37.000 Euro für Flutopfer
von der Vereinsgemeinschaft Dürscheven 2011 e.V.

Als wir die Idee hatten eine Spendenaktion für die Flutopfer aus Dürscheven,
die keine Elementarversicherung haben, zu starten haben wir mit ca. 5.000 € gerechnet, sagte der Schriftführer der VG Heinz Loosen und Mitinitiator Peter Murges.
Am Ende des Tages sind 37.000 Euro an Spenden eingegangen, die mittlerweile an die Bedürftigen verteilt sind.
Die Resonanz auf die Spendenaktion war überwältigend. Es haben nicht nur Personen, Vereine und die Kath.Kirche aus Dürscheven gespendet, sondern auch viele aus der näheren und weiteren Umgebung.
Das Tambourcorps der KG Heimat 1919 e.V. spendete die beim einem Benefizkonzert eingegangene Summe von 2.000 Euro.
Wir haben Spenden aus Trier, Königswinter und Frankfurt erhalten sowie von der Insel Jersey, sogar aus Australien wusste die Kassiererin Monika Engels zu berichten. So viele Kontenbewegungen hatte ich in den letzten Jahren nicht zu
verzeichnen, aber es hat mich gefreut zu sehen wie viele Spender an dem Leid der Flutopfer aus Dürscheven Anteil genommen haben.
Das Spendenkonto ist jetzt geschlossen worden, da die Aktion beendet ist.
Einen Dank vom Vorsitzenden Siegbert Sievernich geht an alle die mitgeholfen haben das Leid der Flutopfer etwas zu lindern und Mitmenschlichkeit gezeigt haben. Die Solidarität unter der Dürschevener Bevölkerung war enorm. Viele haben Vielen geholfen , das war beispielhaft und verdient unsere höchste Anerkennung. Wir wollen hoffen das sich diese Katastrophe nicht so schnell wiederholt.

Autor:

Heinz Loosen aus Zülpich

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen