Besucherandrang bei den Winterträumen
Die handwerklichen Winterträume der KfD waren ein voller Erfolg

22Bilder

Schon vor Öffnung der Veranstaltung „handwerkliche Winterträume“ in Wipperfürth Kreuzberg bildete sich eine große Menschenansammlung, die auf Einlass wartete.

Pünktlich um 12 Uhr öffneten sich die Türen. Mit einem kleinen Willkommensgruß wurden alle Besucher herzlich empfangen.

Die KfD Kreuzberg hatte auch dieses Jahr wieder ein breit gefächertes Angebot an handwerklichen Arbeiten im Bereich adventliche Dekoration und Basteleien aller Art angeboten. Die in Handarbeit hergestellten Unikate fanden regen Zuspruch.

Glänzende Augen waren schnell auszumachen, nach dem man das Objekt seiner Begierde mit nach Hause nehmen konnte.

Besonders angetan waren die Besucher von den Holzarbeiten von Wilfried Köser, der eine große Anzahl von Holzarbeiten seit vielen Jahren beisteuert. Schon Monate im voraus bastelt, sägt, schleift und dekoriert er mit seinem unglaublichen handwerklichen Geschick Objekte, die die Besucher immer wieder ins Staunen bringen.

Die Auswahl fällt nicht leicht. Ein Objekt ist schöner, als das Andere. Das macht den Besuchern die Entscheidung nicht leicht. Letztendlich findet jeder „sein“ Lieblingsobjekt.

Die in der Cafeteria angebotenen Speisen und Getränke -insbesondere die frisch gebackenen Waffeln mit heissen Kirschen, Sahne oder nur mit Puderzucker und die breite Auswahl an Kuchen, Torten, belegten Broten- ließ Einkaufsstress erst gar nicht aufkommen.

Am Ende der Veranstaltung konnten sich die zahlreichen Aktiven der KfD über die gelungenen Winterträume freuen.

Der Erlös kommt auch dieses Jahr wieder gemeinnützigen Zwecken in Kreuzberg zugute.

Autor:

Wilfried Storb aus Wipperfürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.