4. Rheinbacher Krimiwoche von Buchhandlung Kayser & cmz Verlag auf Herbst 2021 verlegt
Jussi kommt am 26.10 2021

Aus den bekannten Gründen gibt es in diesem Jahr keine Rheinbacher Krimiwoche. Der dänische Kult-Autor Jussi Adler Olsen (70) hat alle seine Termine abgesagt, so auch die Entgegennahme des Rheinbacher Glasdolchs, die den Mittelpunkt der diesjährigen Krimiwoche bilden sollte.

Der Erfinder des Alphabethaus und des Sonderdezernat Q hat sein Kommen jedoch für Dienstag, 26. Oktober 2021 angekündigt. Preisverleihung und Lesung bilden gleichzeitig den Auftakt der 4. Rheinbacher Krimiwoche und finden in der Rheinbacher Glasfachschule statt, in der auch der markante Preis, das Glasdolch-Unikat gefertigt wird. Weitere Events der Krimiwoche sind ein spannender Vortrag von Prof. Dr. Richard Jäger zur Forensischen DNA-Analyse und eine Krimiveranstaltung mit Ralf Kramp.

Die über 300 Interessenten, die bei der Buchhandlung Kayser Karten für den ursprünglichen Termin am 9. 10.20 reserviert hatten, werden nun einzeln über die Verlegung informiert. Sie können bei Verlangen die Reservierung auf 2021 übertragen lassen.

Zum Glück gehen Rheinbacher Krimifreunde 2020 nicht völlig leer aus. Am Freitagabend, dem 9. November, stellt die Kölner Autorin, Schauspielerin und Musikkabarettistin Jutta Wilbertz in einer vom Deutschen Lesungsfond unterstützten Benefizveranstaltung ihre Krimianthologie Upps tot. Kurzkrimis & böse Songs vor. Ob diese musikalische Lesung in der Buchhandlung Kayser oder an einem anderen Ort stattfinden wird, steht zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Foto Jussi Adler Olsen by Tine Harden

Autor:

Christel Engeland aus Rheinbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen