Lokales

30 Bilder

Melaten "lebt"
Frühlingsboten verzaubern Kölns größten Friedhof

Der älteste und größte Friedhof von Köln und eine grüne Oase mitten in der Stadt: Melaten! Mit seinen uralten Bäumen, imposanten Grabmalen und Mausoleen aus dem 19. Jahrhundert lockt er zu jeder Jahreszeit Spaziergänger an. Besonders jetzt im Frühling "lebt" Melaten Dank der unzähligen bunten Frühlingsboten förmlich auf. Ein Ort der Ruhe und der Besinnung. Melaten ist nicht nur ein immergrüner Friedhof mit prächtigen Pflanzen und Baumalleen, sondern auch ein Raum für Kunst. Die luxuriöseste...

  • Köln
  • 15.03.19
  • 90× gelesen

Köln Meschenich
Köln: Spezialeinsatz der Polizei am Kölnberg. Freie Wähler sehen sich bestätigt.

„Solche gemeinsamen Aktionen müssen zur Regel werden am Kölnberg. Das hilft auch gegen die ausufernde Müllkriminalität,“ lobt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer Pressemitteilung die aktuelle Großkontrolle von Polizei und Ordnungsbehörden der Stadt Köln. „Die Gewalt-, und Drogenexzesse einiger Bewohner sind eine der Hauptursachen dafür, dass auch das Umfeld immer stärker leidet und sich auch die „Müll-Mafia“ am Kölnberg angesiedelt hat. Dort werden Altgeräte bandenmässig...

  • Köln
  • 14.03.19
  • 316× gelesen
  •  1

Neues vom Tanzsportclub Ford Köln
Ehrungen für langjährige Mitglieder beim Tanzsportclub Ford Köln

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSC Ford-Köln wurden Ursula Puchala, Anna Monique Neumann und Michael Faßbender für Ihre 10jährige Mitgliedschaft geehrt. Dem TSC Ford Köln schon 30 Jahre verbunden sind: Renate Wolf sowie Gerda und Hans Luderich. Der TSC Ford Köln bietet Tanzkreise für alle Generationen an. Infos unter: info@tsc-ford-koeln.de

  • Köln
  • 13.03.19
  • 34× gelesen
4 Bilder

Tanzen
Karnevalstanzen

Tanzfreudige feiern Karneval Der Mittwochstanzkreis des TSC Ford Köln e.V. führte wie jedes Jahr am Mittwoch vor Weiberfastnacht seinen gemütlichen Tanznachmittag durch. Die kostümierten Jecken feierten und tanzten bei Karnevalsmusik fröhlich durch den Nachmittag. Zur Stärkung konnte man sich am leckeren Kölschen Buffet bedienen, damit die Kraft zum Tanzen erhalten blieb. Wer Interesse am Tanzen hat, hat die Möglichkeit sich für Schnupperkurse Standard/Latein sowie LineDance...

  • Köln
  • 06.03.19
  • 126× gelesen
Die Ministranten des Pfarrverband Heilige drei Könige unter der Führung von Substidiar ( Pastor im (un) Ruhestand ) 😉Günther Stein und Gemeindereferentin Pia Odenhausen.
8 Bilder

Rosenmontagszug im Veedel Hochkirchen und Rondorf
Am Nachmittag hielt Petrus trockenes Wetter für Hochkirchen / Rondorf bereit

Trotz widriger Wetterprognosen konnten die beiden veranstaltenden Karnevalsgesellschaften K.G. "Der Reiter" aus Köln Hochkirchen und die K.G. "Löstige Öhs" aus Köln Rondorf ihren traditionellen Veedelszoch am Rosenmontag starten. Pünktlich um 14:30 Uhr gaben die beiden Zugleiter das Startzeichen. Die gute Laune der Zugteilnehmer sorgte dafür,dass sich sogar die Sonne zeigte. Trockenen Fusses zog der närrische Lindwurm von Hochkirchen nach Rondorf. Besonderen Spass  dürfte Jakob Peters (...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 247× gelesen
  •  1

Tanzen im verein
Der Tanzsportclub Ford Köln e.V. bietet neue Tanzkurse in Worringen an

Auch im neuen Jahr bietet der TSC Ford Köln wieder neue Tanzkurse an und kommt wieder zurück nach Worringen. Wir bieten Einstiegs- möglichkeiten in Line Dance für Einzelpersonen & Paare, Start am 03.04.19, 20:00 – 21:00 Uhr und 21:00 – 22:00 Uhr. Für Paare, die sich für Standard/Latein interessieren, bieten wir Einstiegsmöglichkeiten am 03.04.19., von 18:00 – 19:00 Uhr und 19:00 – 20:00 Uhr an. Ort für alle Kurse: Großer Saal des Tennisclubs, Worringen, Further Weg...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 27× gelesen

Kultur

Das Ensemble Devienne + mit Luca Spanier, Violine; Tabea Haun, Viola; Karoline Breyer, Violoncello; Lennart Hansen, Fagott; und Luise Chang, Klavier. Tolle junge Musiker der Jahrgänge 2002 bis 2005 aus Detmold, Krefeld, Rheda-Wiedenbrück, Essen und Bochum.
3 Bilder

Junge Kammermusik zu Gast in Michaelshoven
Drei hervorragende Ensembles aus Nordrhein-Westfalen begeisterten

Köln-Rodenkirchen: Drei junge Kammermusik-Ensembles, die im  Kammermusikzentrum NRW gefördert werden, begeisterten in der Erzengel-Michael-Kirche der Diakonie Michaelshoven unter dem Motto "Ganz alt trifft ganz neu". Alte Musik mit Blockflöten, Barockcello und Cembalo sowie klassische Musik mit Streichern, Fagott und Klavier trifft auf zeitgenössische Musik, gespielt von zwei Blockflöten und der besonderen Kombination Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Klavier. Das Konzert bestand...

  • Köln
  • 17.03.19
  • 202× gelesen
  •  1
  •  2

Zum 25-jährigen Jubiläum
Natasha Korsakova spielt im Kunstsalon Vivaldi, Bach und Pärt

Wer klassische Musik liebt und eine außergewöhnliche Frau an der Violine erleben möchte, sollte am 7. April in das Loft des Kunstsalon in Köln kommen: Natasha Korsakova, früher mal als Studentin im Kunstsalon aufgetreten und heute sicher ein Weltstar, spielt zusammen mit ihrem Partner Manrico Padovani (Violine) und begleitet von Kira Ratner (Piano) Stücke von Vivaldi, Bach und Pärt. Die Karten kosten nur 25 Euro, dafür ist die Schweizerin sonst nicht zu sehen. Anlass ist, dass der Kunstsalon in...

  • Köln
  • 12.03.19
  • 29× gelesen
Als erster Teilnehmer in der Kategorie Akkordeon Altersgruppe V musste Mika Hoffmann aus Bochum antreten.

Bei "Jugend musiziert" treten Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Programmen auf
Großartige Leistungen beim 56. Landeswettbewerb in Köln

Köln-Innenstadt: Vom 6. bis 10. März war der 56. Jugend musiziert Landeswettbewerb NRW in Köln - mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln als Wettbewerbszentrale. 1060 Kinder und Jugendliche traten an in den Solo-Kategorien Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon, Schlagzeug, Mallets, Gesang sowie in den Gruppenwertungen Klavier-Kammermusik, Duo Holzblasinstrument - Klavier, Duo Blechblasinstrument - Klavier, Gitarrenduo, Zupf-Ensemble, Baglama-Ensemble, Vokal-Ensemble und...

  • Köln Innenstadt
  • 11.03.19
  • 236× gelesen
  •  5

Kleiner Rahmen Großes Thema
Lesung

Wenn es stimmt, dass 4-5% der Europäer eine Nahtoderfahrung erlebt haben, dann existieren statistisch gesehen 40.000-50.000 Menschen in Köln mit dieser Erfahrung. Ich habe mit den öffentlichen Lesungen über meine eigenen Nahtoderfahrungen begonnen, um das Forum Nierika zu gründen, damit sich die kölner Nahtoderfahrenen unter "Fachleuten" persönlich austauschen und unterstützen können, denn jeder von ihnen weiß, dass die Nachwirkungen einer Nahtoderfahrung eine ganz besondere Herausforderung...

  • Köln Innenstadt
  • 08.03.19
  • 52× gelesen
Krisztián Palágyi gab ein Solo-Konzert im Kuriosikum Köln.

Musik im Kuriosikum Köln zwischen altem und ungewöhnlichem Trödel
Krisztián Palágyi präsentierte sein Konzertakkordeon

Köln-Sülz: Reinhard Vedder freute sich am Samstagabend über ein volles Haus in seinem Geschäft "Kuriosikum" in Köln-Sülz. Er hatte im November 2018 eine Konzert-Reihe im Kuriosikum gestartet. Und dieses Mal hatte er den Akkordeonisten Krisztián Palágyi eingeladen. Über die Künstlervermittlung StartLive der Hochschule für Musik und Tanz Köln hatte er gleich sieben Angebote für Akkordeonmusiker bekommen. Die meisten der knapp 50 Besucher hatten noch nie ein Konzertakkordeon gesehen, geschweige...

  • Köln
  • 24.02.19
  • 322× gelesen
  •  2
2 Bilder

Baustelle Bühnen der Stadt Köln

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen besuchte die Baustellen der Bühnen: Opernhaus, Schauspielhaus und Kinderoper. Der Technische Betriebsleiter Bernd Streitberger führte uns nach einer Einleitung in die komplexe Thematik treppauf und treppab durch die Gebäude. Nur zwei Zahlenbeispiele: 2280 Räume, 720 km Leitungen und Kabel! Er gab den Besucherinnen und Besuchern im Verlauf der über zweistündigen Führung einen umfassenden, direkten Eindruck über den Sanierungsstand und erklärte anschaulich die...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 64× gelesen
  •  2

Blaulicht

So schnell, wie es die Polizei erlaubt: ein Mini John Cooper Works-Showcar im Streifenwagen-Outfit.
2 Bilder

TRD Pressedienst Blog News Portal
Was darf die Polizei eigentlich alles kontrollieren?

„Allgemeine Verkehrskontrolle!“ Wer von der Polizei an den Straßenrand gebeten wird, weiß meist nicht genau, was die Gesetzeshüter so alles mit ihm anstellen dürfen. Hier ein Überblick über Rechte und Pflichten des Verkehrsteilnehmers. „Auch die Frage nach Warndreieck, Verbandskasten und Warnweste ist erlaubt und man muss sie vorzeigen“, so die Fachleute. Weil diese Gegenstände oft im Kofferraum liegen, sind sie ein guter Vorwand für die Beamten, einen Blick ins Wageninnere zu werfen. Denn...

  • Köln
  • 12.02.19
  • 40× gelesen
10 Bilder

Wir sollten unsere Autoritätshörigkeit überdenken...
Wir hätten uns drei Jahre Konflikt sparen können, wenn der Status Quo nicht wäre...

"Man sollte minimum die Paragraphen lesen, mit denen man belastet wird" BK UPDATE 08.01.2018: heute ging folgendes Schreiben mit diesem Artikel an die Bezirksregierung Köln: Betreff: Fachaufsichtsbeschwerde gegen Ordnungsamt Köln Kalk, hilfsweise Frau xxxxxxxxxxx Sehr geehrte Frau Regierungspräsidentin Walsken, es wird eine aussergerichtliche Einigung angestrebt.(Weiterbildung des Rechts) Thema: 1. offizielle Bekanntgabe, das Fahrräder nach StVZO §63a natürlich keine...

  • Köln Innenstadt
  • 08.02.19
  • 72× gelesen
Im Pandakostüm oder als Zorro hinter dem Steuer erregt man schnell die Gemüter der Ordnungshüter

Kölle Allaaf
Maskiert im Karneval mit dem Auto unterwegs

TRD Pressedienst - Leserservice in allen Kategorien (TRD/MID) „Kostümierte Autofahrer müssen darauf achten, dass die Verkleidung die Sicht, das Gehör und die Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigt. Ansonsten steigt das Unfallrisiko“, sagt ein Kraftfahrtexperte des TÜV Rheinland. Masken sind schon deswegen verboten, weil der Fahrer klar erkennbar bleiben muss – etwa auf dem Blitzerfoto, sonst würde er ja auch kein Protokoll bekommen. Wer mit dickem Schaumstoffbauch, riesiger Spaßbrille oder...

  • Köln
  • 07.02.19
  • 25× gelesen
5 Bilder

Rechtsicherheit Ade...
Welches Gesetz würden Sie ohne Ausnahmegenehmigung eigtl. brechen???

Wenn wir wirklich was in Köln und auch in Deutschland bewegen möchten: Es werden mutwillig oder fahrlässig,  Ausnahmegenehmigungen für Streetfoodstände, Verkaufsstände, Fahrradtaxen und alles was den Deutschen aus der Arbeitslosigkeit oder Festanstellung rausholen könnte, laut der Webseiten der Grossstädte, bundesweit unter der ANGEBLICHEN "Rechtsgrundlage" (siehe Fotos) STVO §46;32;33 verkauft! Weiterhin werden mutwillig oder fahrlässig Unschuldige verfolgt und/oder vollstreckt! Und...

  • Köln Innenstadt
  • 29.01.19
  • 81× gelesen

'Amtsmissbrauch melden' deckt auf...
Diese Kölner Beamten ziehen jeden korrekt arbeitenden Polizisten/Ordnungsbeamten in den Dreck!

Wen rufst du an, wenn die Polizei/Ordnungsamt das Gesetz bricht? Gute Frage! Falls ihr euch je gefragt habt, warum manche Menschen unseren Freund und Helfer hassen, hier kommt die Antwort... Dies ist eine von mehreren Bürgern der Stadt Köln gesammelte Liste der letzten drei Jahre und wir finden, ihr die Bürger aber auch die guten, ehrlichen Beamten der Stadt Köln sollten darüber Bescheid wissen: +++ UPDATE 02.02.2018: STVO §2 Abs. 5: Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr...

  • Köln Innenstadt
  • 29.01.19
  • 146× gelesen

Sport

Datenschutz in der Formel 1: Mercedes arbeitet mit „CrowdStrike“ zusammen.
2 Bilder

TRD Nachrichten Mobilität
Mehr Cybersicherheit für Autos

(TRD/MID) Die Übernahme war ebenso simpel wie angsteinflößend: Als Computer-Spezialisten 2015 in den USA vorführten, wie einfach man einen Jeep hacken, unter seine Kontrolle bringen und in einen Graben steuern kann, war klar: Cyberkriminalität ist auch in Autos ein wichtiges Thema. Denn je mehr die Fahrzeuge heutzutage vernetzt, automatisiert und mit allerlei Technik ausgestattet sind, desto größer ist die Gefahr, Opfer der Datendiebe zu werden. Das fängt bereits bei den sogenannten...

  • Köln
  • 26.02.19
  • 29× gelesen

Sport
Erfolgreiche Leichtathleten-Junioren beim TV Dellbrück

Die vor mehr als drei Jahren von Jürgen S gegründete Junioren - Leichtathletik Abteilung des TV Dellbrück war auch 2018 wieder sehr erfolgreich. Im Sommer 2018 nahmen 9 Junioren an der Gemeindemeisterschaft in Odenthal teil und  mit Ihren Leistungen überzeugen. So erzielten die Sportler*innen Werte, die in fast allen Altersklassen besser waren, als die Ergebnisse der Gemeindemeister*innen. Ebenso erfolgreich konnten 42 Junioren im Alter von 6-14 Jahren im letzten Jahr das Jugendsportabzeichen...

  • Köln
  • 01.02.19
  • 15× gelesen
2 Bilder

Korfballabteilung des TV Ensen-Westhoven sucht Verstärkung!
Frauen und Männer für das Hobby-Team

Korfball ist Spiel und Sport für jeden – und jede! Korfball ist es ein einfaches Spiel, das gespielt werden kann, in der Halle, auf dem Feld, ja, es gibt auch Beachkorfball. Beim Korfball geht es um geschicktes und dynamisches Zusammenspielen und das Werfen auf den Korb, natürlich um zu treffen, um Körbe zu erzielen. Korfball ist der einzige Teamsport der mixed gespielt wird, Frauen und Männer oder Mädchen und Jungs spielen gemeinsam in einem Team, daher geht es beim Korfball sehr fair...

  • Porz
  • 15.01.19
  • 87× gelesen
2 Bilder

Tennismannschaft des TVEW mit neuen Anzügen
Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven

Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven Die Herrenmannschaft des TV Ensen Westhoven freut sich über neue Trainingsanzüge für die kommende Saison. Mit neuem, modern und einheitlichen Outfit kann die Sommersaison beginnen. Die letzten Meisterschaftsspiele im Winter finden in den nächsten Wochen statt, so dass sie Anzüge sofort zum Einsatz kommen. Wir bedanken uns bei unserem Sponsor der Swiss Life Select vertreten durch Herrn Marcel Adämer und freuen uns auf eine...

  • Porz
  • 11.01.19
  • 13× gelesen

Radtouristikfahrt „39. Rund um Erftstadt“
RSC Erftstadt sagt ein großes Dankeschön an seine Förderer

Der RSC Erftstadt e.V. 1976 kann auf eine gelungene Radsportveranstaltung zurückblicken. 471 Radsportler waren auf den verschiedenen Strecken der RTF „Rund um Erftstadt“ zu finden. Bei gutem Wetter, einer top Verpflegung auf den Strecken und jeder Menge gute Laune sind alle Teilnehmer gesund wieder ins Ziel zurückgekommen. Gelobt wurde die Streckenführung, die, je nach gewählter Streckenlänge meist über ruhige Nebenwege bis weit in die Eifel nach Hellenthal führte. Ein besonderer Dank...

  • Köln
  • 19.09.18
  • 16× gelesen

Panorama

Ein Gericht hat jetzt Steuerpflichtigen gegenüber dem Finanzamt den Rücken gestärkt.

Recht und Billig - Aktuelle Urteile
Urteil: Es gibt kein „falsches“ Finanzamt für die Abgabe von Steuererklärungen

Dass auch Profis wie der Chef des frühere Chef des Sparkassen- und Giroverbandes Probleme mit der Steuererklärung bekommen können, hat „normale“ Steuerzahler sicher erfreut. Interessant ist auch die Tatsache, dass eine auf den letzten Drücker abgegebene Erklärung sogar beim falschen Finanzamt eingeworfen werden darf. Das entschied jetzt das Finanzgericht. (TRD/WID) Das war passiert: Die Kläger warfen im verhandelten Fall ihre Steuererklärungen 2009 am 31.12.2013 gegen 20 Uhr bei einem nicht...

  • Köln
  • 19.02.19
  • 61× gelesen
Gut besucht von Jung und Alt wird auch wieder die IMOT 2019 sein, auf der sich Motorradfans vom 15. bis 17. Februar die Wartezeit auf die neue Saison verkürzen können.

Auto und Zweirad
Vorschau: Motorradmessen 2019

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD/MID) Während sich Kinder immer über Geschenke freuen, sehnen Motorradfahrer bereits den nächsten Frühling herbei. Das lange Warten auf die erste Ausfahrt verkürzen auch 2019 wieder die regionalen Motorradmessen bundesweit. Die wichtigste Branchenmesse Süddeutschlands, die IMOT, findet vom 15. bis 17. Februar 2019 in München statt. Auf dem Messegelände MOC im Norden der Stadt wird den Zweirad-Fans wieder jede Menge geboten: Neben den neuesten Bikes,...

  • Köln
  • 10.01.19
  • 32× gelesen
Immer mehr Menschen sorgen sich in sozialen Netzwerken um den Schutz ihrer Privatsphäre.

TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Bye Bye Facebook: So geht das (TRD/CID) Der Hacker-Angriff und die Veröffentlichung sensibler Daten von zahlreichen Politikern macht den Menschen Angst. Sie vermissen immer mehr den Schutz ihrer Privatsphäre. Viele wollen deshalb bei sozialen Netzwerken den Stecker ziehen, weil sie Facebook und Twitter nicht mehr trauen. Allerdings ist der Rückzug nicht einfach. Wer Facebook endgültig verlassen möchte, klickt in den Einstellungen auf „Deine Facebook-Informationen“. Anschließend muss der...

  • Köln
  • 09.01.19
  • 14× gelesen
In verschiedenen Projekten werden die Multikopter, wie die kleinen unbenannten Flugobjekte auch bezeichnet werden, in der Land und Forstwirtschaft eingesetzt. Die Flugstrecke wird per GPS-Daten vorgegeben und programmiert

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal
Drohnen erobern den Himmel und können aus der Luft filmen

(TRD) Flugroboter und Spielzeugdrohnen können mehr als nur fliegen. Als Drohnen werden sie beispielsweise in Kriegsgebieten als Spionageinstrument oder waffenführendes unbenanntes Flugobjekt eingesetzt. Ein wenig Basteltalent genügt, um eine fliegende Bombe zu bauen. Ein amerikanischer Journalist hat dies laut „Spiegel“ ausprobiert. Er kaufte sich ein Modell und ließ es über ein New Yorker Einkaufszentrum fliegen, filmte damit die Köpfe Pizza essender Besucher und niemand störte sich daran....

  • Köln
  • 05.01.19
  • 11× gelesen
Zum Jahreswechsel 2019 flattern von gesetzlichen Krankenversicherungen wieder Beitragserhöhungen ins Haus.
s.

TRD Nachrichten aus Wirtschaft und Gesellschaft
Krankenkassen-Beiträge sinken oder steigen ab 2019 automatisch?

(TRD/WID) Dieses Jahr hat der Gesetzgeber beschlossen, zum 1. Januar 2019 die monatliche Mindestbemessungsgrenze auf 1.038,33 Euro laut Techniker Krankenkasse zu erhöhen. Außerdem steigt der Beitragssatz zur Pflegeversicherung um 0,5 Prozentpunkte. Bei allen gesetzlichen Krankenversicherungen erhöht sich dadurch der Beitrag der betroffenen Mitglieder automatisch. Nur auf den eigenen Beitragssatz haben die Krankenkassen Einfluss. Er soll bei der TK nur 0,7 Prozent betragen. Damit soll er...

  • Köln
  • 30.12.18
  • 12× gelesen
So macht Reisen Spaß: Lounge einer der A 340-Regierungsflugzeuge. Die Diwane lassen sich zu einem Bett zusammenfügen.
8 Bilder

In der Kanzlermaschine
Umgebaute Airbusse sind fliegende Domizile unserer Regierung

„Air Force One“ oder „Air Force Two“ heißen die Regierungsflugzeuge nicht. Die vierstrahligen Flaggschiffe des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) sind nach Konrad Adenauer und Theodor Heuss benannt und somit nach dem ersten Bundeskanzler und dem ersten Bundespräsidenten der Republik. Die Namen zollen den Airbus-Vorzeige-Jets der Flugbereitschaft BMVg Respekt. „Die Kanzlerin, Kanzler, Minister und Präsidenten sind bereits mit den Maschinen geflogen“, sagt Oberstleutnant Dirk Junker,...

  • Porz
  • 30.10.18
  • 59× gelesen

Politik

Kölner DOMFORUM
8 Bilder

Vortrag von Sigmar Gabriel: „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“

Im Kölner DOMFORUM (Domkloster 3, 50667 Köln) wurde am Dienstag, den 26.02.2019 ein Vortrag zu Sigmar Gabriels Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“ präsentiert. Die Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks begann mit leichter Verspätung – quasi c. t. – vor restlos gefülltem Haus (200 Plätze). Ein Lutheraner zu Gast im DOMFORUMDer Referent des Abends, Sigmar Gabriel, wurde mit einigen Schlagworten – Überschriften von seiner Homepage aus der Rubrik...

  • Köln
  • 05.03.19
  • 57× gelesen
Lang-Lkw sogenannte Gigaliner sollen den Straßenverkehr entlasten.

TRD Nachrichten Mobilität
Gigaliner, Grenzwerte und der Genfer Salon

Gigaliner(TRD/MID Lang-Lkw oder Gigaliner sollen den Straßenverkehr entlasten. Getestet wurde der Ernstfall bereits auf Deutschlands Straßen, doch der Durchbruch lässt auf sich warten. Das könnte sich bald ändern. Denn Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will den Einsatz von Lang-Lkw erleichtern. Die Fahrzeuge mit einer Länge von bis zu 25,25 Metern müssen bisher im kombinierten Verkehr Straße-Schiene einsetzbar sein. Diese Vorgabe soll künftig entfallen. Das geht aus einem...

  • Köln
  • 25.02.19
  • 30× gelesen
Die Kölner Freien Wähler fordern die Rückstufung und Widmung von Straßen zu stoppen, wenn die zukünftigen Kosten für Aus-, und Umbauten der Straßen bei den Anliegern hängenbleiben.

Straßenausbaubeiträge
FWK: Keine Zustimmung für Widmung von Straßen in Weiß und Godorf.

„In der Verwaltungsvorlage wurde nichts über mögliche Kosten erwähnt, die infolge der geplanten Widmung von Teilstücken zweier Straßen in Godorf und Weiß, auf die Besitzer anliegender Grundstücke zukommen könnten. In dieser Form konnte ich deshalb beiden Beschlussvorlagen nicht zustimmen. Sowohl die Lucas-Cranach-Straße in Weiß, als auch die Johanniterstraße in Godorf wurden bereits vor mehr als 17 Jahren ausgebaut. Warum erfolgt die Widmung letzter Teilstücke erst nach so vielen...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 48× gelesen
  •  1
Die Angst vor Fahrverboten sitzt vielen Diesel-Besitzern im Nacken.

Auto und Zweirad
Diesel-Mathematik: Für eine Errechnung vorzeitiger Todesfälle fehlt die Datengrundlage.

(TRD/MID) Die Diesel-Debatte wirbelt weiter Staub auf. Und irgendwie beschleicht so manchen Beobachter das Gefühl, in einem Theater der Absurdität zu sitzen. Erst schwingen Umweltschützer die Moral-Keule, dann machen ihnen Lungenfachärzte einen Strich durch die Rechnung und jetzt mischen auch noch Mathematiker mit. Sie werfen dem Münchener Helmholtz-Institut vor, in einer Studie für das Umweltbundesamt ohne wissenschaftliche Grundlage übertriebene Ängste zu schüren. In der umstrittenen...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 40× gelesen

Eldach-Christian Herfeldt: Volkswirtschaftlicher Schaden immens
Wirtschaftsrat zu Dieselfahrverboten: Kein weiterer hysterischer Aktionismus

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. Sektion Köln fordert ein Moratorium und unterstützt ausdrücklich die Initiative der Bundesregierung, dass durch Änderung der Bundesimmissionsschutzverordnung Fahrverbote erst ab einer Stickoxid-Belastung von 50 Mikrogramm möglich werden sollen, nachdem ernsthafte wissenschaftliche Zweifel an den Grenzwerten laut geworden sind. „Die Vorbehalte an den bestehenden Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide werden immer größer. Aber auch die Wirksamkeit der...

  • Köln
  • 06.02.19
  • 30× gelesen
– Keine große Welle: So bald wird die Binnenschifffahrt auf dem Rhein wohl nicht abgebremst.

Mobilität und Wirtschaft
Tempolimit für Autos und Rheinschifffahrt erhitzen die Gemüter

Quelle: Youtube/ Heino/  Warum ist es am Rhein so schön  Dicke Luft am Rhein – Wirbel um Tempolimit für Schiffe (TRD/MID) Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Doch die Gemüter erhitzen sich bereits. Täglich befahren hunderte Fracht- und Passagierschiffe den Rhein. Müssen sie bald ihr Tempo drosseln, wenn sie Köln und andere Städte passieren? Wenn es nach dem Willen von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker geht: ja! Zu Beginn der Woche forderte sie ein Tempolimit für...

  • Köln
  • 04.02.19
  • 43× gelesen

Ratgeber

Arbeitnehmer müssen im digitalen Zeitalter oft mehr leisten sind überfordert und erreichen weniger.

By TRD Pressedienst
Digitalisierung lässt die Arbeitszeit ansteigen

Beschäftigte arbeiten im doppelten Sinne umsonst (TRD/WID) Die Arbeitswelt entwickelt sich nicht in Richtung smart: Digitale, vernetzte und interaktive Arbeit geht mit hohen Effizienzverlusten einher: Beschäftigte machen 30 Prozent mehr Überstunden als noch vor fünf Jahren, um ihr Tagwerk zu schaffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Studie der AKAD Hochschule Stuttgart in Zusammenarbeit mit tempus. Studienleiter Prof. Dr. Daniel Markgraf: „Digitales, interaktives Arbeiten bedeutet,...

  • Köln
  • 27.02.19
  • 25× gelesen
Durchlauferhitzer sind und bleiben immer eine attraktive Lösung, wenn das Warmwasser bisher über dezentrale Geräte erzeugt wurde.
2 Bilder

Bauen und Wohnen
Duschen per Fernbedienung mit weniger Energieverbrauch

(TRD) Viele Bestandsimmobilien sind in die Jahre gekommen. Mehr und mehr müssen Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, vielfach steht dabei auch die Haustechnik auf dem Programm. Gerade hier hinken Wirtschaftlichkeit und Komfort bei älteren Gebäuden oftmals hinterher. Viele Bewohner kennen zum Beispiel das Problem, wenn es plötzlich unter der Dusche kalt wird, weil durch das Öffnen eines zweiten Wasserhahns spontan die Wasser­temperatur sinkt. Ein Manko, das auftreten kann, wenn ältere...

  • Köln
  • 27.02.19
  • 31× gelesen

Umwelt und Recycling
Leere Tonerkartuschen der Weiterverwertung zuführen

(TRD) Beim Recycling sind wir eifrig: Laut einer Umfrage geben 96% aller Deutschen ihr Altpapier zum Recycling, neun von zehn Bundesbürgern entsorgen Flaschen umweltfreundlich und mehr als zwei Drittel achten darauf, dass auch der Biomüll in die richtige Tonne wandert. Wir könnten aber noch konsequenter sein. So landen jedes Jahr mehrere Millionen Tintenpatronen und Tonerkartuschen im Hausmüll. Tonnenweise Abfall, der sich leicht vermeiden ließe. Schließlich bieten alle Druckerhersteller...

  • Köln
  • 13.02.19
  • 32× gelesen
– Mit der richtigen Kleidung macht Joggen auch im Winter Spaß.

Freizeit und Hobby
Damit Jogger nicht zu kalt erwischt werden

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD/MP) Auch Frostbeulen müssen im Winter nicht auf Sport verzichten. Klar: Man kann seine Aktivitäten einfach von draußen nach drinnen verlegen. Fitness-Studios mit Laufbändern und Hanteln gibt es schließlich in jeder Stadt. Man kann aber auch weiterhin seinen Bewegungsdrang in Mutter Natur ausleben. Dabei gibt es lediglich ein paar Dinge hinsichtlicht der Kleidung zu beachten. Entgegen der weitläufigen Annahme sollte man sich nicht zu warm...

  • Köln
  • 30.01.19
  • 6× gelesen
Das Auge trainiert mit: Für jede Sportart gibt es die passende Kleidung.

Wellness und Gesundheit
Mode für jede Sportart: Wenn das Fitneßstudio zum Laufsteg wird

by (TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD/MP) Sport ist gesund. Eine immer größere Rolle spielt dabei die Kleidung. Manche nutzen die Sport-Bühne sogar als Laufsteg und wollen mit ihrem Outfit auffallen. Doch in erster Linie sollten die Textilien ihren Zweck erfüllen. Und da gibt es für jede Sportart etwas Passendes. Beispiel Yoga: Dort ist atmungsaktive Kleidung aus elastischem Material wichtig. Daher gilt: Baumwolle statt synthetischer Stoffe. Um die Yoga-Figuren ausüben zu können,...

  • Köln
  • 16.01.19
  • 24× gelesen
Falsch eingestellte Blitzer können der Grund für ein Wiederaufnahmeverfahren sein.

Recht und Billig
Verkehrssünder: Gnadenerlass fürs Bußgeld * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD/MID) Gegen rechtskräftige Bußgeldbescheide können die Betroffenen auf zwei Wegen vorgehen: Entweder per Gnadenerlass. Oder mit Hilfe eines Wiederaufnahmeverfahrens. Letzteres ist aber nur möglich, wenn eine Geldbuße von mindestens 250 Euro oder ein Fahrverbot verhängt wurde, so das Rechtsportal anwaltauskunft.de. Doch wann macht so ein Wiederaufnahmeverfahren überhaupt Sinn? Es könne erfolgreich sein, wenn etwa eine Blitzeranlage falsch gemessen habe, so Rechtsanwalt Frank Häcker. So...

  • Köln
  • 05.01.19
  • 11× gelesen