Faustballerinnen starten in die Saison!

Die Faustballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. starten mit leicht verändertem Kader mit dem internationalen Turnier beim TV Stammheim, den Pfister Stuttgart Open 2019, in die Feldsaison.

Bereits seit Ende März bereiten sich die TSV-Damen auf der heimischen Kurt-Rieß-Anlage auf die anstehende Feldsaison in der 1. Bundesliga Nord vor.

Mit Marie Hodel (private Gründe) und Michelle Ihnken (Studium) muss das Team zwei Abgänge verkraften, die durch die nach Kreuzbandriss wiedergenese Katrin Hagen und den bundesligaerfahrenen Neuzugang Kati Hofmann vom TV Voerde kompensiert werden sollen.

Das Team von Trainergespann Kerstin und Jörg Müller will den Klassenerhalt in der Bundesliga so schnell wie möglich sicherstellen und möglichst im Mittelfeld der Tabelle landen.

Auch bei den internationalen Turnieren in der Feldsaison will das Team die beste Leistung bringen, um so Punkte für die IFA-WorldTour, also die Clubrangliste im Faustball, zu sammeln und in die Top 15 dort zu gelangen.

Die erste Chance dazu hat das TSV-Team beim hochkarätig und international besetzten Turnier in Stuttgart:

Dort trifft Bayer in der Gruppenphase auf den TSV Pfungstadt, den amtierenden deutschen Hallenmeister TSV Calw, den österreichischen Bundesligisten ASKÖ Laakirchen Papier, den Gastgeber TV Stammheim und die deutsche U21-Auswahl der Frauen.

Bundesliga-Kader: Ayleen Hodel, Maya Mehle, Katrin Hagen, Kati Hofmann, Lina und Jana Hasenjäger, Stefanie Lebensorger, Alina Tiemesmann

Trainer: Kerstin und Jörg Müller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen