Mein Reisetipp - Bayerische Staatsoper München

1818 war in München die Zeit reif für ein „Opernhaus für alle“: das Hof- und Nationaltheater am Max-Joseph-Platz. Wegen eines Feuers musste der klassizistische Klenze-Bau allerdings schon 1825 neu errichtet werden, diesmal sogar mit Säulen-Vorhalle. Seit 1875 finden hier die Münchner Opernfestspiele statt. Im Nationaltheater residieren Bayerns Staatsorchester, Staatsoper und Staatsballett. Die drittgrößte Opernbühne der Welt misst 2.500 Quadratmeter.

Autor:

Martina Rössler aus Chorweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.