SG Erftstadt Mixed-Volleyball siegt beim Kreispokal
Erftstadt mit dem Hattrick: Erfahrung und Klasse setzen sich durch

2Bilder

Die Landesliga- Volleyballer der SG Erftstadt errangen zum dritten mal in Folge den Sieg im Kreispokal "Hobby Mixed" des Volleyballkreises Rhein-Erft gegen die Bezirksliga-Mannschaft des Brühler TV.
Beide Mannschaften kannten sich noch aus dem letzten Jahr, als das Finale denkbar knapp mit 3:2 für die SGE ausgegangen war, und begrüßten sich im phantastischen BTV Sportzentrum freundlich, aber sichtlich mit gegenseitigem Respekt. Die Mannschaft des BTV, im Durchschnittsalter sicher 15 Jahre jünger als die in Bestbesetzung aufspielenden Erftstädter, legte furios los und nahm den überraschten Gästen aus Erftstadt schnell den ersten Satz ab. Der zweite Satz war hart umkämpft, hier konnten sich aber die Erftstädter, angefeuert durch die lautstark Stimmung machenden Ersatzspieler auf der Bank, knapp durchsetzen. Im dritten Satz spielten die Landesligisten aus Erftstadt mit zurückgewonnenem Selbstvertrauen befreit auf und wiesen die immerhin eine Liga tiefer spielenden Brühler in die Schranken. Auch im vierten und entscheidenden Satz setzte sich die Erfahrung und Spielklasse der Erftstädter durch, so dass der Kreispokal des Volleyballkreis Rhein-Erft wie in den vergangenen Jahren durch BFS-Wartin Miriam Croon an die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler der SG Erftstadt übergeben werden konnte.
Beide Mannschaften konzentrieren sich nun wieder auf den Ligabetrieb, der bereits in dieser Woche weitergeht.
Kontakt: www.sgerftstadt.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen