Schachverein Erftstadt
Schachjugend verpasst Fahrt zur Deutschen Meisterschaft

Vom 15. bis 17. Oktober fand die NRW-Endrunde der Jugendmannschaftsmeisterschaften U12, U14 und U16 in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg statt. Jede Altersklasse bestand aus den sechs qualifizierten Mannschaften der NRW-Vorrunde, welche nun in einem Rundenturnier mit langer Bedenkzeit gegeneinander um die Qualifikation zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft spielten. Dabei konnten sich insgesamt drei der sechs Mannschaften jeweils qualifizieren. Der Schachverein Erftstadt nahm mit der gleichen Mannschaft wie in der Vorrunde teil: Noah Cheng, Constantin Schmitz, Jakob Cordier und Manuel Sander.
Betreut wurde die Mannschaft vom Trainer Pascal Berkle. Eine Qualifikation des Erftstädter Teams galt als schwierig, aber im Bereich des Möglichen. Allerdings waren alle Mannschaften sehr stark besetzt. Düsseldorf galt als unschlagbar, aber ansonsten konnte Jeder gegen Jeden gewinnen.
Vor der letzten Runde ergab sich eine spannende Konstellation: Erftstadt war Zweiter hinter Düsseldorf punktgleich mit Paderborn und Fritzdorf, die eine schlechtere Zweitwertung aufwiesen. Allerdings musste Erftstadt gegen das übermächtige Düsseldorf antreten. Trotz oder wegen einer hervorragenden Leistung musste man sich nur denkbar knapp geschlagen geben. Und da parallel die gleichplatzierten Mitkonkurrenten punkteten, rutschte Erftstadt auf den undankbaren Platz 4 ab. Aus der Traum von der Deutschen Meisterschaft. Trainer Berkle ist dennoch nicht unzufrieden und bilanziert: „Trotzdem haben alle von der Erfahrung profitiert und werden hoffentlich noch viele weitere Chancen bekommen sich für die deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.“

Interessierte finden weitere Informationen auf der Homepage des Schachvereins https://schachverein-erftstadt.de/

Autor:

Werner Rost aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen