißverschluss, der nicht mehr schließt?

„Wegwerfen? Denkste!“
Unter diesem Motto eröffnet die Schirmherrin und Bürgermeisterin der Gemeinde Windeck, Alexandra Gauß, am Samstag, 29. Juni 2019 um 9:30 Uhr, das Reparatur Café im Dr.-Molly-Haus in Windeck. Das Reparatur Café ist eine Initiative des Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V.

Im Dr. Molly-Haus in Windeck-Dattenfeld dreht sich am 29. Juni2019 alles ums Reparieren.
Zwischen 09:30 Uhr und 12:30 Uhr stehen verschiedene ehrenamtliche Reparaturfachkundige
zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen. Zudem
sind verschiedene Werkzeuge und Materialien vorhanden.
Besucher des Reparatur Cafés bringen ihre funktionsuntüchtigen
Gegenstände von Zuhause mit. Das sind zunächst einmal Elektrokleingeräte, wie Toaster,
Lampen, Föhne, Staubsauger, aber auch Spielzeug und Kleidung (zu einem späteren
Zeitpunkt auch Fahrräder und Kleinmöbel). Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass
die Reparatur gelingen kann! Die Fachleute im Reparatur Café wissen fast immer
eine Lösung.Das Reparatur Café Windeck wird ab Juli 2019 jeden 2. Samstag imMonat von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet.
Aktuelle Informationen zum ReparaturCafé finden sie unter: www.reparatur-café-windeck.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen