Thema Janshof
Leserbrief

"Jetzt hat es schon manch einen Artikel und entsprechende Leserbriefe zu den Umbauplänen des innerstädtischen Platzes Janshof gegeben.
Ich möchte noch einmal in Erinnerung rufen, dass es nach entsprechenden Aufrufen und Bewerbungsmöglichkeiten zu einem Workshop zur Planung und Weiterentwicklung des Janshofes gegeben hat. Hier bestand die Möglichkeit für jeden mit zu machen.
Ein Querschnitt von ca. 60 Brühler Bürger*innen hat sich an mehreren Tagen zusammengesetzt und die Vorstellungen in sehr konstruktiven Diskussionen und Ausarbeitungen erarbeitet. Vier unabhängig voneinander arbeitende Gruppen haben zum Schluss ihre Ergebnisse vorgetragen.
Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen waren fast einstimmig. Die jetzt vorgesehene Gestaltung des Janshofes wurde bevorzugt.
Der Platz ist viel zu wertvoll um ihn als Stellplatz für Autos auszuweisen. In der Mitte Brühls soll eine kleine aber gemütliche grüne Zone mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen.
Die Ergebnisse des Workshops sind bekannt oder können auf den entsprechenden Seiten der Stadt nachgelesen werden.
Die Brühler Bürger vertretenden Teilnehmer des Workshops haben eindeutige Ergebnisse gebracht. Diese sollten jetzt auch weiterverfolgt werden und fachmännisch ausgearbeitet und realisiert werden.
Was Autoverkehr in einer Innenstadt machen kann, lässt sich gleich in der Nachbarstadt sehr gut beobachten. Eine frühe Entscheidung Brühls zu einer autofreien Innenstadt hat genau zu dieser liebenswerten, schönen Fußgängerzone mit all der Außengastronomie und den Möglichkeiten der verschiedensten Veranstaltungen geführt.
Ein Teilnehmer des Workshops sagte, dass er schon seit Jahren gegen den Parkplatz und den damit verbundenen Suchverkehr ankämpft. Jetzt ist die Gelegenheit da, endlich dem Individualverkehr etwas entgegen zu setzten.
Viele Besucher hat der diesjährige Weihnachtsmarkt gehabt und wie man auch in dieser Zeitung lesen konnte waren der größte Teil der Händler zufrieden. Ich stelle mir vor wie schön in Zukunft eine Ausweitung der Aktivitäten auf den Janshof sein wird.
Für den Autoverkehr wird es mit Sicherheit schon in der näheren Zukunft weitere Einschränkungen geben und dann können wir froh sein, dass es schon so viele Parkmöglichkeiten fußläufig in der Innenstadt gibt."

Bernd Swientek, Liblarer Straße 25, Brühl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen