Reisen
Top 5 Sehenswürdigkeiten in Dubai

1. The Palm Dubai

Die Palmeninseln von Dubai sind mittlerweile bekannt aus vielen Medienberichten. Sie entstehen vor der Küste Dubais. Es gibt drei künstliche Inseln The Palm Jumeirah, The Palm Jebel Ali und The Palm Deira. Am weitesten fertiggestellt ist die Palm Jumeirah. Die Shoreline Apartments und Villen sind fertiggestellt.

Momentan werden die Hotels und die Monorail gebaut. Das bekannteste Hotel wird das Atlantis Dubai sein. Es gibt nur zwei Atlantis Hotel auf der Welt, eines in Dubai und das Original auf den Bahamas.

Bei den anderen Inseln muß man noch ein paar Jahre warten bis man darauf bauen kann. Der Sand muß sich zuerst noch legen. Bei der ersten Palmeninsel haben die Ingenieure viele neue Erkenntnisse gesammelt die Sie dann bei den anderen Inseln anwenden können. Weitere Informationen über die künstlichen Inseln in Dubai erhalten Sie auf unseren Sonderseiten.

2. Burj Khalifa Dubai

Dubai besitzt seit 4. Januar 2010 das höchste Geäude der Welt, das ist der Burj Khalifa Dubai der sich vorher Burj Dubai nannte und ist ein absolutes Hightlight für jede Dubai Pauschalreise. Dieser Mega Wolkenkratzer in Dubai hat eine Höhe von 828 Meter und die genaue Höhe wurde lange sehr geheimgehalten falls jemand einen noch höheren Wolkenkratzer bauen wollte. Gebaut wurde der Burj Khalifa Dubai in der neu entstehenden Dubai Downtown. Gleich in der Nähe der Sheikh Zayed Road wo noch weitere spektakuläre Wolkenkratzer wie die Emirates Towers stehen.

Wie lange der Burj Khalifa Dubai das höchste Gebäude der Welt sein wird, bleibt abzuwarten. Es droht schon Konkurrent von einem Milliardär aus Saudi Arabien. Dieser möchte als erster Mensch auf der Welt einen Wolkenkratzer bauen der über einen Kilomter hoch sein wird. Für Touristen ist die Aussichtsplattform At the Top im Burj Khalifa sehr interessant die sich in der 124 Etage befindet und von einer Höhe von 440 Meter kann man auf die beeindruckende Skyline von Dubai schauen.

3. The World Dubai

The World ist ein sehr schönes Projekt für die Superreichen. Gleich neben den anderen künstlichen Inseln in Dubai, wird The World gebaut. Das sind lauter kleine künstliche Inseln in der Form der Welt. Man muß schon sehr viel Geld besitzen wenn man sich eine Insel auf The World leisten möchte. Oder man ist Prominent wie zum Beispiel Michael Schumacher. Er hat von Sheikh Mohammed bin Rashid al Maktoum dem Herrscher von Dubai eine Insel geschenkt bekommen, die er dann nach seinen Vorstellungen bebauen kann.

4. Dubai Atlantis

Das Atlantis The Palm Dubai befindet sich auf der künstlich angelegten Insel The Palm Jumeirah und gehört wie auch das Burj al Arab zu den besten Hotels in Dubai und auf der ganzen Welt. Hotelgäste die dieses Hotel gebucht haben kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im November 2008 wurde das Atlantis The Palm Dubai mit dem größten Feuerwerk der Welt eröffnet. Insgesamt verfügt das Hotel über 1.539 Zimmer wobei die Bridge Suite die teuerste und luxuriöseste Suite im Hotel ist. Sie überspannt die beiden Royal Towers die eine Höhe von 84 Meter haben und die Gäste können sich auf 924 Quadratmeter Luxus freuen. Spektakuläre Erlebniswelten bietet das Atlantis The Palm Dubai wie zum Beispiel Lost Chambers, Ambassador Lagoon, Aquaventure und Dolphin Bay wo man sogar mit Delfinen schwimmen kann.

Hotelgäste des Atlantis The Palm Dubai haben sogar die Möglichkeit eine Unterwasser Suite zu buchen. Davon gibt es ingesamt zwei Stück die sich auf über drei Etagen erstrecken. In der Regel benötigt man mehrere Tage um sich das Atlantis Hotel in Dubai anzuschauen. Es gibt sehr vieles zu entdecken und anzuschauen. Die Baukosten für das Atlantis The Palm Dubai betrugen über 1,5 Milliarden US-Dollar und wird betrieben von Kerzner International die in Dubai noch das One & Only Royal Mirage besitzen. Dubai ist das zweite Atlantis Hotel auf der Welt. Das Original befindet sich auf den Bahamas. Seit der Eröffnung gehört das Atlantis The Palm Dubai zu den spektakulärsten und meistbesuchten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Dubai. Es gibt sehr viele Luxushotels in Dubai, aber das Atlantis nimmt sicherlich eine Spitzenposition ein.

5. Dubai Fountain

Im Emirat Dubai gibt es die derzeit größte Wasserfontäne der Welt Dubai Fontain die sich im Burj Dubai Lake befindet. Das alles befindet sich in der neuen Downtown am Burj Dubai. Das Vorbild sind wahrscheinlich die Bellagio Foutains im berühmten Bellagio Hotel in Las Vegas. Allerdings ist die Dubai Fountain noch spektakulärer, größer und höher. Auf einer Länge von 275 Metern werden 1.000 Wasserfontänen mit mehr als 6.600 Lichtquellen und 50 Farbprojektoren in eine Höhe von 150 Meter geschossen. Dazu gibt es klassische, orientalische und moderne Musik. Für Dubai Touristen die dies zum ersten Mal sehen ist die Begeisterung sicherlich sehr groß da man so etwas noch nie gesehen hat. Die Bellagio Foutains in Las Vegas sind schon sehr beeindruckend aber Dubai möchte dies noch übertreffen. Es sieht so aus als ob die Wasserfontänen auf dem Wasser tanzen würden.

Emaar Properties investierte über 170 Millionen Euro in dieses Projekt. Die Downtown Burj Dubai bietet somit eine weitere Attraktion für Touristen obwohl es schon genügend gibt wie zum Beispiel die größte Shopping Mall der Welt Dubai Mall, den Souk al Bahar und mehrere Hotels. Somit ist in wenigen Jahren ein neuer Touristenmagnet in Dubai entstanden. Für Urlauber gibt es in Dubai inzwischen so viele Möglichkeiten damit man schon einen Plan erstellen muß was man sich alles in Dubai anschauen möchte. Die Strände in Dubai sind sehr schön aber es lohnt sich nicht nur eine Woche günstiger Urlaub am Strand zu verbringen. Am besten man kombiniert die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Dubai mit einem Strandurlaub.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen