Premiere in Wesseling
Wenn einer liest, zaubert der andere

Das ungewöhnliche Duo Torben Schmidt und Joshua Clausnitzer - Zauberei und Literatur - mit den beiden Guest Acts, der Bauchrednerin Hinata und dem Singer-Songwriter Joe Bennick, vor der Show und vor Mines Spatzentreff.
  • Das ungewöhnliche Duo Torben Schmidt und Joshua Clausnitzer - Zauberei und Literatur - mit den beiden Guest Acts, der Bauchrednerin Hinata und dem Singer-Songwriter Joe Bennick, vor der Show und vor Mines Spatzentreff.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling. Ein ungewöhnliches Duo hatte sich zusammen getan, um eine ebenso ungewöhnliche Late-Night-Show auf die Beine zu stellen! Der Zauberkünstler Torben Schmidt aus Düren und der Schriftsteller Joshua Clausnitzer aus Meckenheim haben ein Programm entwickelt, das Zauberei mit Leseelementen vereint. Die Premiere fand in Mines Spatzentreff, Café am Rhein, in Wesseling, statt. Als Überraschungsgäste mit dabei: Bauchrednerin Hinata alias Mia Hinata Förster aus Düren und Singer/Songwriter Joe Bennick aus Brühl.

Torben Schmidt trat als "zaubernder Comedian" auf. Der 43-jährige hat schon mit 15 Jahren angefangen zu zaubern, zunächst bei Hochzeiten und Geburtstagen im privaten Kreis. Seit drei Jahren bestreitet er auch öffentliche Auftritte. In seinen Parts bezog er auch das Publikum mit ein - ein Besucher traute sich einen Becher mit Wein über seinem Kopf auszuschütten - und er war leer. Und zwei kräftige Herren versuchten den Künstler vergeblich mit einem Seil an den Händen zu fesseln.

Joshua Clausnitzer wurde 1994 in Bonn geboren. Mit Gedichten die Freude an Worten und an Sprache zu wecken, und sich dann dabei nicht nur in Belanglosigkeiten zu verlieren, sondern auch zum Nachdenken anzuregen – das gelingt ihm bei seinen Lesungen und Rezitationen. Niemals bemüht, immer souverän, bringt seine Sammlung an Texten Heiterkeit und Nachdenklichkeit, Lyrik und Prosa gekonnt zusammen. "Worte ohne Grenzen" heißt sein aktuelles Buch: der Name ist Programm. Egal ob Kurzgeschichten, Gedichte, Mix-Gedichte (Englisch-Deutsch), für jeden ist etwas dabei, den Gedanken sind keine Grenzen gesetzt. 

Das abwechslungsreiche Programm mit Lesung, Comedy, Zauberei und Improtheater wurde ergänzt durch die "Premiere in der Premiere" als Finale des ersten Teils mit Bauchrednerin Hinata und ihrer sprechenden Puppe. Außerdem begeisterte als Intro der zweiten Halbzeit Joe Bennick mit drei Songs die Zuhörer.

Alle Akteure freuten sich, nach einer langen Lockdown-Pause wieder auftreten zu können. "Eine grandiose Premiere! Danke an das Publikum, das so zahlreich erschienen ist - trotz der Hitze. Ihr habt Super Stimmung gemacht" äußerte anschließend Torben Schmidt glücklich. Die Künstler waren begeistert von der schönen Location und der lieben Gastgeberin Mine Murzoglu, die diese Show-Premiere ermöglicht hat.

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen