Große Feierlichkeiten zum Jubiläum
KG Heimat 1919 e.V. Dürscheven feiert 100jähriges Bestehen

6Bilder

Der Verein wurde im Jahre 1919 von heimkehrenden Soldaten als Theaterverein gegründet. Auf Grund dieser Begebenheit wurde ihm der Name „Heimat“ gegeben. Der erste Vorsitzende war Johann Rick. Am Gereonsfest 1919 fand bereits die erste Theateraufführung statt. Bis zum Anfang des 2. Weltkrieges hielt die rege Vereinstätigkeit an, und es konnten manche Ehrenpreise nach Theater-Wettstreiten mit nach Hause gebracht werden. Leider existieren keine schriftlichen oder weitere bildliche Unterlagen über die Theatertätigkeit mehr. Auch im Kreisarchiv wurde recherchiert und es wurden keine relevanten Unterlagen gefunden. Aus mündlicher Überlieferung lässt sich sagen, das die Blütezeit des Theatervereins in den zwanziger Jahren gelegen hat. 1939 kam das Vereinsleben durch Ausbruch des 2. Weltkrieges zum Stillstand. Alle Unterlagen müssen wohl in den Kriegswirren verloren gegangen sein.
Da die Voraussetzungen und das Interesse am Theaterspielen fehlte wurde dem Verein 1961 eine andere Richtung gegeben und es wurde ein Karnevalsverein aus der Taufe gehoben. Es entstand die Karnevalsgesellschaft Heimat 1919 e.V.
Die ersten Jahre waren geprägt von Karnevalsveranstaltungen, Bällen und einem Karnevalsumzug. Bereits 1962 wurde der erste Prinz gewählt, es war Peter I. (Zimmermann). Ein weiterer Höhepunkt war die Gründung der Funken Rot-Weiß im Jahre 1964. Ein Corps, welches bis heute besteht und das kontinuierlich weiterentwickelt wurde mit der Gründung einer Damengarde, einem Tambourcorps sowie einem Fanfarencorps. Auch die Gründung der Senatoren (auf Initiative von Theo Grein) bereicherte das Vereinsleben. Hier finden alle langjährigen Aktiven die das Alter von 60 Jahren erreicht haben und nicht mehr so aktiv sein könnnen/wollen eine neue Aufgabe.
Im Jubiläumsjahr präsentiert sich ein Dreigestirn, aus Prinz Wilfried I. (Kauert), Bauer Frank (Gotsmann) und Jungfrau Christiane (Sievernich).
Auch weitere Aktivitäten kann die KG Heimat aus Dürscheven vorweisen. So findet jedes Jahr im August ein großes Sommerfest statt, welches zum erstenmal 1982 eröffnet wurde. Seit 1976 finden regelmäßig Seniorennachmittage statt, wo vereinseigene Kräfte auftreten. Die Kirmes in Dürscheven wurde seit 1966  mit kurzen Unterbrechungen durchgeführt und wird heute durch die 2011 neu gegründete Vereins- gemeinschaft ausgerichtet. Dieser Vereinsgemeinschaft gehören alle Dürschevener Vereine, sowie natürlich auch die KG Heimat, an.
So entwickelte und entwickelt sich die KG Heimat Dürscheven kontinuierlich weiter und ist noch auf weiteren Gebieten aktiv: Schockerturnier zu Pfingsten, Sammlung Altpapier, Mitarbeit in der Vereinsgemeinschaft Dürscheven, Musikalische Beteiligung an Dorffesten, Jubiläen etc.
Im Jubiläumsjahr war die Mitgliederzahl bei 221. Die Funken Rot-Weiß bilden die Aktiven im Verein mit z.Zt. 70 Aktiven. Nicht zu vergessen sind die Kindergarden, die mit 24 aktiven Kindern für den Verein tanzen.
Mit mehreren Veranstaltungen will die KG Heimat ihr 100 jähriges Jubiläum feiern. Am 3.11.2019 findet um 9.30 Uhr in der Kirche St. Gereon eine Mundartmesse statt unter Mitwirkung der Funken Rot-Weiß. Anschließend pflanzt das Dreigestirn des Vorjahres den traditionellen "Prinzenbaum". Dann folgt die Eröffnung einer Ausstellung über die 100jährige Vereinsgeschichte in der Räumen der LVM-Versicherung von KH Greuel in der Heerstraße.
Am 8.11.2019 findet im Saale Bohn in Ülpenich  die Proklamation des Dreigestirn statt. Der Jubiläumsabend wird am 16.11.2019 in der Schützenhalle in Schwerfen stattfinden. Ein großes Programm mit Ehrungen verdienter Mitglieder wird den bereits angemeldeten 350 Personen präsentiert. Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Eine herzliche Einladung ergeht an alle Interessierten sowie die Bürger und Bürgerinnen aus Dürscheven.
Karnevalsgesellschaft Heimat 1919 e.V.

Autor:

Heinz Loosen aus Zülpich

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.