Lokales

„De Würfel sin jefallen“ - das neue strahlende Denklinger Dreigestirn, Prinz Reini I., Jungfrau Jenna und Bauer Herbert wurde von Bürgermeister Rüdiger Gennies (2.v.l.) proklamiert.

Proklamation der KG Denklingen
De Würfel sin jefallen

In ein Spielcasino der besonderen Art verwandelte sich das Nümbrechter Parkhotel letzten Freitag. Denn das diesjährige Sessions-Motto des kernigen Dreigestirns der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Denklingen lautet „De Kaate han mir für üch neu jemischt, Jungfrau, Buur un Prinz hät et voll erwischt! Dat Spill bejinnt, de Würfel sin jefallen, wild un bunt fiere mir mit üch allen“. Bevor KG-Präsident Hansi Welter neben den zahlreichen Gästen auch die Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine mit...

  • Reichshof
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
Zur Auftaktveranstaltung für das neue Freizeitprogramm begrüßte Anette Weber rund 60 Seniorinnen und Senioren.

Angebote für Senioren
Langeweile ein Fremdwort

Die evangelische Kirchengemeinde startete mit einem neuen Angebot für Seniorinnen und Senioren ins Jahr 2019. Anette Weber, Seniorenreferentin der evangelischen Kirche, begrüßte rund 60 Teilnehmer aus der Generation +/- 70 im evangelischen Gemeindehaus am Wiedenhof zum Neujahrsempfang. Sie stellte im Rahmen einer Auftaktveranstaltung ein neues Programm für die ältere Generation vor. Es gibt nun eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für alle, die Spaß daran haben mit anderen...

  • Waldbröl
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
Gratulierten Meta Adolph (Bildmitte), die Anfang Januar ihren 104. Geburtstag feierte: Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Landrat Michael Lieber, Claus Behner, erste Beigeordnete der Stadt Wissen (v.l.).

104. Geburtstag gefeiert
Putzmuntere Jubilarin genießt ihr Leben

Anfang Januar feierte Meta Adolph im St. Josef Seniorenzentrum in Wissen einen ganz besonderen Geburtstag: Sie wurde 104 Jahre alt. Und die rüstige Seniorin genoss ihren Ehrentag, zu dem ihr außer den Mitarbeitern sowie der Einrichtungs- und der Pflegedienstleiterin noch Landrat Michael Lieber, Claus Behner, der erste Beigeordnete der Stadt Wissen, und Friedhelm Steiger, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, gratulierten. Mit Blumengrüßen und bei einem kleinen Sektempfang ließen...

  • Morsbach
  • 15.01.19
  • 4× gelesen
Bunte Kostüme sorgen für ein eindrucksvolles Bild.

Kurse auch für Einsteigerinnen
Orientalischer Tanz

Haléa Kala – das sind die Mitglieder der orientalischen Tanzgruppe des TuS Schladern. Bereits seit 2013 tanzen Frauen aller Altersklassen in der TuS-Tanzfabrik begeistert zu orientalischen Rhythmen. Inzwischen haben sie sich mit Auftritten zu verschiedenen Anlässen einen Namen gemacht. Haléa Kala glänzen in fetzigen Trommelsoli, überzeugen selbstbewusst in Gypsiestücken und zeigen ihre Kunst auch im Einsatz von Accessoires wie Schleiern und Handlichtern. Der orientalische Tanz gehört mit...

  • Windeck
  • 15.01.19
  • 13× gelesen
Das kleine Maskottchen freut sich auf einen Namen

Ein Name für das Maskottchen
StadtWerke Rösrath rufen Kinder zum Mitmachen auf

Rösrath (vsch). Ein Stecker ziert seinen Kopf, zwei weitere fungieren als Füße, Arme und Beine sind Stromkabeln nachempfunden, ein kleines Gasflämmchen schnippst er aus seiner rechten Hand, während er geschickt auf einer blauen Welle reitet: der neue Mitarbeiter bei den StadtWerken Rösrath ist ein Multitalent. Seit dem 1. Januar 2019 arbeitet er als Maskottchen und Sympathieträger in der Hauptstraße 142. Einen kurzen Auftritt hatte er bereits: Mit Neujahrswünschen an die Rösratherinnen und...

  • Rösrath
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
24 Bilder

Familienfrühschoppen des KC " Löstige Ströpp " aus Stommeln von 1976
Familienfrühschoppen des KC " Löstige Ströpp " aus Stommeln von 1976

Die Löstigen Ströpp möchten sich bei allen, die heute unseren Familienfrühschoppen bereichert haben, bedanken. Allen Helfern ganz, ganz großen Dank. Von unseren Freunden aus Utrecht " De Gröne Garde Lears " über KG Blau Weiß Sinnersdorf, Stommeler und Sinnersdorfer Dreigestirn, KG Pennebröder, KG Haufenlaufen, Gillbach Müüs aus Rommerskirchen, Pulheimer Kinderprinzessin, Flexible Tones , Josefine Ohly, Ortvorsteherin Maria Schmitz und Bürgermeister Frank Keppeler, war alles vertreten. Euch...

  • Pulheim
  • 14.01.19
  • 6× gelesen

Kultur

Eine völlig neue Variante auf Dinner for one
Ein Diener für zwei alte Ladies

Längst überfällig war die Premiere des neuen Stückes von ElLa Impro.  Doch private Umstände führten zu einer Verschiebung von einem ganzen Jahr.  Dafür aber war die Uraufführung am vergangenen Freitag, 11.1.2019, in Mülheim an der Ruhr, ein voller Erfolg.  Das kleine Kölner Ensemble fand in der Kulturstätte Villa Herzblut den idealen Rahmen für die Aufführung. Turbulente Szenen bestimmten das Spiel, mit den beiden Kölner Schauspielerinnen und ihrem Frankfurter Kollegen.  In dem Stück geht...

  • Köln
  • 14.01.19
  • 13× gelesen

Klassisches Weimar erleben

Weimar in Thüringen war Jahrhunderte lang ein Zentrum des deutschen Geisteslebens: Eine besondere Blüte erlebte die Stadt im frühen 19. Jahrhundert, als mit Goethe, Schiller und Herder gleich drei der bekanntesten Geistesgrößen Europas hier residierten. Das Ensemble „Klassisches Weimar“ zeugt heute von der aufgeklärten, höfischen und zugleich bürgerlichen Kultur um 1800. Neue Weltoffenheit, universeller Bildungsanspruch und humanistisches Streben: Weimar wurde zu einem Brennpunkt...

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 8× gelesen
Drei Chöre sangen zu "Heilige drei Könige" in der Pfarrkirche Schmerzhafte Mutter Berzdorf: MGV Wesseling 1844 und Männerchor 1894 Berzdorf sowie der Brigidachor.

Weihnachtliche Musik in der Pfarrkirche Schmerzhafte Mutter
Drei Chöre sangen zu "Heilige Drei Könige" in Berzdorf

Wesseling: Am Sonntag, 6. Januar 2019, zu "Heilige Drei Könige" hatten gleich drei Chöre zur "Weihnachtlichen Musik" in die Kirche Schmerzhafte Mutter in Berzdorf eingeladen: der Brigidachor Berzdorf unter Leitung von Jonas Dickopf und die Chorgemeinschaft aus Männerchor 1894 Berzdorf und Männergesangverein 1844 Wesseling unter Leitung von Guido Wilhelmy. 27 Männer hatten im Altarraum Platz genommen. Sie sangen eine Auswahl aus ihrem Programm vom Weihnachtlichen Festabend: "Herrgott, send'...

  • Wesseling
  • 07.01.19
  • 101× gelesen
  •  2
2 Bilder

The Glory Gospel Singers in der Christuskirche Brühl
Glanzvoller Höhepunkt zum Jahresende

Die Glory Gospel Singers begeisterten Silvester mit ihrer Performance - im Rahmen ihrer Weihnachtstournee - das Publikum in der evangelischen Christuskirche in Brühl. Die amerikanische Formation tritt - in wechselnder Besetzung - seit nunmehr 14 Jahren in Europa in Kirchen und Konzerthallen auf. Gospelmusik ist mit der Sklaverei verbunden und drückt die Sehnsucht nach der afrikanischen Heimat aus. Die Gospel Singers sangen Klassiker wie "Go down Moses" und "Oh when the saints". Spätestens...

  • Brühl
  • 01.01.19
  • 20× gelesen
4 Bilder

Erneut ein gelungenes „Heimspiel“ der Big Band der Bundeswehr zugunsten von Piéla in Bad Münstereifel
1.Vorsitzender Ulrich Burggraf auch diesmal sehr zufrieden mit der Resonanz

Erneut ein gelungenes „Heimspiel“ der Big Band der Bundeswehr zugunsten von Piéla in Bad Münstereifel 1.Vorsitzender Ulrich Burggraf auch diesmal sehr zufrieden mit der Resonanz Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Auf solche Freunde, wie die hauptsächlich in Euskirchen stationierten Berufssoldaten und leidenschaftliche Musiker muss man einfach nur stolz und dankbar sein. Auch jüngst mal wieder, als die Partnerschaft Piéla – Bad Münstereifel e.V. wenige Tage vor Weihnachten die...

  • Bad Münstereifel
  • 27.12.18
  • 16× gelesen
ELPI freut sich über den improvisierten Notenständer mit iPad und die "Bühnentechnik" von Mine Murzoglu mit Verlängerungskabel.

Zweites RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff
ELPI zieht seine Zuhörer mit Pop-/Rock-Klassikern in den Bann

Wesseling: Am Freitag vor Weihnachten war das zweite Wesselinger Wohnzimmerkonzert. Das Ergebnis einer Kooperation zwischen RheinKlang 669 und Mines Spatzentreff: in unregelmäßigen Abständen sollen bekannte und unbekannte Musiker im Café am Rhein auftreten. Nach dem RheinKlang-Prinzip: keine Gage, freier Eintritt - es geht der Hut rum! Zu Gast war ELPI alias Lothar Prünte aus Bonn. Mitte der sechziger Jahre geboren und mit genau dieser Musik aufgewachsen, singt er Pop-/Rock-Hits aus fünf...

  • Wesseling
  • 22.12.18
  • 156× gelesen
  •  4

Blaulicht

In Hauseingang gekracht

Am Dienstag kurz vor 21.00 Uhr wurde ein älteres Ehepaar in seinem Wohnhaus auf der Graf-Hoensbroech-Straße in Türnich von einem lauten Knall aufgeschreckt. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und auf den Bürgersteig geraten. Das schlingernde Fahrzeug prallte gegen einen Laternenmast, wodurch der Airbag ausgelöst wurde und der Fahrer die Kontrolle über den Pkw komplett verlor. Erst in der Front des gegenüberliegenden Wohnhauses kam das Fahrzeug zum Stehen. Die Einrichtung...

  • Kerpen
  • 08.01.19
  • 26× gelesen

Schwerer Verkehrsunfall in Sindorf

Am späten Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in Sindorf auf der L122 an der Einmündung zur Erftstraße gerufen. Laut Polizeiinformationen befuhren zwei Fahrzeuge aus Richtung Kerpen kommend am Kreisel die rechte Abbiegespur Richtung Horrem zeitgleich mit hohem Tempo. Ein Pkw touchierte dabei einen Laternenmast, sodass es zum Überschlag kam. Der andere Fahrer konnte rechtzeitig auf einen Grünstreifen ausweichen. Ein aus Richtung Horrem kommendes Fahrzeug wurde von dem...

  • Kerpen
  • 06.01.19
  • 136× gelesen

THW Euskirchen im Pumpeinsatz

Zwei Tage waren die Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen im Dezember in Düren im Einsatz, um das Überlaufen eines Abwasserkanals zu verhindern. Bereits im Mai war hier ein Abwasserkanal eingestürzt. Einsatzkräfte aus 20 THW Ortsverbänden stellten damals mit Großpumpen die Anbindung von 18.000 Personen sowie mehreren Gewerbebetrieben an das Abwassernetz sicher. Helferinnen und Helfern aus insgesamt 20 THW Ortsverbänden pumpten das Abwasser vor der Schadensstelle aus...

  • Euskirchen
  • 27.12.18
  • 14× gelesen
4 Bilder

Freiwillige Feuerwehr, Löschzug Bergheim
Löschzug Bergheim unter den Finalisten des Conrad Dietrich Magirus Preis 2018

Liebe Leserinnen und Leser, der Löschzug Bergheim der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim hat im Jahr 2017 einen Feuerwehr Treppenlauf zu Gunsten von Paulinchen e.V. durchgeführt. Dem Verein, der sich seit über 25 Jahren um brandverletzte Kinder und Jugendliche kümmert, konnte nach dem Treppenlauf eine Spende in Höhe von 3.333,- € überwiesen werden. Eine Jury hat den Löschzug Bergheim nun zu den fünf Finalisten in der Kategorie "Soziales Engagement" beim Conrad Dietrich Magirus Preis 2018...

  • Bergheim
  • 22.12.18
  • 66× gelesen
4 Bilder

Schöne Feuerwehrtradition fand erneut bei Löschgruppe Arloff-Kirspenich statt
Ältester diesmal Ex-Löschgruppenführer Josef Hilger (89) aus Eschweiler

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Arloff/Kirspenich. Die beste vorweihnachtliche und sehr gut aufgenommene Botschaft von Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian an die Ehemaligen Löschgruppenführer, aber auch an aller anderen in der Feuerwehr noch tätigen gerichtet: „Der Brandschutzbedarfsplan ist verabschiedet worden. Somit sind wir auf einem guten Weg.“ Damit nun auch keine Querelen mehr, sondern vorweihnachtliche Stimmung bei diesem traditionellen Treffen ehemaliger...

  • Bad Münstereifel
  • 07.12.18
  • 10× gelesen
3 Bilder

Fit für den Einsatz bei Nacht

An drei Stationen übten Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Euskirchen das Retten eingeklemmter Personen bei Nacht. Die Fachgruppe Beleuchtung leuchtete das Abfallwirtschaftszentrum des Kreises aus, welches als Übungsstätte der THW Übung „Novemberlicht 2018“ diente. Dann konnten die Bergungsgruppen die Verletzten schonend retten. Simuliert wurde beispielsweise, dass durch einen Hydraulikfehler eine Person unter einem Container eingeklemmt wurde. „Die Helfer müssen an...

  • Mechernich
  • 17.11.18
  • 13× gelesen

Sport

5 Bilder

TSV-Jugend gewinnt die Handball-Mini-WM
Neue Handball-Weltmeister kommen aus Bonn-Beuel

Bereits Anfang Dezember 2018 gewann die E1-Mannschaft des TSV Bonn rrh. die vorgezogenen Mini-WM des Handballverballverbands Mittelrhein (HVM) und setze sich - im Trikot von Ungarn spielend - in einem bis zur letzten Sekunde spannenden Finale knapp mit 16:15 gegen eine als Ägypten antretende HSG Euskirchen durch. Dritter wurde als Team Frankreich der VfL Gummersbach vor den Gastgebern der Finalrunde (Final-4) von Bayer Dormagen als Japan. Vorausgegangen war ein Handballturnier im original...

  • Beuel
  • 16.01.19
  • 1× gelesen
2 Bilder

Korfballabteilung des TV Ensen-Westhoven sucht Verstärkung !
Korfball – eine moderne mixed Ballsportart beim TV Ensen-Westhoven Das Hobby-Team sucht Verstärkung, Frauen und Männer!

Korfball ist Spiel und Sport für jeden – und jede! Korfball ist es ein einfaches Spiel, das gespielt werden kann, in der Halle, auf dem Feld, ja, es gibt auch Beachkorfball. Beim Korfball geht es um geschicktes und dynamisches Zusammenspielen und das Werfen auf den Korb, natürlich um zu treffen, um Körbe zu erzielen. Korfball ist der einzige Teamsport der mixed gespielt wird, Frauen und Männer oder Mädchen und Jungs spielen gemeinsam in einem Team, daher geht es beim Korfball sehr fair...

  • Porz
  • 15.01.19
  • 2× gelesen
Die erfolgreichen Nümbrechter Karateka.

Karatekämpfer erfolgreich
Respekt, Achtung und Disziplin

Nach dem Erfolg im Juni bei den Saar Masters hatten sich die Nümbrechter Karateka auf weitere Turniere vorbereitet. Eines davon war in Stuttgart, der Internationale Dhamika-Cup. An den Start gingen Start Elke Dohrmann, Michael Schindelmeiser, Andreas Roth und Sensei (Trainer) Jürgen Dohrmann 5.Dan Shotokan. Elke Dohrmann startete zum Auftakt im Kata-Shiai und siegte in der ersten Runde mit Tekki Shodan gegen Anja Peters vom Dojo TSV Schwaigern. Auch die zweite und ...

  • Nümbrecht
  • 15.01.19
  • 1× gelesen
5 Bilder

RheinErft-Flames Schüler in Köln erfolgreich
Erstes Testspiel der Saison 2019 gewonnen - RheinErft-Flames Schüler gewinnen mit 9:2 bei den White Tigers Köln

Zum ersten Testspiel der Saison 2019 hatten sich die Schüler-Flames mit den White Tigers aus Köln in der Sportanlage Bocklemünd in der neuen Skaterhockey-Halle verabredet. Die Flames setzten hier zwei neue Goalies ein, sowie Spieler, die aus dem Bambini-Team dazu gekommen sind. Dafür sind solche Testspiele wichtig, damit die Mannschaft geformt werden kann und jeder seinen Platz im Team findet. Die RheinErft-Flames gewinnen diese Spiel souverän mit 9:2 .

  • Erftstadt
  • 15.01.19
  • 3× gelesen
2 Bilder

Tennismannschaft des TVEW mit neuen Anzügen
Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven

Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven Die Herrenmannschaft des TV Ensen Westhoven freut sich über neue Trainingsanzüge für die kommende Saison. Mit neuem, modern und einheitlichen Outfit kann die Sommersaison beginnen. Die letzten Meisterschaftsspiele im Winter finden in den nächsten Wochen statt, so dass sie Anzüge sofort zum Einsatz kommen. Wir bedanken uns bei unserem Sponsor der Swiss Life Select vertreten durch Herrn Marcel Adämer und freuen uns auf eine...

  • Porz
  • 11.01.19
  • 11× gelesen

Neues Indoor Kartteam startet in der SWS
KRS-Kartteam, "start the engine"

... heißt es ab sofort für das neue KRS-Kartteam rund um André Krumbach und H. Michael Joussen. "Wir haben uns Anfang November entschlossen ein Kart Team zu gründen, mit dem Ziel diverse Langstreckenrennen erfolgreich zu bestreiten. Die Sodi World Series ist da genau das richtige Betätigungsfeld, was aber Starts außerhalb der Serie nicht ausschließt." so die beiden Teamchefs einstimmig. "Für mich ist es wichtig, dass im Team eine Mischung aus erfahrenen und guten Nachwuchsfahrern...

  • Brühl
  • 06.01.19
  • 14× gelesen

Panorama

In Windhagen regieren Holger I. und Michaela I. (Krumscheid) im Jubiläumsjahr der KG die Narren
10 Bilder

Windhagen feiert 66 Jahre Karneval in der KG Wenter Klaavbröder e.V.
Prinz Holger I. "von Marketing und Musik" und ihre Lieblichkeit Michaela I. von Chirurgie und Chor" als Regenten proklamiert

Windhagen/Wenten und dreimol alaaf op den närrischen Fasteleer 45 Mitglieder des Schützenvereins und des Sportvereins haben sich am 28. Januar 1953 zusammengesetzt, um zu überlegen, wie man in Windhagen das karnevalistische Geschehen gemeinsam neugestalten könnte. Die Versammlung wurde zur Geburtsstunde des Karnevalsvereins "Mir sin do", der 1954 in "Wenter Klaavbröder" umbenannt wurde. 1953 wurden auch die Blau-weißen Funken gegründet. Der Namensvorschlag stammte von Anna Schumacher, der...

  • Windeck
  • 15.01.19
  • 7× gelesen

Raus dem Winterschlaf und rein ins Spendenvergnügen
Das Fischenicher Herzlädchen und ProjektXHürth sammeln wieder Spenden

Hürth (bf) Das Fischenicher Herzlädchen ist garnicht mehr aus Hürth wegzudenken. Seit 1998 konnten durch den Verkauf von guterhaltenen Spenden weit über 20.000 Euro gespendet werden. Gesammelt werden Dekoartikel, Haushaltssachen, Spielwaren und Kinderbücher usw. Für die karitativen Flohmärkte auch Kurioses und Sammelnswertes. Vieles wird gespendet, ein anderer Teil für den guten Zweck verkauft. Treffpunkt Herz und ProjektXHürth werden ausschliesslich von Ehrenamtlern betrieben...

  • Hürth
  • 10.01.19
  • 30× gelesen
Gut besucht von Jung und Alt wird auch wieder die IMOT 2019 sein, auf der sich Motorradfans vom 15. bis 17. Februar die Wartezeit auf die neue Saison verkürzen können.

Auto und Zweirad
Vorschau: Motorradmessen 2019

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD/MID) Während sich Kinder immer über Geschenke freuen, sehnen Motorradfahrer bereits den nächsten Frühling herbei. Das lange Warten auf die erste Ausfahrt verkürzen auch 2019 wieder die regionalen Motorradmessen bundesweit. Die wichtigste Branchenmesse Süddeutschlands, die IMOT, findet vom 15. bis 17. Februar 2019 in München statt. Auf dem Messegelände MOC im Norden der Stadt wird den Zweirad-Fans wieder jede Menge geboten: Neben den neuesten Bikes,...

  • Köln
  • 10.01.19
  • 6× gelesen
Immer mehr Menschen sorgen sich in sozialen Netzwerken um den Schutz ihrer Privatsphäre.

TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Bye Bye Facebook: So geht das (TRD/CID) Der Hacker-Angriff und die Veröffentlichung sensibler Daten von zahlreichen Politikern macht den Menschen Angst. Sie vermissen immer mehr den Schutz ihrer Privatsphäre. Viele wollen deshalb bei sozialen Netzwerken den Stecker ziehen, weil sie Facebook und Twitter nicht mehr trauen. Allerdings ist der Rückzug nicht einfach. Wer Facebook endgültig verlassen möchte, klickt in den Einstellungen auf „Deine Facebook-Informationen“. Anschließend muss der...

  • Köln
  • 09.01.19
  • 5× gelesen

Wernigerode in Weiß

Schon von weitem ist es zu sehen: Das romantische Schloss Wernigerode thront hoch über dem kleinen Städtchen am Nordrand des Harz. Es ist nur ein Highlight von vielen, die in und um Wernigerode an jeder Ecke warten – ganz besonders in der restaurierten Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern. Errichtet als Ritterburg, verwüstet im Dreißigjährigen Krieg, wieder erstanden als fürstliche Residenz: Das Schloss Wernigerode im Harz hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich - die Ende des 19....

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 7× gelesen
Sammelaktion Wurfmaterial
2 Bilder

Einkaufen und Gutes tun
Herzlädchen Fischenich sucht dringend neues Zuhause

Hürth-Fischenich (bf) Seit nunmehr einem Jahr suchen die ehrenamtlichen Betreiber von Treffpunkt Herz aus Fischenich ein neues Zuhause. Das beliebte Lädchen für den guten Zweck, welches seit 1998 unter der privaten Leitung von Ehrenamtlichen aus Fischenich steht, war 18 Jahre im alten Pfarrhaus St.Martinus untergebracht. Nach der Neuvermietung im Jahre 2016 wurden leider keine Ersatzräume zur Verfügung gestellt. Glücklicherweise konnte durch ein Ladenlokal auf der Gennerstrasse die...

  • Hürth
  • 07.01.19
  • 46× gelesen

Politik

Kiosk für Realschule Frechen in 2019 gefordert!

Warum dauert die Umsetzung einer offenkundig sinnvollen und an sich unkomplizierten Maßnahme wie die Einrichtung eines Kioskes an der Realschule Frechen gefühlt unendlich lange? Diese berechtigte Frage drängt sich mit Blick auf die bisherige Entwicklung in dieser Angelegenheit geradezu auf. Noch konkreter könnte aber auch gefragt werden, weshalb die städtische Gebäudewirtschaft die Realisierung nicht zeitnäher umsetzt. Die Forderung nach einem Kiosk ist bekanntlich nicht neu, sondern bereits...

  • Frechen
  • 14.01.19
  • 12× gelesen
9 Bilder

Warnstreik in Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart war ein voller Erfolg
Um 0:00 Uhr ging es los an zwei Flughäfen, in Stuttgart erst um 03:00 Uhr - was in den letzten 21 Stunden so an den drei Streik-Zentren Stuttgart, Düsseldorf und Köln/Bonn los war.

Zunächst gehen Wir nach Stuttgart: Bei Bild-Live war Stuttgarts ver.di Sprecherin Eva Schmidt am Mikrofon. Sie sagte durch die Bank weg, “Das Wir jetzt härtere Geschütze Auf fahren müssen und deshalb wird nun an drei Flughäfen zeitgleich gestreikt um die Arbeitgeberseite Wach zu rütteln“. Flugreisende in Stuttgart mussten sich am Donnerstag wegen eines Warnstreiks auf lange Wartezeiten und mögliche Flugausfälle einstellen. „Wir rechnen mit erheblichen Einschränkungen“, sagte ein...

  • Köln
  • 10.01.19
  • 6× gelesen
2 Bilder

24 Stunden "Warn-Streik" an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart
Am 06.12.2018 schon angekündigt wird es Morgen für viele Fluggäste bitter

Die Gewerkschaft ver.di ruft Ihre Beschäftigten an den oben genannten Flughäfen zu einem 24 Stündigen Warnstreik auf.  Bereits am 06.12.2018, am Nikolaus-Tag, setzte die Gewerkschaft schon einmal die Nikoläuse vor, um eventuell den Arbeitgeber zu besänftigen und auf die Forderung von 20,-€ Bundesweit ein zugehen.  Doch nach der letzten Tarifverhandlung am 22.12.2018 in Berlin blieb die Arbeitgeberseite stumm und bei Ihrem Angebot von gerade einmal 2%. Mit Ende der Friedenspflicht, am...

  • Elsdorf
  • 09.01.19
  • 10× gelesen
Torsten Ilg (Freie Wähler Köln)

Kölner Politiker redet Klartext.
"Trump muss mehr Flüchtlinge aufnehmen, wenn er mehr Geld von Europa will".

Zur aktuellen Tagespolitik und zum "angedrohten" Rückzug der USA aus Syrien und Afghanistan, hat Torsten Ilg (Freie Wähler Köln) auf Facebook Stellung bezogen: "Wer Despoten kampflos die Arena überlässt, der verabschiedet sich aus der internationalen Verantwortung. Wer mehr "Einsatz" der Europäer verlangt, der muss ihnen auch das Recht zugestehen, auf Augenhöhe die Richtung mitzubestimmen. Trump will weder das eine, noch das andere. Er zieht sich auf das "Nationale" zurück. Das Echo wird...

  • Köln
  • 28.12.18
  • 6× gelesen
  •  1
Torsten Ilg Bezirksvertreter der Freien Wähler in Köln Rodenkirchen

Freie Wähler Köln fordern
Flüchtlingshotel Bonotel: Studenten, Frauen und Homosexuelle unterbringen.

(Köln-Rodenkirchen) Die Kölner Freien Wähler (FWK) begrüßen ausdrücklich den Vorschlag der FDP, das ehemalige Bonotel in ein Studentenwohnheim umzuwandeln. Bezirksvertreter Torsten Ilg erinnert jedoch auch an frühere Beschlüsse der Bezirksvertretung von Rodenkirchen: „Im Jahre 2016 wurde mit großer Mehrheit ein Antrag der FWK beschlossen, der die vorrangige Unterbringung von besonders schutzbedürftigen Personen in Flüchtlingseinrichtungen des Stadtbezirks von Rodenkirchen zum Inhalt hatte....

  • Köln
  • 12.12.18
  • 33× gelesen
  •  1

Straßenbaubeiträge
Straßenbaubeiträge: Keine vollendeten Tatsachen schaffen!

Frechen, 18.11.2018 Straßenbaubeiträge: Keine vollendeten Tatsachen schaffen! Bekanntlich hat die Landesregierung NRW eine Novellierung der Straßenbaubeiträge in Aussicht gestellt. Die zuständige Ministerin, Frau Scharrenbach, ist offensichtlich nicht geneigt, die Straßenbaubeiträge in den Kommunen und Städten gänzlich abzuschaffen, sondern spricht von einer Abmilderung der Beträge. Wir von der Perspektive sind sehr gespannt auf den Inhalt der neuen Gesetzesregelung. Bezüglich...

  • Frechen
  • 19.11.18
  • 21× gelesen

Ratgeber

Kleiner Abstecher nach Wuppertal

Wuppertal ist die größte Stadt des Bergischen Landes und zugleich Wirtschafts-, Bildungs-, Industrie- und Kulturzentrum der Region. Und natürlich ist es vor allem die Stadt mit der Schwebebahn – wie auch der offizielle Slogan Wuppertals lautet. Entlang der Bahn präsentiert sich eine selbst- und geschichtsbewusste Stadt, die Erstaunliches zu bieten hat. Seit gut 80 Jahren erst gibt es Wuppertal auf der Landkarte; lange vorher aber gab es schon die Großstädte Elberfeld und Barmen, außerdem die...

  • Brühl
  • 09.01.19
  • 5× gelesen
Falsch eingestellte Blitzer können der Grund für ein Wiederaufnahmeverfahren sein.

Recht und Billig
Verkehrssünder: Gnadenerlass fürs Bußgeld * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD/MID) Gegen rechtskräftige Bußgeldbescheide können die Betroffenen auf zwei Wegen vorgehen: Entweder per Gnadenerlass. Oder mit Hilfe eines Wiederaufnahmeverfahrens. Letzteres ist aber nur möglich, wenn eine Geldbuße von mindestens 250 Euro oder ein Fahrverbot verhängt wurde, so das Rechtsportal anwaltauskunft.de. Doch wann macht so ein Wiederaufnahmeverfahren überhaupt Sinn? Es könne erfolgreich sein, wenn etwa eine Blitzeranlage falsch gemessen habe, so Rechtsanwalt Frank Häcker. So...

  • Köln
  • 05.01.19
  • 3× gelesen
Beim Umgang mit sicherheitsrelevanten Daten zeigen sich deutliche Geschlechterunterschiede.
2 Bilder

Digital und Technik
TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Digitalsteuer: Französischer Alleingang (TRD/CID) Frankreich führt zum 1. Januar 2019 im Alleingang eine Digitalsteuer ein. Das trifft dann vor allem IT-Giganten wie Google, Apple, Facebook und Amazon. Finanzminister Bruno Le Maire nennt zwar noch keinen Steuersatz, rechnet aber mit einem Aufkommen von rund 500 Millionen Euro in 2019. Die Steuer soll auf Umsätze aus Werbung, Plattformen und dem Verkauf personenbezogener Daten fällig werden. In den bislang bekannten deutsch-französische...

  • Köln
  • 27.12.18
  • 8× gelesen
Entschied sich vor zehn Jahren gerade mal jeder zwanzigste Bauherr oder Sanierer für den Einsatz einer innovativen Wärmepumpe, ist es heute bereits jeder Dritte.
2 Bilder

Bauen und Wohnen - Modernes Heizen
Sanierer setzen bei der Modernisierung der Heizung auf Zukunftstechnologien

(TRD Aktuelle Zahlen des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) aus dem letzten Jahr belegen einen stabilen Trend beim Einsatz von umweltfreundlichen und zukunftssicheren Heizsystemen für die Modernisierung von Bestandsimmobilien sowie beim Neubau. Entschied sich vor zehn Jahren gerade mal jeder zwanzigste Bauherr oder Sanierer für den Einsatz einer innovativen Wärmepumpe, ist es heute bereits jeder Dritte. Besonders Luft-Wärmepumpen in Bestandsimmobilien sind gefragt. Im Falle eines Verkaufes...

  • Köln
  • 27.12.18
  • 2× gelesen
Hier gilt folgende Faustregel: Ist eine Heizung älter als 20 Jahre, lohnt sich der Austausch fast immer und das muss übrigens nicht mal teuer sein.
2 Bilder

Heizungsmodernisierung: Brennwerttechnik bietet langfristig Planungssicherheit

(TRD) Pressedienst Blog News Portal Viele Gebäude sind in die Jahre gekommen, mit ihnen ihre Heizungsanlagen. Wer sich für eine Modernisierung entscheidet, steht oft vor vielen Fragen. Verbraucht eine neue Heizung wirklich so viel weniger Energie? Lohnt sich der Neukauf? Und ab wann ist die Heizung eigentlich wirklich zu alt und ineffizient? Vor Beginn von Sanierungsmaßnahmen rechtzeitig Förderanträge stellen Auch bei Heizgeräten jüngeren Datums kann eine Erneuerung ratsam sein. Wird...

  • Köln
  • 22.12.18
  • 8× gelesen
Jedes Mal, wenn der Motor läuft, kommen die reinigenden Wirkstoffe zusammen mit dem Benzin ins Einspritzsystem und lösen die Verkrustungen auf. Die ursprüngliche Leistung und Verbrauchswerte wiederherzustellen, soll mit einem Einspritz-Reiniger möglich sein.

Mobilität und Technik
Warum ein Motor im Laufe seines Lebens immer an Leistung verliert * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD) Benzin verbrennt im Motor niemals ganz sauber. Es bleiben immer Verbrennungsrückstände zurück, die sich auch am Einspritzsystem festsetzen und das Einsprühen des Benzins stören. Dadurch wird die Verbrennung schlechter und es entstehen immer neue Ablagerungen – ein Teufelskreis. Je älter ein Motor ist, desto mehr Verkrustungen schleppt er in seinem Inneren mit sich herum. Und je schlechter die Benzinqualität ist, desto mehr Ablagerungen entstehen. So ähnlich, wie ein Feuer mit nassem Holz...

  • Köln
  • 22.12.18
  • 15× gelesen