Auf die Plätze...Leinen los...!

Hier träumt schon jemand vom Feilaufgelände...

Liebe Leserinnen und Leser,
ich habe mich sehr darüber gefreut, dass mein Artikel gedruckt und mir so viel Begeisterung und Zuspruch entgegen gebracht wurde!
Mein Kampfgeist, mich für einen Hundefreilauf stark zu machen ist wieder geweckt und ich denke wenn sich ein paar begeisterte Hundehalter zusammen tun und wir uns gemeinsam für die Idee einsetzen dann kann es klappen!
Letzte Woche habe ich Kontakt zu einem Förderverein für Hundeauslauf in Schleswig Holstein aufgenommen. Der nette Vorstand hat mir Mut gemacht. Er schrieb, dass es auch dort schwierig war die Mitmenschen von der Notwendigkeit eines Freilaufgeländes zu überzeugen. Viel Öffentlichkeitsarbeit (Presse, politische Parteien ) war nötig, Unterschriftensammlungen und die Durchschlagskraft wächst wenn man als Verein auftritt. Sein Schlußsatz war: Es ist nicht einfach aber machbar!
Da kam mir direkt Bob der Baumeister mit seinem Lebensmotto in den Sinn:
Ja, wir schaffen das!!!
Wir sind doch so viele mit dem gleichen Wunsch...dass unsere Fellnasen spielen, toben, rennen, sich frei fühlen können unter Artgenossen, schnuppern, buddeln...!
Vielleicht wär es ja möglich nach der Unterschriftenaktion,die wir demnächst planen, ein Treffen zu organisieren wo sich alle, die für dieses Thema brennen austauschen können...
So kann die Idee wachsen, gedeihen und besten Falls auch Realität werden!!!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen