Großer Erfolg bei Traumwetter
Wesselinger Oldtimertreffen

Wesselinger Oldtimertreffen - auf dem Alfons-Müller-Platz.
24Bilder
  • Wesselinger Oldtimertreffen - auf dem Alfons-Müller-Platz.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling. "Das ist schon fast zuviel", meinte Harald Albert, der für die Stadt das Wesselinger Oldtimertreffen wieder organisiert hat, am Sonntagnachmittag. "Über 700 waren angemeldet, es waren aber 800 bis 900 Fahrzeuge da. Die Wiese hinter dem Springbrunnen im Rheinpark war dieses Jahr voll besetzt."

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung hatte man am Sonntag den beliebten Oldtimer-Korso abgesagt, normalerweise ein Highlight der Veranstaltung. 2018 saßen nämlich bei sehr schönem Wetter auf der Treppe am Rheinufer mehr als 500 Zuschauer dicht nebeneinander. Deshalb hätte 2021 die Einhaltung von Mindestabständen, das Tragen von Schutzmasken und die 3G-Regel kontrolliert werden müssen.  Selbst 2019 war die Treppe bei durchwachsenem Wetter gut besetzt, bevor es dann zu schütten anfing.

Dafür gab es am Samstag einen Blaulichtkorso, der mit den Sirenen immer den Kleinsten viel Freude macht, und einen Treckerkorso - wie es schon Tradition ist. Am Samstag besuchten auch die Blechvespen in großer Zahl die Stadt am Rhein, sie freuten sich, sowohl neue Gesichter als auch alte Bekannte wiederzutreffen. 

Bei Traumwetter hatten sich viele Oldtimer-Freunde aus Nah und Fern nach Wesseling aufgemacht, war es doch pandemiebedingt eine der ersten Veranstaltungenn dieser Art. Die Wesselinger City war voll, denn auch viele Besucher nutzten die Veranstaltung und das Wetter für einen Ausflug. Die Biergärten und Terrassen der Cafés waren gut besucht. Die Besitzer hatten alle ihre Campingmöbel dabei. Sie freuten sich über eine Fachsimpelei mit den Gästen. Mit viel Liebe zum Detail hatten sie auch Accessoires in und auf ihren Autos platziert.

Für adäquate Musik wurde auf einer Bühne an der Kölner Straße gesorgt. Am Samstagnachmittag spielten The Cortingas aus Alfter. Sie hatten schon in den Vorjahren für das richtige Flair gesorgt - mit Oldies der 50-er bis 80-er Jahre. Die Band wurde bereits 1962 gegründet und sorgte in den 60er und 70er Jahren  zwischen Köln und Koblenz für Stimmung. Heute spielen sie nur noch aus Spaß an der Freud. Am Sonntag spielten mittags Papa Tom´s Jazz GmbH mit Trompete, Banjo und Sousaphon Dixieland auf einem alten BMW Motorradgespann.  Und dann wieder auf der Bühne Oll Spencer´s Melting Pot - mit Songs zwischen Rock´n´Roll, 50s Blues, Rockabilly und Swing. Und dazu tanzten einige Paare mit Petticoat.

Eine Teilnehmerstimme von Burkhard Bechtel: "Ein großes Kompliment an die Macher des Wesselinger Oldtimertreffen. Rund 1.000 Autos. Das ist mal 'ne Hausnummer. Live Music, Tausende von Besuchern, eine tolle, liebenswerte und charmante Organisation. Glückwunsch und 'Back in Life'."

Autor:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen