Auswärtsniederlage nach Führung für die Elf aus Altenherfen
SV Höhe verlor Spiel gegen den TUS Winterscheid mit 7:1

6Bilder

Der SV Höhe traf am Sonntag im Auswärtsspiel auf den TUS Winterscheid. Bereits nach 3 Minuten hatten die Höhe-Fans  Grund zum Jubeln. Julius Breuer setzte sich über rechts stark  durch und passte zu  Jan Meißner, der aus kurzer Torentfernung zum 1:0 einschoss. Die Freude über die Führung hielt aber nur kurz an. Nach einem unnötigen Foulspiel gab es einen Freistoß. Dieser wurde von Patrick Andree in den Strafraum getreten und Marcel Fürst erzielte in der 8. Spielminute den Ausgleich zum 1:1 für Winterscheid. In der 25. Minute fiel nach einem Abwehrfehler die 2:1 Führung für den TUS Winterscheid auch durch Marcel Fürst. Danach verhinderte Höhe-Schlußmann Marcel Meisenberg einen weiteren Treffer . Noch vor der Halbzeit mußte der Höhe-Routinier Roger Löhr verletzt ausgewechselt werden und wurde durch Roman Reil ersetzt. In der 37. Spielminute war der Ausgleich für die Gäste möglich. Patrick Gnackes Schuß verfehlte aber das Tor. Mit dem 2:1  ging es in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit mußten die Spieler des SV Höhe ihrem guten kämpferischen Einsatz aus der 1. Halbzeit Tribut zollen. Bereits in der 51. Minute erhöhte Gunnar Pütz auf 3:1 für den Gastgeber.  Der TUS  Winterscheid  spielte danach mit viel Übersicht weiter und nutzte die Unzulänglichkeiten im Höhe-Spiel zu weiteren Toren, in der 58. Minute zum 4:1 (Marcel Fürst), in der 61. zum 5:1 (Marc Klein) und in der 72. Minute zum 6:1 (Patrick Andree) und in der 80. Minute zum 7:1 (Stefan Winkler).  Eine Ergebnis-Korrektur gelang dem SV Höhe nicht mehr.

Nach der erneuten Niederlage verbleibt der SV Höhe auf Tabellenplatz 12..   Nächstes Spiel für den SV Höhe ist am Sonntag, 4.10. um 13.00 Uhr die Auswärtspartie gegen den FC Hennef 05 II.  

Autor:

Erwin Höller aus Windeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen