25. RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit der Makehja Blues Band

Die Makehja Blues Band mit Mat, Kerstin, Helmut und Jan in Sechtem.
  • Die Makehja Blues Band mit Mat, Kerstin, Helmut und Jan in Sechtem.
  • Foto: Klaus Müller, Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

RheinKlang 669 präsentiert das 25. Wesselinger Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff: am Freitag, 29. Oktober 2021, um 19 Uhr ist die Makehja Blues Band zu Gast - mit Covers von J.J. Cale, Eric Clapton und Steely Dan. Es wurde vom 20. November 2020 aufgrund des Lockdown light mehrfach verschoben.

Die Makehja Blues Band spielt in der Besetzung: Mat, Gitarre und Gesang; Kerstin, Drums; Helmuth, Keyboard/Gitarre/Gesang, und Jan, Bass. Die vier Musiker proben seit einem Jahr in Sechtem, machen aber in verschiedensten Formationen schon seit Jahrzehnten Musik.

Mat war 15 Jahre alt, als er angefangen hat, Gitarre zu spielen. Er schrieb Texte und spielte als Jugendlicher in zwei Bands. Erst in späten 1990er hat er das Instrument für sich wiederendeckt. Er hat sich jetzt mit Kerstin und Jan zusammengetan, um Blues, Rock ´n Roll und vor allem JJ Cale Lieder einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Kerstin ist Musikerin und Drummerin in diversen Jazz-Formationen im Rheinland und spielt seit ihrer Kindheit leidenschaftlich Schlagzeug. Blues-Musik ist eine weitere große Leidenschaft von ihr, die sie jetzt in ihrer Heimat Sechtem ausleben kann. 
Helmuth  ist seit Ende der 1970er Jahre in vielen Rock-, Pop-, Blues-, Soul- und Jazzbands im Köln-Bonner Raum aktiv - zunächst als Sänger und Gitarrist, dann als Keyboarder. Er istaußerdem insbesondere den Schülern der Albert-Einstein-Realschule wohlbekannt.
Jan spielt seit seinem 15. Lebensjahr Bass in verschiedenen Bands und hat dabei schon viel Bühnenerfahrung gesammelt. Auf einen Musikstil ist er dabei nicht festgelegt, ob Rock, Funk oder Blues, Hauptsache es grooved!

Eintritt frei. Es geht der Hut rum.

Am 8. August 2020 spielte Makehja von 14 Uhr bis 16 Uhr wieder am Bahnhof in Sechtem neben dem Track One Coffee, Bahnhofstraße 56.

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen