Race4Hospiz 2019
9h Indoorkartsport für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe

Das KRS Kartteam - Michael Joussen, Felix Hahn, Leon Braun & André Krumbach - by Autohaus Boden GmbH, bei der 10. Auflage von Race4Hospiz e.V. für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe
  • Das KRS Kartteam - Michael Joussen, Felix Hahn, Leon Braun & André Krumbach - by Autohaus Boden GmbH, bei der 10. Auflage von Race4Hospiz e.V. für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe
  • Foto: Rolf Braun
  • hochgeladen von Rolf Braun

36 Teams, über 180 Fahrer und Fahrerinnen starteten am 23. Februar zum 10. Race4Hospiz auf der Daytona Kartbahn in Essen.
Mit dabei auch der Brühler Nachwuchsfahrer Leon Braun, der es sich nicht nehmen ließ mit dem KRS Kartteam by Autohaus Boden GmbH für den guten Zweck an den Start zu gehen.
Zahlreiche Profipiloten aus der VLN, RCN - den Rennserien auf der Nürburgring Nordschleife - dem Porsche Carrera Cup usw., aber auch Indoorkart-Cracks trafen sich zum 9h Marathon und sorgten für ein starkes Teilnehmerfeld.
Auch wenn sich das Team eine bessere Platzierung wie P11 von 36 erhofft hatte - welcher Sportler möchte am Ende nicht oben stehen? - war das Team mit dem gezeigten zufrieden. Es stand ganz klar der gute Zweck im Vordergrund und so wurde es am Ende bei der Siegerehrung emotional. Die Verantwortlichen des Verein Race4Hospiz e.V. verkündeten, das es gelungen ist mit der Jubiläumsveranstaltung die Gesamt Spendensumme in Höhe von 200.000 Euro (in 10 Jahren) für das Kinderhospiz Balthasar zu überschreiten.
„Es war uns eine Herzensangelegenheit an dieser Veranstaltung teilzunehmen, und freuen uns als Team, gemeinsam mit unserem Partner der Autohaus Boden GmbH ein kleiner Baustein dieser Aktion zu sein“ so Leon Braun.

260 Rennrunden = ca. 430 km Renndistanz in 9 Stunden legte das KRS Kartteam mit den Fahrern André Krumbach, Michael Joussen, Felix Hahn und Leon Braun zurück. Unterstützt wurde das Quartett an der Bande von H. Michael Joussen und Kai Kurschilgen.
Für das Team steht fest, auch 2020 wieder für den guten Zweck an den Start zu gehen.

Autor:

Rolf Braun aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.