Ein herzliches Wiedersehen und ein abwechslungsreiches Programm bei bestem Sommerwetter
30 Jahre Partnerschaft zwischen Weilerswist und Whitnash

Überreichung des Geschenks zur 30-jährigen Partnerschaft zwischen Weilerswist und Whitnash
3Bilder
  • Überreichung des Geschenks zur 30-jährigen Partnerschaft zwischen Weilerswist und Whitnash
  • Foto: B. Folkmann
  • hochgeladen von Bernd Folkmann

16 Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist flogen im Juli nach Birmingham, um zum dreißigjährigen Jubiläum die Partnerstadt Whitnash zu besuchen.
Am ersten Tag ging es schon früh los zum "Summerfest" im Schloss (was die Engländer mit typischem Understatement "House" nennen) Waddeston Manor, einem weitgestreckten Anwesen mit einer wunderschönen Parkanlage. Das Fest entpuppte sich als großes Familienspektakel mit Musik, Akrobatik, Essen und Trinken für jeden Geschmack.
Für den Abend hatte die Twinning Group eingeladen zum "Bring & Share" Abend mit einem üppigen kalten Buffet, Musik und Tanz.
Das Ziel des nächsten Tages war Shakespeare's Geburtsstadt Stratford on Avon. Dort bekamen wir bei einer Führung einen interessanten Einblick in die Abläufe hinter der Bühne des Royal Shakespeare Theatre.
Der nächste Tag stand zur freien Verfügung - bis zum Galadinner am Abend, das im Golfclub von Whitnash stattfand. Hier wurde dann bei exzellenten Speisen und Getränken der dreißigste Jahrestag der Verschwisterung von Weilerswist und Whitnash gebührend zelebriert. Die Twinning Group überreichte den Weilerswister ein speziell nach eigenem Entwurf gefertigtes wunderschönes Tiffany-Glasbild mit einer symbolischen Darstellung der beiden Städte.
Am letzten Tag stand der Besuch einer Greifvogel-Station auf dem Programm. Neben einer großen Zahl verschiedenster Tiere vom Weißkopfadler bis zum Sekretärsvogel konnten wir an einer sehr unterhaltsamen Vorführung u.a. mit einer Schneeeule teilnehmen.
Schon war die gemeinsame Zeit wieder vorbei und es hieß wieder Goodbye - nach fünf erlebnisreichen, für England ungewöhnlich sonnigen Tagen mit überaus herzlichen Gastgebern. Wie immer ein Abschied, bei dem die eine oder andere Träne floss - aber mit der tröstlichen Absicht, sich beim Gegenbesuch in Weilerswist nächstes Jahr unbedingt wiederzusehen!

Autor:

Bernd Folkmann aus Weilerswist

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.