Löwenburgschule: Rhöndorfer Schulgebäude erstrahlt in neuem Glanz beim Tag der offenen Tür

Adenauerbüste im Schulgebäude in Rhöndorf
4Bilder

Selbst Adenauer wäre das Herz aufgegangen beim Anblick des frisch gestrichenen Treppenhauses der Löwenburgschule in Rhöndorf.

Seit Jahren hat die Bronzebüste des Altkanzlers, die als Leihgabe über den Dächern von Rhöndorf über die Schule wacht, alles fest im Blick. Das neue Farbkonzept in Blau, Beige und Weinrot, strahlt Ruhe aus und wirkt modern aber doch stimmig zum historischen Schulgebäude.

Dies bewunderten auch zahlreiche Familien die sich am 28. September 2019 zum Tag der offenen Tür einen Eindruck von der Schule machten. Von 8.30 bis 11 Uhr durften die zukünftigen i-Dötzchen für das Schuljahr 2020/21 mit ihren Eltern im Unterricht hospitieren. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1. bis 4. freuten sich über die Besucher in ihren Unterrichtsstunden und präsentierten stolz ihr Können in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Kunst und Sachkunde. Ein Blick auf den Stundenplan machte es den anwesenden Eltern aber nicht leicht zu entscheiden, ob sie das „i“ wie „i-Dötzchen“ kennenlernen, die „Apfelwerkstatt“ besuchen, „Zahlenmauern“ überwinden, an der „Schreibkonferenz“ teilnehmen oder ihr Englisch verbessern wollten.

Bereits in der Früh wurden die Weichen für einen interaktiven Tag gestellt, denn zur Begrüßung hatte Herr Wilke, Direktor der Löwenburgschule, eine vorbereitete Aufgabe der Klasse 2c im Gepäck. Diese hatte ihre „Willkommensbotschaft“ in Form eines Schulrätsel verpackt. Wer also am Tag der offenen Tür im Unterricht gut aufgepasst, sich im Gebäude und auf dem Schulhof gut umgesehen, sowie Eltern und Lehrer befragt hat, für den war die Lösung ein Klacks.

Viele Eltern nutzten auch das Angebot bei Kaffee und Kuchen im Gruppenraum der OGS mit engagierten Eltern, Lehrkräften und Mitarbeiterinnen ins Gespräch zu kommen.
„Mir ist wichtig, dass sich unser Kind in der Schule wohlfühlt,“ so ein Vater „der Rest kommt ganz von alleine!“ Neben einem kurzen Schulweg und dem pädagogischen Konzept sind für ihn die vielfältigen außerschulischen Angebote und das Betreuungsangebot der OGS ausschlaggebend. „Nur wenn das Gesamtpaket stimmt, kann sich ein Kind frei entfalten!“

Wer den Tag der offenen Tür am Standort Rhöndorf verpasst hat, ist herzlich eingeladen am 5. Oktober ab 8.30 Uhr die Löwenburgschule und ihr Konzept am Standort in Rommersdorf, Rommersdorfer Straße 69, kennenzulernen.

Weitere Informationen zur Löwenburgschule gibt es auf der Homepage unter www.loewenburgschule.de. Anmeldetermine vergibt Frau Schönebeck (Sekretariat) unter Tel.: 02224 9602510.

Autor:

Alexandra Büllesbach aus Bad Honnef

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.