Reparieren statt Wegwerfen - Jetzt auch in Windeck
Reparaturcafé wird am 29.6.2019 eröffnet

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr toastet, oder mit einem Staubsauger, der nicht mehr saugt, einem CD-Spieler, der nicht mehr spielt? Oder einem Kleidungsstück mit defektem Reißverschluss, der nicht mehr schließt?

„Wegwerfen? Denkste!“
Unter diesem Motto eröffnet die Schirmherrin und Bürgermeisterin der Gemeinde Windeck, Alexandra Gauß, am Samstag, 29. Juni 2019 um 9:30 Uhr, das Reparatur Café im Dr.-Molly-Haus in Windeck. Das Reparatur Café ist eine Initiative des Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V.

Im Dr. Molly-Haus in Windeck-Dattenfeld dreht sich am 29. Juni 2019 alles ums Reparieren.
Zwischen 09:30 Uhr und 12:30 Uhr stehen verschiedene ehrenamtliche Reparaturfachkundige zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen. Zudem sind verschiedene Werkzeuge und Materialien vorhanden.

Besucher des Reparatur Cafés bringen ihre funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit. Das sind zunächst einmal Elektrokleingeräte, wie Toaster, Lampen, Föhne, Staubsauger, aber auch Spielzeug und Kleidung (zu einem späteren Zeitpunkt auch Fahrräder und Kleinmöbel). Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingen kann! Die Fachleute im Reparatur Café wissen fast immer eine Lösung.

Gegenstände, denen fast nichts fehlt und die nach einer einfachen Reparatur wieder ordentlich zu gebrauchen wären, werden immer öfter einfach weggeworfen. Das wollen wir in Windeck ändern. Damit schonen wir wertvolle natürliche und menschliche Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam etwas reparieren bei Kaffee oder Tee und einem kleinen Imbiss kann auch zu ganz tollen Kontakten in der Gemeinde führen.

Mit unserem Reparatur Café in Windeck wollen wir vor allem zeigen, dass Reparieren Spaß machen kann und oft ganz einfach ist. Mit unserer Werbung fürs Reparieren möchten wir auch einen Beitrag zur Reduzierung des Müllbergs des CO2-Ausstosses leisten.

Das Reparatur Café Windeck wird ab Juli 2019 jeden 2. Samstag im Monat von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zum Reparatur Café finden sie unter: www.reparatur-café-windeck.de.

Das Konzept Repair Café ist 2009 in Amsterdam entstanden. Es ist eine Initiative von Martine Postma, damals Journalistin und Publizistin. Sie gründete 2010 die Stiftung "Stichting Repair Café" (www.repaircafe.org). Diese Stiftung unterstützt örtliche Gruppen weltweit, die ihr eigenes Repair Café beginnen wollen. Sie unterstützt ebenfalls das Reparatur Café in Windeck.

Herausgeber:
Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V., Dreifelder Kirchweg 1, 51570 Windeck-Dattenfeld - Tel. 02292 – 922308, E-Mail: vorsitzender@seniorenbuero-windeck.org
Bitte besuchen Sie auch unsere Webseite: www.seniorenbuero-windeck.org

Autor:

Horst Müller aus Windeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.