Schüürener Flotte segelt mit Alaaf und Ahoi Richtung Prunksitzung
Dorftorpedos als Geheimwaffe

23Bilder

Övver-Ohnder. Es hat sich wieder ein faszinierendes und stimmungsvolles Gefolge auf dem Oberodenthaler Höhenrücken gefunden, das das Dreigestirn in der aktuellen Karnevalssession begleitet. In Kostümen von Matrosinnen und Matrosen segelt die "Schüürener Flotte" für Prinz Silvio I., Jungfrau Marcella und Bauer Christiano durch die Säle. Verstärkt werden die Seegefährten durch ihre Geheimwaffe: die Dorftorpedos. Die dort geballte Manneskraft zieht alle Jecken in ihren Bann und bringt als hochmotivierte Crew ähnlich einer Boy-Group vor allem die Frauen zum Kreischen. Das Gefolge setzt sich traditionell aus Kreisen der Familie, Freunde, Nachbarn und natürlich den Jecken des Heimatvereins des Dreigestirns zusammen, in der aktuellen Session ist dies die IG Scheuren. Sie feiert gleichzeitig ihr 44-jähriges Jubiläum. Trainiert und motiviert wurde die Schüürener Flotte, die inklusive Kindern fast 70 Mann an Bord zählt, von Sarah Schwarzenthal und Andrea Pleiß. Nach dem erfolgreichen Start mit ihren Tänzen bei der Proklamation im November und einigen weiteren Auftritten, steht Mitte Januar das nächste Highlight auf dem Programm. Die Große Prunksitzung des Festkomitees der Karnevalsfreunde Oberodenthal ist fast ausverkauft. Vor heimischer Kulisse wird das Dreigestirn mit seinem Gefolge die Turnhalle zum Beben bringen. Ganz nach dem Motto:"... mir kumme mit allemann vorbei, hurra, hurra". Natürlich warten noch viele weitere stimmungsvolle Programmpunkte auf die jecken Besucher. Wer sich noch eine Karte (22 €) zur Sitzung am Samstag, 18. Januar sichern möchte, ruft am besten schnell an unter 02207 8497784 oder schreibt eine E-Mail: karten@fko-oevver-ohnder.de. Beginn ist um 19:11 Uhr in der Turnhalle in Neschen.
Gruppenfoto Gefolge: Michael Rohrmund, restliche Fotos: Tanja Paas

Autor:

Tanja Paas aus Odenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen