Musikverein "Blau-Weiss" Quadrath-Ichendorf
Konzert für & in Quadrath-Ichendorf

2Bilder

Unser bereits viertes Konzert für & in Quadrath-Ichendorf fand am ersten Oktoberwochenende im örtlichen Bürgerhaus statt. Wie üblich beanspruchen die Vorbereitungen für ein derartiges Event einiges an Zeit. So waren wir seit Anfang des Jahres damit beschäftigt, organisatorische Dinge zu regeln – neben unseren zahlreichen Anfragen für Umzüge, Platzkonzerte und Zapfenstreiche.
Die hektische Betriebsamkeit vor unserem eigenen Konzert konnte durch die Anmietung des Bürgerhauses für drei Stunden am Tag vorher abgemildert werden. So begann der Tag unseres Konzertes entspannt mit einem gemeinsamen Frühstück in unserem Vereinsheim. Eine der guten Feen des Musikvereins hatte es sich nicht nehmen lassen, dieses zur Feier des Tages auszurichten. Ab zwölf Uhr trafen wir dann die letzten Vorbereitungen für unser diesjähriges Konzert.
Ungefähr 250 Gäste durften wir begrüßen. Nicht nur Quadrath-Ichendorfer befanden sich darunter; angereist waren auch Freunde aus Rösrath, Köln, Aldenhoven, Hürth und den umliegenden Ortschaften, wie Elsdorf, Glesch, Kerpen, Horrem usw. Sie wollten einen musikalischen Nachmittag in fünf Blöcken genießen: angefangen mit Marschmusik. Hier animierten wir die Zuhörer, mit uns die Strophen des Liedes „Dem Land Tirol die Treue“ zu singen. Im zweiten Block spielten wir mehrere Schlager bzw. Medleys daraus. Danach ging es für uns in eine viertestündige Pause.
Bevor aber unsere Gäste ihren Kaffee & Kuchen genießen konnten, d. h. die kostenlose Kaffeebar mit selbstgebackenem Kuchen öffnete, wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Neben einigen fünf, zehn und 15-jährigen inaktiven und aktiven Mitgliedern erhielten auch unsere Musikalische Leiterin für 25 und der Tambourmajor für 40 Jahre Mitgliedschaft ihre Urkunden. Beide wurden mit stehenden Ovationen – sowohl vom Publikum, als auch von den Musikern – geehrt.
Zum dritten Block freuten wir uns, Flöten, Posaunen und andere Instrumente der QIG-Band (Quadrath-Ichendorfer-Gesamtschul-Band) begrüßen zu dürfen. Seit mehreren Jahren kooperiert unsere Jugend mit der Gesamtschule; wir unterstützen sie bei ihren Auftritten und sie uns bei den unsrigen. Für junge Schüler ist es immer etwas besonderes, bei derartigen Konzerten mitwirken zu dürfen.
Die Kreissparkasse Köln überreichte uns im Anschluss daran einen Scheck über eine großzügige Spende. In seiner Rede als Leiter der KSK Köln in Quadrath-Ichendorf, betonte Stefan Barleben, wie wichtig Vereinsarbeit für den Zusammenhalt des Ortes sei, aber auch, um der Jugend Perspektiven zu bieten.
Daran schloss sich unser Latin-Block mit den Titelen „Bella Maria“, „Brazil“ und „Latin Gold!“ an. Die für uns ungewohnten und schwierig zu spielenden, gebrochenen Rhythmen gefielen dem Publikum sehr gut!
Unser letzter Block mit Titeln wie „Mer losse d’r Dom en Kölle“, oder „Heimweh nach Köln“ gefiel dem Publikum ebenso, wie das abschließende „Do bes die Stadt“ – eigentlicher Titel: „Highland Cathedral“. Als Zugabe spielten wir noch das „Trompeten-Echo“, die Titelmelodie des Musikanten-Stad‘ls.
Die Resonanz zu unserem 4. Konzert für & in Quadrath-Ichendorf war durchweg positiv. Nach dem Konzert sagten uns viele Zuhörer, sie wären über die Bandbreite unseres Repertoirs und die Qualität der dargebotenen Musik überrascht. Wir freuen uns darüber, dass es dem Publikum gefallen hatte!
Musikverein "Blau-Weiss" Quadrath-Ichendorf

Autor:

Armin Krieger aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.