Zusammen mit Freiwilligen führte der BVV Herchen Reparaturen am Spielplatz durch
Voller Einsatz für die Pänz

6Bilder

Ein Dutzend freiwillige Helferinnen und Helfer hatten sich am Samstagmorgen bei guten äußeren Bedingungen am Herchener Kinderspielplatz eingefunden, um dringend notwendige Reparaturen an den Spielgeräten und am Zaun durchzuführen. Organisiert wurde der Einsatz vom Bürger- und Verschönerungsverein in Abstimmung mit der Gemeinde Windeck.
Mit vollem Tatendrang machten sich die Freiwilligen nach der langen Winterpause ans Werk: Sie entfernten gefährliche Zaunbretter, aus denen Nägel herausragten, morsche Holzstelen und -pfosten an den Rutschen und füllten das Mulchbett der Schaukeln auf. Auch das neue Wackeltier, das mit der Spende der Maskenaktion des Seniorentreffs Herchen finanziert wurde, konnte erfreulicherweise im Boden verankert werden und ist nun bereit, um von den Kindern erobert zu werden.
Der BVV zieht ein positives Fazit des Einsatzes und freut sich über die rege Beteiligung von BVV-Mitgliedern, Eltern und Bürgern des Dorfes. Auch im Sinne der Kinder sagen wir Danke!
Wir sind am Samstag ein großes Stück vorangekommen, bitten aber darum, die Rutschen vorerst noch nicht zu benutzen, da die Befestigung noch nicht hergestellt wurde. Der BVV plant einen weiteren Einsatz am Spielplatz für den kommenden Samstag, 15.05.

An dieser Stelle möchten wir auch den Einsatz am Herchener Tretbecken rückblickend würdigen, der im April erfolgte. Gemeinsam mit der Gemeinde konnte das Tretbecken neu gestrichen und somit für die neue Sommersaison 2021 vorbereitet werden. Der BVV bedankt sich sehr herzlich bei den Mitarbeitern der Gemeinde Windeck und Bürgermeisterin Alexandra Gauß für die tatkräftige Mithilfe und Unterstützung!

Aktuelle Infos des BVV finden Sie auch unter bvv-herchen.de und auf Facebook.

Autor:

Stefan Läer aus Eitorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen