Elf von Nino Cornicolario blickt auf eine erfolgreiche Saison 2018/19 zurück
SV Höhe feierte nach 1:3 im Spiel gegen Leuscheid II die Meisterschaft und den Aufstieg

Ein Spanferkel für Mannschaft und Fans
14Bilder
  • Ein Spanferkel für Mannschaft und Fans
  • Foto: Erwin Höller
  • hochgeladen von Erwin Höller

Ausgerechnet zum Saisonfinale hat es den SV Höhe erwischt. Nach Wochen ohne Niederlage spielte der vorzeitige Meister und B-Klassenaufsteiger im Heimspiel in Altenherfen 1:3 (Halbzeit 1:2) gegen den Tabellendritten SV Leuscheid II. Die Mannschaft ging in der 15. Minute durch einen Foulelfmeter (an Heiko Siebigteroth) von Mesut Arslan mit 1:0 in Führung. Beim 1:1, das Jens Lindner in der 35. Minute schoss,  war Marvin Bremer der für Marcel Meisenbach zwischen den Pfosten stand, noch am Ball, konnte aber das Tor letztendlich nicht verhindern. Noch vor der Pause fiel nach einer mangelnden Abwehr der Höhe-Elf das 1:2 in der 40. Minute durch Michel Gutt. In der 2. Halbzeit hielt Marvin Bremer zunächst einen Foulelfer. Danach gab es noch gute  Chancen für die Elf von Nino Cornicolario zum Ausgleich, u.a. durch Luciano "Lutz" Cornicolario, Heiko Siebigteroth, Patrick Gnacke  und Mesut Arslan. Der SV Höhe verstärkte in den letzten Minuten den Druck auf das gegnerische Tor, durch einen Konter fiel dann aber der 1:3 Endstand für die Gäste durch einen Drehschuß von Barzani Abrahim in der 90. Spielminute. Fazit zum Spiel: die Höhe-Elf trat im letzten Saisonspiel nicht mit seiner kompletten Stammelf auf einigen Positionen verändert an, hätte aber ein Unentschieden aufgrund der guten Chancen noch erreichen können. Marvin Bremer verhinderte in mehreren Situationen gute Möglichkeiten der Gäste. Der SV Höhe schließt die gute Saison als Spitzenreiter,Meister und Aufsteiger mit 62 Punkten und 93:19 Toren ab. Es stehen 20 Siegen und 2 Unentschieden nur zwei Nieder lagen gegenüber. Herzlichen  Glückwunsch!!!! Tabellenzweiter ist der Bröltaler SC II mit 61 Punkten und 113:27 Toren und Dritter der SV Leuscheid II mit 61 Punkten und 89:31 Toren. Tabellenvierter wurde der SV 09 Eitorf mit 46 Punkten und 71:44 Toren. Nach dem Aufstieg in der Saison 1997/98 in die Kreisliga B spielt der SV Höhe in der nächsten Saison auch wieder in dieser Klasse. Vor dem Spiel gratulierten der Vorsitzende des SV Leuscheid Jürgen Gansauer und Trainer Stefan Güldenring dem SV Höhe, Trainer Nino Cornicolario, der Mannschaft und dem Verein zur Meisterschaft und zum Aufstieg. Für die Spieler gab es als Geschenk ein Partyfässchen Bier und für  Geschäftsführerin Monika Nohl einen Blumenstrauss. Vielen Dank für die Glückwünsche und das Geschenk. Nach dem Spiel wurde am Vereinsheim auch mit den Gästen, Sponsoren und Fans der Saisonabschluss gefeiert.  Tarik Zamzow präsentierte für das leibliche Wohl mit Stefan Krämer von der Metzgerei "Krämer`s Hof in Uckerath ein Spanferkel das sich alle schmecken lassen konnten. Zamzow hatte es mit Guido Stommel und Mathias Welteroth gesponsert.  Weitere Spender für die Aufstiegsfeier sind Helmut Engel, Markus Müller und Markus Koroch. Herzlichen Dank an alle und ein Dankeschön auch an die Frauen, die köstliche Salate für das Meister-Buffet zubereitet haben!!!!! Roman Reil bedankte sich für die Mannschaft bei Trainer Nino Cornicolario, den Vereinsverantwortlichen, den Sponsoren und den Fans für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison.

Autor:

Erwin Höller aus Windeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.