Menschen in Waldbröl
Der kochende Apotheker - Ralph Olesinski

Der kochende Apotheker Ralph Olesinski
  • Der kochende Apotheker Ralph Olesinski
  • Foto: Bildrechte: Ralph Olesinski
  • hochgeladen von Stefania Herod

Wer mit ihm spricht kann nur immer wieder staunen über seinen unermesslichen Wissensreichtum. Man kann mit ihm über alles reden, er kennt sich aus. Er ist diskret und höflich, verliert dabei sein Ziel nicht, dem Patienten helfen zu wollen. Wer zu ihm kommt hat irgend ein Zipperlein oder aber auch eine schwere Krankheit. Wie geht man damit um? Wie wird manches erträglicher? Ein Apotheker der Hand in Hand mit dem Arzt und dem Patienten arbeitet ist Gold wert. Dabei ist er Mensch geblieben, das spürt man an seinem Mitgefühl. Das ist heutzutage doch selten und kostbar. 

Ralph Olesinski ist Apotheker, Fachapotheker für Gesundheits- und Ernährungsberatung. Präventionsmanager und Vitalitätscoach. Er hilft seit über 30 Jahren Menschen dabei, sich bewusst und gesund zu ernähren und dadurch dauerhaft vital und leistungsstark zu bleiben. Der Apotheker aus Leidenschaft hat eine Berufung. Er erklärt den Menschen geduldig  Zusammenhänge zwischen ihrer Erkrankung und der Wirkung ihrer Medikamente. Er blickt dabei über den Tellerrand hinaus und betrachtet die Menschen, ihre Erkankung, ihre Lebensumstände und ihre seelische Verfassung als ganzheitliche Einheit. Er gab in der Familie immer wieder Hilfestellung. Sein Großvater litt in den 1980er-Jahren an einer seltenen Krankheit, die heutzutage als Fibromyalgie bezeichnet wird. Damals war die Krankheit nahezu unbekannt. Der Opa litt unter starken Schmerzen für die es noch keine passende Medizin gab. Auch waren Windeln für Erwachsene oder gar ein privater Pflegedienst noch nicht üblich. Damals besuchte Ralph ihn immer wieder, dabei zerriss es ihm das Herz, ihm nicht helfen zu können. Einmal saß Ralph an seinem Bett und weinte deswegen. Da nahm Opa seine Hand und zeigte ihm wie gut es war, dass er bei ihm sei. „Sei fleißig und beende dein Studium. Auch wenn Du mir nicht helfen kannst, versprich mir, dass du später anderen hilfst.“ An dieses Versprechen hält sich Ralph Olesinski bis heute und sicher noch viele Jahre. Vielen herzlichen Dank dafür, auch an Opa, der ihm sicher ab und zu über die Schulter schaut und sich über ihn freut. 
Zur Weihnachtszeit geschehen manchmal kleine Wunder, man kann sie spüren und sehen, wenn man die Augen dafür offen hält und nicht dem Stress verfällt. Das Büchlein, das ich in den Händen halte habe ich von dem „kochenden Apotheker“ erhalten, für mich ist das ein kleines, zauberhaftes Wunder, dass ich gerade jetzt studiere und dessen Inhalt ich aufnehme. Ralph hat es mir gegeben, so in seiner netten bescheidenen Art... Hier für Dich, könnte was für Dich sein, habe ein kleines Buch geschrieben.

Es beginnt mit einer Begrüßung und der Möglichkeit, liebevoll gecoacht zu werden in Sachen Ernährung und Gesundheit. Es beinhaltet eine Ernährungsumstellung. Emotionale Aspekte werden berücksichtigt. Die heutige Ernährung wird unter die Lupe genommen. Eine "Formel 150" wird vorgestellt und erklärt, die mehr körperliche und mentale Leistung hervorbringt. Der Spaß beim Kochen ist selbstverständlich. Dabei werden wertvolle, natürliche Zutaten zusammengestellt, ein guter Geschmack ist wichtig, ohne Farbzusätze. Eine gesunde Ernährung ist ausreichend, Diäten bringen nix auf Dauer.“ Du bist, was Du isst, und Du isst, was Du bist!“ Der Kernsatz. Und eigentlich ist es ganz einfach. Frische Lebensmittel, die unbearbeitet sind, Gemüse und Obst, Vollkornprodukte, tierisches und pflanzliches Eiweiß, Nüsse, Samen, Öle.... einfach eine „natürliche Art“ sich zu ernähren.
Die Rezepte sind sehr lecker und man kann sie nachkochen ohne irgendetwas zu verändern, was nicht in allen Kochbüchern der Fall ist. (Erfahrung einer Hausfrau mit unzähligen Kochbüchern). Z.B. das Eiweiß-Brot ist sehr saftig und richtig lecker. Das Müsli mit frischen Beeren ist ein echtes Power-Müsli, das Kraft für den Tag bringt. Bei der Pizza mit Blumenkohl-Boden hatte ich erst Bedenken, ob das geht? Ja, es geht und schmeckt auch super. Und dann noch die umwickelten Kalbsmedaillons mit Erbsenpüree... hm....
Für jeden Geschmack ist etwas dabei, gesund heißt nicht nur Körner essen, hier kommem Wissen über Ernährung, guter Geschmack und einfache Zubereitung zusammen. Ach ja, mein Favorit ist Ofenhähnchen mit Pilzen und Süßkartoffelspalten, das duftet schon so gut bei der Zubereitung und schmeckt auch wieder sehr sehr gut.

Also ich bin diesem kochenden Apotheker wirklich dankbar für seine wertvollen Tipps und stelle schon so nach und nach einiges um. Habe dadurch auch einen tollen Nebeneffekt erzielt, ich habe zwei Kilo seitdem abgenommen. Ohne auf etwas verzichten zu müssen, im Gegenteil, ich fühle mich nach einer seiner angebotenen Mahlzeiten frischer und fitter und satt. Brauche auch weniger Zwischensnacks, ab und zu ein paar Nüsschen oder ein Obst.
Das Büchlein enthält Rezepte für Brote, Frühstück und Zwischenmahlzeiten, Hauptgerichte und Salate. Ich kann mir gut vorstellen, dass andere Menschen auch davon profitieren könnten. Es heißt: "Der kochende Apotheker" - Wie Sie in 4 Wochen OHNE Diät abnehmen, mental und körperlich mehr leisten können und das bis ins hohe Alter, garantiert!
Das Büchlein gibt es bei ihm in der Adler Apotheke in Waldbröl zu kaufen. Es liegt jetzt in der Apotheke aus. Das wäre doch evtl. auch ein schönes Weihnachtsgeschenk? 

Ralph Olesinski, ein Mensch, den man an Weihnachten nicht vergessen sollte, ihn und seine MitarbeiterInnen, die sich genau so wie er ständig ins Zeug dafür legen, dass es den Besuchern der Apotheke gut geht. Das spürt man immer wieder, z.B. wenn man mit dem Rollator durch seine Apotheke hinten herum zum Arzt muss, klar wird einem dabei geholfen. Oder wenn man irgendwelche Nasentropfen braucht und nicht genau weiß welche passend sind und nicht die Nase austrocknen, oder... oder... oder.... Sogar echte Lakritz kann man bei ihm finden, was auch sehr selten ist im üblichen Apotheken-Sortiment. Oder wenn man eine Salbe angerührt bekommt oder... oder... oder... so vielseitig, so viel Hilfestellung.
Allen MitarbeiterInnen und dem Chef ein frohes, gesegnetes Fest, Gesundheit und viel Kraft für das kommende Jahr wünsche ich als treue, sehr zufriedene, dankbare Kundin. Ich spreche ein herzliches Dankeschön aus und denke mir, dass ich damit nicht alleine bin.

Autor:

Stefania Herod aus Nümbrecht

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen