Nachfolger von Folke große Deters
Dr. Georg Wilmers für die SPD im Rheinbacher Stadtrat

Dr. Georg Wilmers ist neuer Ratsherr der SPD im Rheinbacher Stadtrat. Der promovierte Jurist folgt auf Folke große Deters, der aus beruflichen Gründen Rheinbach verlassen.
  • Dr. Georg Wilmers ist neuer Ratsherr der SPD im Rheinbacher Stadtrat. Der promovierte Jurist folgt auf Folke große Deters, der aus beruflichen Gründen Rheinbach verlassen.
  • Foto: SPD Fraktion Rheinbach
  • hochgeladen von REDAKTEUR Jan L. Dahmen

Dr. Georg Wilmers ist neuer Ratsherr der SPD im Rheinbacher Stadtrat. Der promovierte Jurist folgt auf Folke große Deters, der aus beruflichen Gründen Rheinbach verlassen hat. Dr. Georg Wilmers ist seit 2014 sachkundiger Bürger im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Planung und Verkehr und wird auch als Ratsherr in diesem Ausschuss tätig sein. Der ausgewiesene Verkehrsexperte wird zusätzlich dem Haupt -u. Finanzausschuss angehören.
Beruflich ist Georg Wilmers als Geschäftsführer für die Bundeswehr in einem großen Unternehmen tätig. Er engagiert sich ehrenamtlich als Presbyter in der evangelischen Kirche in Rheinbach und auch im Allgemeinen Deutschen Fahrradklub ist er im Leitungsteam aktiv. Sein Schwerpunkt ist die Planung und Förderung des Radverkehrs in Rheinbach.
Dr. Wilmers lebt seit 1995 mit seiner Familie in Rheinbach. Die drei inzwischen erwachsenen Kinder sind in Rheinbach zur Schule gegangen und groß geworden.
Wilmers ist seit über 30 Jahren SPD-Mitglied, war in der Zeit von 1996 bis 1998 auch Vorsitzender der SPD Rheinbach und betreut für die SPD seit 2013 den Wahlbezirk Heeg.

Autor:

REDAKTEUR Jan L. Dahmen aus Bonn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.