Lokales

 Darstellung zur Predigt am 2. Fastensonntag
12 Bilder

Offen und ungeschönt Teil 1: Pfarrer Regamy Thillainathan in der Bad Godesberger Predigtreihe und im Gespräch über die Zukunft der Kirche

„Randfiguren der Passion: Maria – berührend“Unter diesem Titel stand in der Bad Godesberger Herz-Jesu-Kirche (Rheinviertel) am zweiten Fastensonntag (17.03.2019) der erste Teil der diesjährigen Fastenpredigtreihe. Auch nach dem Weggang von Pfarrer Dr. Wolfgang Picken ist für dieses Format gesorgt; wechselnde Geistliche predigen in diesem Jahr zum Thema „Randfiguren der Passion“ (Näheres zu den weiteren Fastensonntagen s. weiter unten). Visuelle GestaltungStatt der wechselnden...

  • Bonn
  • 22.03.19
  • 35× gelesen
Aushang zur Predigtreihe im Schaukasten von St. Remigius
8 Bilder

„SEHN-SÜCHTE“: Eröffnung der Predigtreihe am zweiten Fastensonntag in St. Remigius (Bonn)

Bezug zum EvangeliumDer frisch ernannte Bonner Stadtdechant und Münsterpfarrer Dr. Wolfgang Picken verknüpfte im ersten Teil seiner Predigtreihe die Erfahrung der Jünger am Berg Tabor (Evangelium: Lk 9, 28b-36) mit dem Motto der Reihe „SEHN-SÜCHTE“. Er beschrieb das, was die Jünger erlebten, als Augenblick, „in dem Ihre beständige Suchbewegung endet und ihre existentielle Angst verloren geht“. Picken fuhr fort: „Sie [die Jünger, Anmerkung der Verfasserin] machen unerwartet die Erfahrung mit...

  • Bonn
  • 21.03.19
  • 42× gelesen

2. Dorftrödel in Tollhausen am 02.06.2019
Vereine und Höfe laden gemeinsam ein

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der Dorftrödel statt, eine gemeinsame Veranstaltung der Tollhausener Vereine und Höfe. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr war für alle Veranstalter sofort klar: das muss wiederholt werden. Es erwarten die Besucher wieder viele private Trödelstände. Die örtlichen Vereine und Höhe bieten erneut verschiedene Speisen und Getränke an: von Gegrilltem über Reibekuchen bis hin zu Kaffee und Kuchen zu absolut zivilen Preisen wird für jeden Geschmack etwas...

  • Elsdorf
  • 20.03.19
  • 23× gelesen
MGV-Kassierer Hans Erdmann, Notenwart Wolfgang Schmitz und Quartettverein-Vorsitzender Manfred Speuser unterstützt von Charlotte und Gabriel Speuser empfingen ihren Apfelbaum „Kaiser Wilhelm“ von WDR-Moderator Stefan Pinnow.
2 Bilder

„Apfelbaum Pflanzevent“ am 30. März 2019, 17:30 Uhr, am Dorfbrunnen
MGV Quartettverein holt seinen „Kaiser Wilhelm“ nach Königshoven

Bedburg-Königshoven.  (bs) Am Freitag, 1. März 2019, erreichte die freudige Nachricht des WDR Fernsehens, Redaktion „hier und heute“, den MGV Quartettverein: Nach der erfolgreichen Bewerbung des Königshovener MGV bei der WDR Aktion #pflanzedeinenbaum steht der Chor als Gewinner eines Apfelbaums der Sorte „Kaiser Wilhelm“ für die Stadt Bedburg fest und gehört damit zum Team dieser „hier und heute“-Aktion. Da das Insektensterben im Zeitalter von großflächig eingesetztem und hoch umstrittenen...

  • Bedburg
  • 18.03.19
  • 59× gelesen
2 Bilder

Jetzt wieder online anmelden
Inlineskating Anfängerkurs für Kinder 5-9 Jahre

An drei Terminen im Mai 2019 bieten die RheinErft-Flames wieder den beliebten Inlineskating-Anfängerkurs für Kinder von 5 bis ca. 9 Jahren in Erftstadt-Lechenich an. Ausrüstung (Schützer, Helm) muss mitgebracht werden. Der Kurs findet statt an den Terminen: 04. Mai, 11.Mai, 25. Mai 2019 in der Zeit von 14 bis 15:30 Uhr in der Skaterhockey-Halle Erftstadt-Lechenich, Dr.-Josef-Fieger-Straße 7 (Schulzentrum). Die Kinder lernen in diesem Kurs erste Grundlagen wie richtiges Anlegen der...

  • Erftstadt
  • 18.03.19
  • 29× gelesen

Kultur

Auf zum Wattenmeer

Hoch oben im Norden Deutschlands, an der Nordseeküste Niedersachsens, befindet sich der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Er schützt das zwischen Ems und Elbe liegende Wattenmeer, einschließlich der vorgelagerten ostfriesischen Inseln. Hoch oben im Nordwesten Deutschland, im Bundesland Niedersachsen lädt der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu einer Reise in die unvergessliche Wattenmeer-Landschaft der Nordsee ein. Hier erlebt der Besucher beeindruckende Naturschauspiele...

  • Eitorf
  • 22.03.19
  • 17× gelesen

Die Fraueninsel im Chiemsee: Malerisch und verträumt

Die Fraueninsel im Chiemsee, ein charmantes Kleinod ohne Verkehrslärm, entführt seine Besucher in eine idyllische Welt voll Kunst und Natur. Das im achten Jahrhundert gegründete Kloster Frauenwörth wird auch heute noch von Benediktinerinnen bewohnt und begeistert mit seinen kulinarischen Spezialitäten, wie dem selbst hergestellten Marzipan oder dem Chiemseer Klosterlikör. Auch die 400 Jahre alte Inseltöpferei und die wunderschönen Gärten des romantischen Fischerdorfes sind ganzjährig einen...

  • Eitorf
  • 22.03.19
  • 18× gelesen
Die Probenarbeiten im alten Rathaus in Bergisch Neukirchen laufen auf Hochtouren.

Ein Mann, zwei Familien, viele Probleme
Die Volksbühne Bergisch Neukirchen startet mit einer großartigen Komödie ins Frühjahr

Nach dem Stück ist vor dem Stück, sagt die Volksbühne Bergisch Neukirchen gerne. Der Amatheurverein aus Leverkusen erarbeitet ehrenamtlich pro Jahr drei unterschiedliche Produktionen. Von Krimi über Komödie, Musicals oder Märchen ist für jeden etwas dabei. Nachdem im letzten Winter dem kleinen und großen Publikum das wunderschöne Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ präsentiert wurde, studieren neun Mitwirkende des Vereins ein neues Stück ein: „Lügen haben junge Beine“. Die von Ray Cooney...

  • Leverkusen
  • 21.03.19
  • 22× gelesen

Vortrag im Herrenhaus
Tatort Weilerswist - Ein archäologischer Kriminalfall und seine Folgen

Im Sommer 2003 wurden bei der Voruntersuchung eines geplanten Neubaugebietes in Klein Vernich die Überreste einer römischen Ansiedelung gefunden. Am letzten Arbeitstag der Grabungen entdeckten die Mitarbeiter der privaten Grabungsfirma einen zur Siedlung gehörigen Bestattungsplatz mit zwei Sarkophagen und einer Aschenkiste. Im Folgenden entspann sich ein Ablauf von Ereignissen, der letztlich mit der illegalen Öffnung und Beraubung der Bestattungen, der Zerstörung des historischen Befundes und...

  • Meckenheim
  • 20.03.19
  • 24× gelesen
Gleich geht das Theater los - Blatt-Gold wartet gespannt auf die inklusive Theatergruppe Mittendrin. Die Frau mit dem roten Schal, die so nett lacht, ist Nicola Glück. Sie ist die künstlerische Leitung.
15 Bilder

Blatt-Gold interviewt die Theatergruppe Mittendrin
„Behinderung ist uns Wurst!“

Wir haben uns im Januar ein Theaterstück angesehen. Das war: HIN oder Weg – eine Pilgerreise der besonderen Art. Das spielen 14 Leute. Der Jüngste ist 16 Jahre, die älteste Schauspielerin ist schon 74. Die heißen „Mittendrin“. Sie treffen sich immer mittwochs. Dann wird geprobt. Manche haben eine Behinderung, mache haben keine Behinderung. Das ist Wurscht, hat Nicola Glück uns gesagt. Die ist die künstlerische Leitung. Blatt-Gold hat sie und die Gruppe vorher interviewt, vor dem Auftritt....

  • Frechen
  • 19.03.19
  • 228× gelesen
  •  2

Mit der Familie nach Baltrum

Baltrum, das in Teilen zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört, ist die kleinste der ostfriesischen Inseln. Mitten im Wattenmeer genießen Urlauber die frische Nordseeluft und entspannende Ruhe dieser autofreien Insel. Baltrum liegt genau in der Mitte der Ostfriesischen Inseln und wurde 1966 als Nordseeheilbad anerkannt. Mit fünf Kilometern Länge und knapp eineinhalb Kilometern Breite ist das Dornröschen der Nordsee die kleinste der Inselgruppe. Einen ausgedehnten Spaziergang...

  • Eitorf
  • 19.03.19
  • 31× gelesen

Blaulicht

Über 100 Einsatzkräfte des THW sichern absackenden Abwasserkanal

Würselen/Euskirchen. Nach einem Hangrutsch drohte in Würselen eine Abwasserleitung zu brechen. Um einen Eintritt der Abwässer in die Wurm zu verhindern, sicherten über 100 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW), davon acht vom THW Euskirchen, den Fluss mit Sandsäcken ab. Durch Ausspülungen im Flussbett der Wurm drohte nach einem Erdrutsch Abwasser in den Fluss Wurm zu fließen. THW Einsatzkräfte aus 17 THW Ortsverbänden sicherten den Fluss mit Sandsäcken ab. Durch den aufgeweichten...

  • Euskirchen
  • 19.03.19
  • 78× gelesen

Auto überschlug sich

Am 13. März gegen 19.00 Uhr kam es auf der Humboldtstraße in Kerpen zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Kerpener fuhr mit seinem Pkw in Richtung Kerpen und kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr über den Seitenrand der Fahrbahn und durch den Aufprall in einer Senke kam es zum Überschlag. Der Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die...

  • Kerpen
  • 13.03.19
  • 709× gelesen
Bäume blockierten immer wieder Straßen und wurden von der Feuerwehr beseitigt

Autobahn lange Zeit wegen umgestürzter Bäume gesperrt
Sturm Eberhard beschäftigt Burscheider Feuerwehr

Burscheid - Sturm Eberhard zog am Sonntag mit Orkanböen über NRW hinweg und richtete auch in Burscheid zum Teil große Schäden an. Um 13:12Uhr erhielt die Leitstelle in Bergisch Gladbach den ersten Anruf besorgter Burscheider, worauf der Löschzug Stadtmitte alarmiert wurde. Zu diesem Zeitpunkt war das Ausmaß des Sturms im weiteren Verlauf noch nicht absehbar. Kurze Zeit später kamen die Einsatzmeldungen zeitweise fast im Minutentakt. Bis zum Abend mussten alle vier Löschzüge der Burscheider...

  • Burscheid
  • 11.03.19
  • 187× gelesen
  •  3

Update zum Unfallhergang
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 08. März um 16.16 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der L 163 kurz hinter dem Ortsausgang Götzenkirchen gerufen. Erkenntnisse aus den Untersuchungen zum Unfallhergang zeigen, dass ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Hürth die Landstraße Richtung Götzenkirchen befuhr und aufgrund von Verkehrsaufkommen bremsen musste. Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und touchierte das Motorrad von hinten. Der Fahrer stürzte mit seinem motorisierten Zweirad, rutschte...

  • Kerpen
  • 08.03.19
  • 7.393× gelesen

Ehrenamtliche Führungskräfte ausgezeichnet

Auf 64 Jahre im THW, davon fast 30 Jahre als Führungskraft bringen es Michael Meierhof und Marc Lohmeier, beide Gruppenführer beim Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen sowie Lukas Heinen, Jugendbetreuer des Euskirchener THW. Für ihr langjähriges und außerordentliches Engagement wurden die drei ehrenamtlichen Helfer mit dem THW Helferzeichen ausgezeichnet. Manuel Kesting, seit 11 Jahren beim THW, wurde für sein Engagement mit dem informellen Titel „Helfer des Jahres“ geehrt. Seinen besonderen...

  • Euskirchen
  • 12.02.19
  • 52× gelesen
So schnell, wie es die Polizei erlaubt: ein Mini John Cooper Works-Showcar im Streifenwagen-Outfit.
2 Bilder

TRD Pressedienst Blog News Portal
Was darf die Polizei eigentlich alles kontrollieren?

„Allgemeine Verkehrskontrolle!“ Wer von der Polizei an den Straßenrand gebeten wird, weiß meist nicht genau, was die Gesetzeshüter so alles mit ihm anstellen dürfen. Hier ein Überblick über Rechte und Pflichten des Verkehrsteilnehmers. „Auch die Frage nach Warndreieck, Verbandskasten und Warnweste ist erlaubt und man muss sie vorzeigen“, so die Fachleute. Weil diese Gegenstände oft im Kofferraum liegen, sind sie ein guter Vorwand für die Beamten, einen Blick ins Wageninnere zu werfen. Denn...

  • Köln
  • 12.02.19
  • 41× gelesen

Sport

Johannes Rahn (3. v.l.) war zweifacher Torschütze für den SV Windhagen
9 Bilder

Konter brachte die Eintracht nach gutem und couragierten Spiel auf die Verliererstraße
SV Windhagen erst in letzter Spielminute von der SG Neitersen geschlagen

SG Neitersen/Altenkirchen – SV Windhagen 3:2 (2:1) Torfolge: 5. 1:0 Marco Scholz; 1:1 18. Johannes Rahn ; 2:1 41. Marco Scholz; 2:2 70. Johannes Rahn; 3:2 90. + 1 Simon Langemann Der SV Windhagen zeigte sich am Freitagabend in der Auswärtspartie in Altenkirchen gegen die SG Neitersen wieder von seiner besseren Seite und ging offensiv und kampfstark in die Partie. In der 5. Spielminute führte ein Angriff der Gastgeber zur 1:0 Führung durch Marco Scholz. Scholz traf mit einem satten...

  • Windeck
  • 23.03.19
  • 24× gelesen
2 Bilder

Hier darf gerauft werden!
Judo beim BSV Roleber

Dienstags in der Turnhalle in Holzlar ist ganz schön etwas los auf der Matte. Hier engagiert sich Hans-Josef Muschenich, kurz Jupp, seit über 40 Jahren als Trainer für den BSV Roleber. Seine Kernzielgruppe: Kinder ab 6 Jahren. Dabei geht es nicht nur um Werfen, Fallen und Festhalten, sondern auch um die Vermittlung von Tugenden wie Pünktlichkeit, Korrektheit und Disziplin, die auch im Leben außerhalb der Halle eine wichtige Rolle spielen. „Ich finde es wichtig, dass sich meine Judokas im...

  • Beuel
  • 22.03.19
  • 21× gelesen

Das Tanz-Workout des VFG Meckenheim: AROHA stärkt Körper und Geist
„Tanzen“ sie sich fit mit dem Kriegstanz der Maoris

Aroha ist ein effektives Gruppenfitnessprogramm im ¾ Takt, das sich durch eine besondere Harmonie in den Bewegungsabläufen auszeichnet. Große Muskelgruppen werden in vielen Wiederholungen durch Beugen und Strecken trainiert und gefestigt. Der Schwerpunkt liegt hierbei vor allem auf Oberschenkeln, Po und Bauch, aber auch die Arme werden in nahezu jede Bewegung miteinbezogen. Durch abwechselndes An- und Entspannen wird dabei die Schulter- und Oberarmmuskulatur gestärkt. Mit einer mittleren...

  • Meckenheim
  • 20.03.19
  • 16× gelesen
3 Bilder

Mitgliederversammlung
YCBL freut sich auf die neue Saison

In der Kulturhalle in Dormagen fand am Sonntag den 10. März 2019 die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V. statt. Viele interessierte Mitglieder trotzen den stürmischen Winden und navigierten zu ihrem Ziel in die Kulturhalle. Dort wurden sie von den anderen Mitgliedern schon mit Kaffee und Kuchen empfangen. Tobias Küter der Vorsitzende des YCBL eröffnete die Mitgliederversammlung und startete mit einem Blick auf die zurückliegende erfolgreiche...

  • Leverkusen
  • 19.03.19
  • 71× gelesen
  •  1
Ex-Profi Johannes Rahn kam in der 2. Halbzeit in die Partie
4 Bilder

Befreiungsschlag in der Meisterschaft vepatzt
SV Windhagen unterlag vor heimischer Kulisse dem Tabellenletzten Oberwinter 0:2

Wie man eine gegnerische Mannschaft, die am Tabellenende steht, aufbaut und zu einem Auswärtssieg verhilft, das konnten am Sonntag knapp 100 Zuschauer, die den Weg in das Windhagener Stadion gefunden hatten,  nachdrücklich verfolgen. Nach dem Anpfiff der Vallendarer Schiedsrichterin Christina Hehn zeigten die Gäste aus Oberwinter nachdrücklich, dass sie gewillt waren, nicht zu verlieren, sondern vielmehr  die Punkte an den Rhein mit  zu nehmen. Oberwinter spielte couragiert nach vorne und...

  • Windeck
  • 19.03.19
  • 35× gelesen
Die besondere Veranstaltung für Lauf-, Run- und Bike-Fans zugunsten der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.

Running for Children - Erlös für Aktionsgruppe Kinder in Not e.V Windhagen
13. Windhagen-Marathon Sports Run + Bike am 5. Mai 2019

Herzlich Willkommen!!!!!!! Es ist ein gutes Gefühl, für einen guten Zweck zu laufen! Unter dem Motto "Running for Children findet auch in diesem Jahr die Laufveranstaltung zugunsten der Aktion "Kinder in Not" e. V. am Sonntag, 5. Mai 2019 im und um das Sportstadion in Windhagen an der BAB A 3  statt. Windhagen-Marathon Sports „Running for Children“ ist eine Lauf- und Radsportveranstaltung für den guten Zweck. In der schönen Landschaft des Westerwaldes fand diese unter der...

  • Windeck
  • 18.03.19
  • 44× gelesen
  •  1

Panorama

Frühlingserwachen

Blauer Himmel, Sonne pur, Temperaturen bis 20° C. Das richtige Wetter, um bei einer leichten Wanderung zur Steinbachtalsperre in Euskirchen Kirchheim zu entspannen. Ich begegne Menschen, deren Gesichter offen sind und die meinen Gruß freundlich erwidern. In den Südhängen des Klostertales locken erste Blüten in der Kraut- und Strauchschicht Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an. Die Vogelwelt jubiliert in den höchsten Tönen. Hurra – das Frühjahr ist da! Das finden bestimmt auch diese sich im...

  • Euskirchen
  • 21.03.19
  • 14× gelesen
8 Bilder

Einer der schönsten Plätze in Bochum
Haus Weitmar und die Sylvesterkapelle

Überraschend schön zeigt sich die Stadt Bochum mit dem Weitmarer Schlosspark, ein Ambiente der besonderen Art. Eine ausgiebige Wanderung kann man daran anschließen, dabei das Weitmarer Holz kennen lernen, etwas über den Kohleabbau lernen und einen Besuch in der Sternwarte Bochum einschieben.  Mehr zu diesem herrlichen Unternehmen finden Sie auf: Fotografische Reisen und Wanderungen

  • 08.03.19
  • 7× gelesen
Ein Gericht hat jetzt Steuerpflichtigen gegenüber dem Finanzamt den Rücken gestärkt.

Recht und Billig - Aktuelle Urteile
Urteil: Es gibt kein „falsches“ Finanzamt für die Abgabe von Steuererklärungen

Dass auch Profis wie der Chef des frühere Chef des Sparkassen- und Giroverbandes Probleme mit der Steuererklärung bekommen können, hat „normale“ Steuerzahler sicher erfreut. Interessant ist auch die Tatsache, dass eine auf den letzten Drücker abgegebene Erklärung sogar beim falschen Finanzamt eingeworfen werden darf. Das entschied jetzt das Finanzgericht. (TRD/WID) Das war passiert: Die Kläger warfen im verhandelten Fall ihre Steuererklärungen 2009 am 31.12.2013 gegen 20 Uhr bei einem nicht...

  • Köln
  • 19.02.19
  • 63× gelesen
9 Bilder

Ein Wintermorgen in Schildgen

Endlich Schnee! Innerhalb von zwei Tagen veränderte sich das Bild von Schildgen dramatisch und ich beschloss, das winterliche Treiben zu dokumentieren. Heute morgen stapfte ich für eine Stunde durch den Schnee - bewaffnet mit einer Kamera und einem Objektiv - und hielt ein paar Szenen als Teil meiner Arbeit an einer ganzjährigen Dokumentation von Schildgen fest.

  • Bergisch Gladbach
  • 31.01.19
  • 9× gelesen
7 Bilder

Bei Frost bieten sich ungewöhnliche Perspektiven
Eiszeit in der Eifel

Bäche und insbesondere Wasserfälle bieten bei frostigem Wetter, wie es derzeit in der Eifel weiträumig vorherrscht, ganz ungewöhnliche Perspektiven. Kaum fließt das Wasser über ein Abhang, sprühen Tropfen umher und bilden oft bizarre Formationen. Ein besonders reizvoller Ort, der gerade jetzt im Winter einen Ausflug lohnt, ist der Wasserfall Dreimühlen bei Nohn. Im Sommer ist es schon ein schöner Ort, aber wenn jetzt der Frost kommt, dann wird es ein rechtes Eisspektakel. Immer größer werden...

  • 30.01.19
  • 128× gelesen
  •  2

Politik

3 Bilder

Anregende Podiumsdiskussion über Städtepartnerschaften und Europa
Europa: Persönliche Begegnungen sind durch nichts zu ersetzen

Welche Rolle spielen Städtepartnerschaften für die europäische Verständigung? – Unter dem Motto „Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften“ veranstaltete die Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist zusammen mit der Gesamtschule einen vielseitigen Gedankenaustausch mit einem hochkarätig besetzten Podium. Unter der Gesprächsleitung durch den Journalisten Günter Hochgürtel trafen sich in der gut besuchten Aula der Gesamtschule die Europaabgeordneten Sabine Verheyen (CDU) und Arndt Kohn (SPD)...

  • Weilerswist
  • 22.03.19
  • 54× gelesen
Kölner DOMFORUM
8 Bilder

Vortrag von Sigmar Gabriel: „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“

Im Kölner DOMFORUM (Domkloster 3, 50667 Köln) wurde am Dienstag, den 26.02.2019 ein Vortrag zu Sigmar Gabriels Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“ präsentiert. Die Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks begann mit leichter Verspätung – quasi c. t. – vor restlos gefülltem Haus (200 Plätze). Ein Lutheraner zu Gast im DOMFORUMDer Referent des Abends, Sigmar Gabriel, wurde mit einigen Schlagworten – Überschriften von seiner Homepage aus der Rubrik...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 59× gelesen

Standpunkt der SPD Overath
Ganztag an Grundschulen bedarfsgerecht ausbauen

Die SPD Overath war es, die Ende der 90er-Jahre den Antrag gestellt hatte, OGS-Angebote an allen Overather Grundschulen einzurichten. Trotz stetiger Erweiterungen und auch Neubauten an einigen Schulen platzen die OGS nun aber aus allen Nähten, und können den Bedarf schon jetzt nicht mehr decken, weil die vorhandenen Räume – z. B. für das Mittagessen – nicht mehr ausreichen. Grund ist nicht etwa, dass unsere Schülerzahlen stark ansteigen, sondern dass die Nachfrage nach Ganztagsbetreuung seitens...

  • Overath
  • 26.02.19
  • 25× gelesen
Lang-Lkw sogenannte Gigaliner sollen den Straßenverkehr entlasten.

TRD Nachrichten Mobilität
Gigaliner, Grenzwerte und der Genfer Salon

Gigaliner(TRD/MID Lang-Lkw oder Gigaliner sollen den Straßenverkehr entlasten. Getestet wurde der Ernstfall bereits auf Deutschlands Straßen, doch der Durchbruch lässt auf sich warten. Das könnte sich bald ändern. Denn Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will den Einsatz von Lang-Lkw erleichtern. Die Fahrzeuge mit einer Länge von bis zu 25,25 Metern müssen bisher im kombinierten Verkehr Straße-Schiene einsetzbar sein. Diese Vorgabe soll künftig entfallen. Das geht aus einem...

  • Köln
  • 25.02.19
  • 31× gelesen
Europaparlament Brüssel
3 Bilder

Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften
Europaabgeordnete kommen in die Gesamtschule Weilerswist

Auf welche Weise können Städtepartnerschaften dazu beitragen, den europäischen Gedanken zu stärken? – Europa wählt am 26. Mai das neue Europaparlament. Selten fand die Wahl unter so ungünstigen Bedingungen statt: Der Austritt Großbritanniens scheint unmittelbar bevorzustehen, die Uneinigkeit in der Flüchtlingsfrage stellt die EU vor eine Zerreißprobe und in mehreren Mitgliedsländern gewinnen nationalistische Tendenzen die Oberhand. Um besonders auch jungen Leuten zu vermitteln, welche –...

  • Weilerswist
  • 24.02.19
  • 76× gelesen
Die Kölner Freien Wähler fordern die Rückstufung und Widmung von Straßen zu stoppen, wenn die zukünftigen Kosten für Aus-, und Umbauten der Straßen bei den Anliegern hängenbleiben.

Straßenausbaubeiträge
FWK: Keine Zustimmung für Widmung von Straßen in Weiß und Godorf.

„In der Verwaltungsvorlage wurde nichts über mögliche Kosten erwähnt, die infolge der geplanten Widmung von Teilstücken zweier Straßen in Godorf und Weiß, auf die Besitzer anliegender Grundstücke zukommen könnten. In dieser Form konnte ich deshalb beiden Beschlussvorlagen nicht zustimmen. Sowohl die Lucas-Cranach-Straße in Weiß, als auch die Johanniterstraße in Godorf wurden bereits vor mehr als 17 Jahren ausgebaut. Warum erfolgt die Widmung letzter Teilstücke erst nach so vielen...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 50× gelesen
  •  1

Ratgeber

Friday for Future – YES!
Friday for Future – für uns alle!

Endlich! Unsere „unpolitische“ Jugend rührt sich, steht auf und demonstriert für unser aller Zukunft. Chapeau! Ich habe kein Problem damit, wenn weltweit Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten für unser Klima, unsere Umwelt und unsere Gesundheit während des Unterrichts auf die Straße gehen. Wünschenswert ist, dass die Bewusstseinsbildung von ihren Lehrerinnen und Lehrern gefördert wird und sie dafür sorgen, den Weitblick zu schärfen. Proteste erregen die größte Aufmerksamkeit...

  • Bergheim
  • 17.03.19
  • 35× gelesen
Arbeitnehmer müssen im digitalen Zeitalter oft mehr leisten sind überfordert und erreichen weniger.

By TRD Pressedienst
Digitalisierung lässt die Arbeitszeit ansteigen

Beschäftigte arbeiten im doppelten Sinne umsonst (TRD/WID) Die Arbeitswelt entwickelt sich nicht in Richtung smart: Digitale, vernetzte und interaktive Arbeit geht mit hohen Effizienzverlusten einher: Beschäftigte machen 30 Prozent mehr Überstunden als noch vor fünf Jahren, um ihr Tagwerk zu schaffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Studie der AKAD Hochschule Stuttgart in Zusammenarbeit mit tempus. Studienleiter Prof. Dr. Daniel Markgraf: „Digitales, interaktives Arbeiten bedeutet,...

  • Köln
  • 27.02.19
  • 26× gelesen
Durchlauferhitzer sind und bleiben immer eine attraktive Lösung, wenn das Warmwasser bisher über dezentrale Geräte erzeugt wurde.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Duschen per Fernbedienung mit weniger Energieverbrauch

(TRD) Viele Bestandsimmobilien sind in die Jahre gekommen. Mehr und mehr müssen Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, vielfach steht dabei auch die Haustechnik auf dem Programm. Gerade hier hinken Wirtschaftlichkeit und Komfort bei älteren Gebäuden oftmals hinterher. Viele Bewohner kennen zum Beispiel das Problem, wenn es plötzlich unter der Dusche kalt wird, weil durch das Öffnen eines zweiten Wasserhahns spontan die Wasser­temperatur sinkt. Ein Manko, das auftreten kann, wenn ältere...

  • Köln
  • 27.02.19
  • 32× gelesen

Burger des Monats Februar
Rheinischer Burger

Es geht in die nächste Runde und ich habe passend zur Karnevalszeit einen Burger entwickelt, der eine Impression an rheinische Klassiker darstellen soll, wie Halver Hahn, Rievkooche mit Apfelmus, Mettbrötchen und Himmel und Äd. Lassen Sie sich Ihn schmecken. Vorweg gesagt, es ist mal wieder eine Geschmacksexplosion. Sie haben die Möglichkeit den Burger in zwei Varianten herzustellen. Die eine wäre, die Blutwurst in das Hamburgerfleisch einzuarbeiten und die andere, die Blutwurst extra in der...

  • Troisdorf
  • 26.02.19
  • 63× gelesen
  •  1

Umwelt und Recycling
Leere Tonerkartuschen der Weiterverwertung zuführen

(TRD) Beim Recycling sind wir eifrig: Laut einer Umfrage geben 96% aller Deutschen ihr Altpapier zum Recycling, neun von zehn Bundesbürgern entsorgen Flaschen umweltfreundlich und mehr als zwei Drittel achten darauf, dass auch der Biomüll in die richtige Tonne wandert. Wir könnten aber noch konsequenter sein. So landen jedes Jahr mehrere Millionen Tintenpatronen und Tonerkartuschen im Hausmüll. Tonnenweise Abfall, der sich leicht vermeiden ließe. Schließlich bieten alle Druckerhersteller...

  • Köln
  • 13.02.19
  • 32× gelesen

Das Internetcafé in der Emmaus-Kirche
- ein Ort der Begegnung auf dem Brüser Berg in der Mitte der Woche -

Jeden Mittwochvormittag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr wird nun schon im zehnten Jahr das Internetcafé in der Emmaus‑Kirche auf dem Brüser Berg geöffnet. Ursprünglich war es das Ziel, dieser wohl einmaligen kirchlichen Einrichtung, Besuchern, die keinen heimischen Internet-Anschluss haben, hier die Nutzung gegen eine freiwillige Spende zu ermöglichen. Heute kommen die Gäste aus vielen Stadtteilen und bitten um Hilfe bei Problemen mit Smartphone, Handy, Tablet und Notebook. Eingeladen sind...

  • Bonn
  • 11.02.19
  • 33× gelesen