Lokales
Eine Brühler Ära zieht um

leider müssen wir wieder Abschied von einem Brühler Unikat nehmen.Aber nicht ganz.Denn die Milchbar bekommt ein neues zu Hause.Der Name dieser Gastronomie stammt aus den 50er Jahren.Die ältere Generation genoss damals dort Michshakes.Dann is 2018 war es eine urige Kneipe ,wo man sein Bier und auch Whisky erhielt.Der Besitzer und seine Familie stammen aus England.Leider verstarb er 2018.Schon seine Grosseltern und Eltern führten Jahre das Lokal,also ein Familienbetrieb.Nun entschieden sich die Angehörigen,das Objekt dem Freilichtmuseum in Kommern zu stiften,was ich sehr begrüsse.Mit den Abtragungsarbeiten soll im Sommer begonnen werden.Vielleicht eine Abschiedsfeier wie bei der Corridabar?Wäre toll!!!Auf das die Milchbar viele Besucher anzieht.Ein Grund,nach Kommern Zu fahren.Milchbar mach et jood!!!

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen