BURGER DES MONATS JUNI
Saloniki Burger

2Bilder

Hallo liebe Burgerfan Gemeinde,
wir gehen mit großen Schritten auf die Ferien zu und für unseren diesjährigen Griechenlandurlaub habe ich mir eine tolle Burgeridee einfallen lassen. Ich hatte damals diesen Burger für einen guten Freund seinen Imbiss entwickelt. Als ich Ihm und seiner Frau den Burger zum probieren vorbei brachte, strahlten deren Augen mit dem Ergebnis, dass dieser Burger fabelhaft schmeckte und für Begeisterung sorgte. Ich habe Ihnen den Burger wieder so vereinfacht, dass Sie die Zutaten ganz leicht und ohne großen Aufwand im Supermarkt bekommen. Sie haben natürlich die Möglichkeit wie ich alles selbst herzustellen, wie den Krautsalat und das Tzatziki. Ich wünsche Ihnen gute Gelingen. Probieren Sie Ihn einmal aus.

Zutaten:

4 Buns mit Oliventopping
1 Glas Oliven
1 Dose griechische Kräuter
600g Schweinehackfleisch
2 EL Gyrosgewürz
1 Packung griechischer Krautsalat
2 Packungen Fetakäse mit Kräutern
1 Packung Tzatziki
1 rote Zwiebel
1 Salatgurke
4 EL Mayonnaise
2 EL schwarze Oliven Tapenade
1 Glas eingelegte Peperoni

Zubereitung:

Die Buns nach Rezept herstellen(siehe Rezept El Picante Sombrero)
Die Oliven ggf. entkernen und klein würfeln
Danach die Bun Rohlinge mit feinen Olivenwürfeln und griechischen Kräutern bestreuen und nach Rezept backen.
Das Schweinehackfleisch mit ca. 5g Salz und 2 EL Gyrosgewürz verkneten und zu 150g Patty formen.
Den Krautsalat aus der Verpackung in ein Sieb geben und kurz mit kalten Wasser abbrausen.
Die Mayonnaise mit der Oliventapenade verrühren.
Die rote Zwiebel, Salatgurke und die eingelegten Peperoni in feine Scheiben schneiden.
Den Grill im Ofen einschalten auf ca. 220 C°
Die Pattys nun in eine Pfanne von beiden Seiten anbraten und auf ein Backblech geben.
Den Feta in dünne Scheiben schneiden und die Pattys damit belegen, danach im Ofen unter dem Grill kurz gratinieren.
Die Buns aufschneiden und die Schnittflächen toasten.
Danach die Bun Unterseite mit der "Olivenmayonnaise" bestreichen und etwas Krautsalat drauf geben.
Dann jeweils mit 4 Scheiben von der Salatgurke belegen.
Die gratinierten Fetapattys aus dem Ofen holen und auf den Burger setzen.
Jetzt die Zwiebeln sowie die Peperoni scheiben oben drauf verteilen.
Die Bun Oberseite mit Tzatziki großzügig bestreichen und den Burger vervollständigen.
Sie können die Burger noch mit einem Schaschlik Spieß mit einer Oliven fixieren und mit ein paar Tröpfchen guten griechischen Olivenöln beträufeln.

Autor:

Sascha Taube aus Troisdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.