Mitgliederversammlung
YCBL freut sich auf die neue Saison

3Bilder

In der Kulturhalle in Dormagen fand am Sonntag den 10. März 2019 die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V. statt.

Viele interessierte Mitglieder trotzen den stürmischen Winden und navigierten zu ihrem Ziel in die Kulturhalle. Dort wurden sie von den anderen Mitgliedern schon mit Kaffee und Kuchen empfangen.

Tobias Küter der Vorsitzende des YCBL eröffnete die Mitgliederversammlung und startete mit einem Blick auf die zurückliegende erfolgreiche Saison voller Aktivitäten aus allen Bereichen des Vereins an unseren Standorten Ohé en Laak und Nievenvenheim.
So wurde mit dem Ausbau der neuen Steganlage am Straberg-Nievenheimer See begonnen. Unsere Vereinsyacht LeYa ist in der Ostsee gefahren und auf ihr wurden auch wieder zahlreiche Ausbildungstörns und Urlaubstörns durchgeführt.
Die Jugend war ebenfalls sehr aktiv und hat wieder viele kleinere und größere Erfolge errungen. Der neue Jubiläumslaser war super angekommen, wir konnten eine Kooperation mit dem Norbert-Gymnasium Knechtsteden etablieren und wir haben beim AWN-CUP einen neuen Re-gatta-Opti gewonnen.
Die Frauensegelgruppe hat im April letzten Jahres den 10. NRW-Preis für Mädchen und Frauen im Sport gewonnen. Daraufhin wurden drei Vertreterinnen der Gruppe zum Bürgerfest des Bundespräsidenten nach Berlin eingeladen.

Auch in diesem Jahr konnten wir viele unser Mitglieder für ihre 40, 30, 25 und 20 Jahre Mitgliedschaft ehren.

Der YCBL startet mit einem unveränderten Vorstandsteam in die neue Saison. Die Vorstände (Tobias Küter Vorsitzender, Manfred Getter Leiter Ausbildung, Günter Schrewe Leiter Technik, Ralf Thost-Posselt Sportkoordinator, Yasmin Bachmann Leiterin Jugend und Christine Bärwald Schatzmeisterin) wurden in ihren Ämtern durch die Wahl erneut bestätigt.

Bei den Funktionsträgerposten hingegen gab es Veränderungen, denn zum einen sind neue Funktionsträgerstellen hinzugekommen und zum anderen haben sich einige Funktionsträger entschieden, nach vielen Jahren für den Verein, einen Schritt zurück zu treten und neuen Mit-gliedern die Möglichkeiten zu geben, den Verein mit zu gestalten. Diesen möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken.

Das Vorstandsteam hat sich vorgenommen, auch in diesem Jahr die Entwicklung des Standor-tes am Straberg-Nievenheimer See weiter voran zu treiben. Der neue Steg kann zur Saisoner-öffnung 2019 genutzt werden. Weiterhin steht die geplante Erweiterung des Segelzentrums um das Segellager für die Jugend an.

Im Jahr 2019 stehen wieder viele Highlights auf dem Programm. So findet am 1. Mai wieder unser Tag der offenen Tür am Straberg-Nievenheimer See statt. Alle Segelinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen, um den Verein kennen zu lernen und um eine Proberunde auf dem See zu drehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen