Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Jens: Als überaus glücklicher Vater von zwei gesunden kleinen Kindern kann ich mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlen muss, ein Kind zu Grabe tragen zu müssen. Jens‘ bester Freund Robert, den er seit seiner Jugend kennt, hat seine kleine Tochter mit 3½ Jahren an den Krebs verloren. Robert hat den Tod seiner Tochter lange Zeit nicht überwunden, so hat Jens es mir erzählt, und er wollte etwas erschaffen, das seinem Leben und dem Verlust einen gewissen Sinn...

  • Köln
  • 13.06.20
  • 66× gelesen
Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Philipp: Hochengagiert und gewissenhaft kümmert sich Philipp ehrenamtlich seit mehreren Jahren um die Internetpräsenz und die Öffentlichkeitsarbeit vom Bunker K101 und sorgt mit Herzblut und Leidenschaft dafür, dass das Vermächtnis dieses zutiefst geschichtsträchtigen Gebäudes weitergeführt wird. Ihm und natürlich auch Petra, Gabriele und Paul, die den Verein „Förderkreis Hochbunker Körnerstraße 101 e.V.“ vertreten und 2012 gegründet haben, ist es wichtig, dass...

  • Köln
  • 09.06.20
  • 47× gelesen
Lokales
Igel - Nützling, aufgrund fehlender Nahrungsfielfalt Kulturfolger, auf nächtlicher Futtersuche im Privatgarten erfolgreich.
  7 Bilder

Auf kleine, am Boden lebende Tiere Rücksicht nehmen
Mähroboter – Nachteinsatz vermeiden

Wieder ist es soweit. Die Unterbringung kranker und/oder verletzter Igel wird immer schwieriger. Igelstationen, Hilfs- und Pflegestellen melden aufgrund dramatisch gestiegener Zugangszahlen Aufnahmestopp aufgrund von Überfüllung. Nicht nur im Rhein-Erft-Kreis, sondern in der gesamten Republik. Alarmierend ist die Anzahl schwer und schwerstverletzter Tiere, verursacht durch Mähroboter, Fadenmäher, Tellersenden u.ä. Gartengeräten. In dieser Jahreszeit sind sie unterwegs… Jungigel, gemeinsam...

  • Elsdorf
  • 04.06.20
  • 700× gelesen
  •  1
Kultur
Benefiz 2019. Fressnapf Bergheim, Filialleiterin Claudia Müdder mit Vertreterin Claudia Winz. Bilder wie dieses wird es in diesem Jahr nicht geben.
  6 Bilder

Corona-Zeit ¬ für Tiere schlechte Zeit
Viel Kleines macht ein Großes – Bis 13.06.2020 Futter spenden

Wie berichtet, in diesem Jahr ist so vieles anders. So fand die diesjährige Benefiz-Veranstaltung der Tierfreunde Rhein-Erft „Gehen, walken, joggen, radeln – Bewegungskultur pur“ am 17. Mai 2020 nicht statt. Schade, viele haben es sehr bedauert, sich nicht zugunsten des Tierheims Bergheim u.a. aktiv einbringen zu können. Aber es gibt Alternativen: Besondere Zeiten erfordern eben besondere Maßnahmen! Weil sie in Not geratene Tiere nicht hängen lassen, spenden Hauptsponsor Fressnapf Bergheim...

  • Elsdorf
  • 27.05.20
  • 901× gelesen
  •  1
Lokales
Mit dem „Dankezettel“ an der Pinwand des Dorfes dankten Nutzer der Mundschutze spontan den vier Näherinnen Sabine Grabhorn (Gerressen), Christel Monschau, Ulrike Lichius und Uschi Magera (alle Herchen).

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen sammelte Spenden zugunsten der Spielplätze
"Aktion Mundschutz" ein voller Erfolg

Einer Initiative des Herchener Ü-60-Seniorentreffs im März folgend, hatten sich vier Herchener und eine Gerressener Näherin spontan bereit erklärt unentgeltlich Mundnasenschutze herzustellen. Dank der Unterstützung des Teams von Christoph Geuß, Siegtal-Apotheke Herchen, konnten dort gegen eine freiwillige Spende „für uns Pänz“ die Mundschutze abgegeben werden. Neben drei Einzelspenden der Seniorenheime Tannenhof (300 €) und Fabianek (100 €) sowie der Galerie Herchen (100 €) zugunsten des...

  • Windeck
  • 22.05.20
  • 176× gelesen
Kultur
Gesunder Igel - so möchte jeder sympathische Stachelritter sein Revier durchstreifen.
  12 Bilder

Mähroboter und Fadenmäher – Geißeln für Igel
Es war einmal… – ein Igelgesicht

Deutlich ist in den Igelstationen, Igelhilfs- und -pflegestellen zu spüren, dass die neue „Saison“ gestartet ist. Bereits jetzt sind die Betreiberinnen nahe an ihren Grenzen. Üblich im Frühjahr sind Zugänge, die aufgrund eingeschränkter Nahrungsvielfalt und -menge im Laufe des vergangenen Jahres den Winterschlaf mehr schlecht als recht überstanden haben. Das ist leider nicht alles… – Mähroboter, Fadenmäher  und Tellersensen, um nur einige Beispiele zu nennen, sind Gerätschaften, die in...

  • Elsdorf
  • 13.05.20
  • 334× gelesen
Sport
Die Schwestern Lea und Hannah bei Ihrem ersten gemeinsamen Wachdienst in Scharbeutz an der Ostsee.
  5 Bilder

Die DLRG Bedburg blickt in einer besonderen Zeit zurück auf das Erlebte der letzten Jahre!
Rückblick auf das gemeinsam Erlebte

Die Wachsaison der DLRG ist vor einigen Tagen gestartet. Doch leider ist nicht alles so wie immer. Auch bei der DLRG Bedburg nicht. Benachbarte Bezirke, die wir immer gerne an Wochenenden oder bei Veranstaltungen unterstützt haben, können dieses Jahr ihren Wachdienst nicht so starten und durchführen wie die letzten Jahre. Überall werden Konzepte entwickelt, um trotzdem die Sicherheit der Badegäste an Seen und Flüssen gewährleisten zu können. Für unsere Wachgänger ist noch nicht absehbar, ob...

  • Bedburg
  • 08.05.20
  • 160× gelesen
Kultur
Die Fellgang
  4 Bilder

Aus der Not eine Tugend gemacht…
Meerschweinchenhalter aufgepasst! – Meerschweinchen-HOTLINE am Start

Leider fiel das für den 21. März 2020 terminierte Seminar "Kostenfrei Meerschweinchen-Check lernen" aufgrund der Coronakrise buchstäblich ins Wasser. Um interessierte Meerschweinchenhalter*innen mit möglichen Problemen nicht allein zu lassen, haben sich die Betreiberinnen der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation etwas Besonderes einfallen lassen. Seit kurzem ist bei Heike Tschirner & Team die Meerschweinchen-HOTLINE am Start. Beantwortet werden Fragen rund um die Themen Haltung, Ernährung,...

  • Elsdorf
  • 14.04.20
  • 372× gelesen
Lokales

Hohes Engagement im Ehrenamt der DLRG Jugend
DLRG Bedburg wählt neuen Jugendvorstand

Die DLRG Bedburg hat vergangenen Sonntag einen neuen Jugendvorstand gewählt. Lena Hintzen löst Marc-André Röhrig als Vorsitzenden ab, als Stellvertreter stehen ihr Leon Schiffer sowie Anne Schneider zur Seite. Sie lenken ab jetzt für die nächsten zwei Jahre die Geschicke der DLRG Jugend. Die DLRG Jugendvertretung gibt es in ihrer jetzigen Form in der Ortsgruppe Bedburg bereits seit 2003. In allen Jahren hat das Jugendteam Fahrten für Kinder und Jugendliche organisiert sowie zahlreiche Events...

  • Bedburg
  • 10.03.20
  • 272× gelesen
  •  1
Kultur
So schön kann ein Spaziergang sein...
  3 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht. Jeder Kopf zählt!
Erlebnisspaziergang für Alt & Jung – mit oder ohne Hund

Am 23. März 2020 startet in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr erstmals ein gemütlicher "Erlebnisspaziergang für Alt & Jung - mit oder ohne Hund" mit vielen Highlights durch die Bergheimer Fußgängerzone. Angesprochen sind Personen mit oder ohne demenzielle Veränderungen, mit oder ohne Handikap, Alt & Jung, mit oder ohne Hund. Flexible Starts zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr bei allen Gastgebern möglich. Spätestens um 17.00 Uhr müssen alle Teilnehmerkarten abgegeben sein. Damit...

  • Elsdorf
  • 04.03.20
  • 208× gelesen
Kultur
  3 Bilder

Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter
Kostenlos Meerschweinchen-Check lernen

Für Heike Tschirner, Betreiberin der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation, ist Gesunderhaltung und gute Beratung ihrer Schützlinge ein zwingendes Muss. Sie sind auch Meerschweinchenhalter*in und schätzen Prävention? Am 21. März 2020, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ist in der Station „Meerschweinchen-Check kostenlos lernen“ am Start. Es ist ein Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter*innen, weil die Bedürfnisse der Tiere ähnlich sind. Erläutert werden die häufigsten Erkrankungen und...

  • Elsdorf
  • 01.03.20
  • 157× gelesen
Kultur
Labradoodle Bailee in Aktion
  6 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht
Selbsthilfegruppe „Freude schenken“ am Start

Mit ihrem ehrenamtlichen Angebot „Freude schenken“ landen die Tierfreunde Rhein-Erft einen Volltreffer. In stationären Pflegeeinrichtungen, Tagespflegen, pp. sind die regelmäßigen Besuche von Mensch/Hund-Teams der Renner. „Mit Pflegebedürftigen nach Terminabsprache Spaß und Freude haben, da machen unsere Hunde gern und fleißig mit“, betont Renate Könen, Sprecherin der Tierfreunde. „Tiere, insbesondere Hunde, sind wahre „Türöffner“. Ohne jede Art von Vorbehalten erreichen sie den Zugang zu...

  • Elsdorf
  • 30.01.20
  • 399× gelesen
Kultur
Hans-J. Unger und  Wolfgang Windolph

Deutscher Bundeswehrverband Region Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg
Jahresauftaktveranstaltung der Ehemaligen im Deutschen Bundeswehrverband!

Meckenheim: Der Deutsche Bundeswehrverband, hier die Kameradschaft der Ehemaligen Soldaten Reservisten und Hinterbliebenen, hat in der Region Bonn ca. zweitausend Mitglieder. Traditionell treffen sich die Mitglieder der Orte Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg im Januar zu einem Jahresauftaktessen mit Gästen. Zu diesem Jahresauftakt hatte der zuständige Regionalbeauftragte Oberstleutnant a.D. Hans-Joachim Unger für den Deutschen Bundeswehrverband eingeladen. In seinem kurzen...

  • Meckenheim
  • 22.01.20
  • 59× gelesen
Lokales
  3 Bilder

Kinder-Förderprogramm verzeichnete in 2019 weiter steigende Teilnehmerzahl
Talente fördern - Perspektiven schaffen

Es gibt so viele Kinder, die davon träumen, Mitglied in einem Sportverein zu sein, zur Tanzschule zu gehen, ein Instrument spielen zu lernen, brauchen Nachhilfe oder wollen bei einer Klassenfahrt dabei sein. Und sie haben keine Chance, weil das Geld fehlt.Zunehmende Kinderarmut: Immer mehr Kinder leiden unter Armut und müssen am Rande unserer Gesellschaft leben. Der Bedarf an zusätzlichem, auch privatem Engagement in der Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher ist groß.Mit dem...

  • Gummersbach
  • 16.01.20
  • 115× gelesen
Lokales
THW Prüfling beim Ablenken von Holz
  4 Bilder

THW - Grundausbildungsprüfung
Nachwuchs auf Vormarsch

AM SAMSTAG DEN 30. NOVEMBER 2019 HABEN 40 PRÜFLINGE AUS DER REGION KÖLN/BONN IM THW OV LEVERKUSEN IHRE PRÜFUNG ZUR GRUNDAUSBILDUNG ABGELEGT. MIT BESTEHUNG DIESER PRÜFUNG SIND SIE IN IHREM ORTSVERBAND ZU EINEM EINSATZFÄHIGEM MITGLIED GEWORDEN UND TRAGEN ZUM WEITERBESTEHEN DES TECHNISCHEN HILFSWERK, EINER AUS 80.000 EHRENAMTLICHEN EINSATZKRÄFTEN BESTEHENDEN ORGANISATION, BEI. EINE REPORTAGE ÜBER DEN ABLAUF DER PRÜFUNG UND DIE MOTIVATION DER PRÜFLINGE, SICH IM THW ZU ENGAGIEREN. VON PIA...

  • Köln
  • 06.01.20
  • 152× gelesen
Kultur
Achim Mamet (li) und Friedbert Röhrig (re.) präsentieren die erste Krippe im Freien an der Michaelskapelle Hoppengarten
  4 Bilder

"Es weihnachtet sehr ....und das alte und neue Jahr mit Überraschungen"
Bürgerverein und Singgemeinschaft Hoppengarten an der Sieg und die erste Krippe im Freien

Windeck-Hoppengarten Das zu Ende gehende Jahr 2019 war für den 300 Einwohner-Ort Hoppengarten an der Sieg in der Gemeinde Windeck ein Jahr der Jubiläen. Die Singgemeinschaft MGV Hoppengarten wurde 110 Jahre alt und der Ort feierte sein 500jähriges Jubiläum. Die Mitglieder des Bürgervereins und der Singgemeinschaft waren bei den Festivitäten emsig mittendrin dabei und wurden auch von der Bevölkerung unterstützt. Zum Abschluß des ereignisreichen Jahres präsentieren die beiden Vereine...

  • Windeck
  • 26.12.19
  • 170× gelesen
Blaulicht
THW Einsatzkräfte beim Aufstellen des Multifunktionscontainers.
  3 Bilder

Neuer Übungsturm beim Technischen Hilfswerk mit Lagereinrichtung und Holz für Abstützungen – Multifunktions Container

Ein Jahr lang haben die Ehrenamtler vom Technischen Hilfswerk (THW) geplant und Spenden eingeworben. Weitere fünf Monate wurde gebohrt, geschraubt und lackiert. Das Versprechen von Vorstellung bis Eröffnung 2019 fertig zu werden, wurde also eingelöst. Mit der Eröffnung des Multifunktionscontainers steht den Helferinnen und Helfern des THW ein Übungsturm zum Trainieren unterschiedlicher Einsatzsituationen zur Verfügung. Rund 25.000€ haben THW und THW-Helfervereinigung in die neue...

  • Euskirchen
  • 25.12.19
  • 131× gelesen
Lokales
Bei dem Generationenprojekt "MENTOR- Die Leselernhelfer" unterstützen Ehrenamtliche Kinder an Bergheimer Schulen beim Lesenlernen.
  4 Bilder

MENTOR-Seminar in der Stadtbibliothek Bergheim
Ehrenamtliche Leselernhelfer für Grundschulkinder gesucht

Vor einem Jahr ist die Initiative „MENTOR – die Leselernhelfer“ in Bergheim erfolgreich gestartet. An zehn von zwölf Schulen im Stadtgebiet unterstützen inzwischen 50 Freiwillige 75 Mädchen und Jungen beim Lesen lernen. Zu Beginn des neuen Schulhalbjahrs startet eine weitere Ausbildungsstaffel mit einem kostenlosen Seminar am Freitag, 24. Januar, 10 bis 15:30 Uhr, in der Stadtbibliothek Bergheim, Konrad-Adenauer-Platz 1, Raum M1.  Interessierte können sich am Freitag, 17. Januar 2020, von 10...

  • Bergheim
  • 19.12.19
  • 114× gelesen
Kultur
v.l. "flotte Biene" Astrid, Tierfreunde Rhein-Erft, Georg Hemmersbach, SaLu-Dogs mit TOM

Kurze Auszeit nehmen und dabei sein
Spendenübergabe am Nikolaustag

Die Aktionen der Tierfreunde Rhein-Erft anlässlich der Equorius & BUNTE HUNDE am 28. und 29.09.2019 auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch haben sich gelohnt. Trotz Wetterbedingungen, die teilweise ungünstiger nicht sein können, sind reichlich Zwei- und Vierbeiner bei den Erlebnisspaziergängen unterwegs. Insgesamt 690 km werden unter die Sohlen bzw. Pfoten genommen, um in Not geratenen Tieren im Tierheim Bergheim zu helfen. Einer muss an dieser Stelle besonders lobend erwähnt...

  • Elsdorf
  • 04.12.19
  • 429× gelesen
Kultur

16 Fragen an Kafi Biermann
Ehrenamt schafft Zufriedenheit und Wohlbefinden

Der Kafi Biermann war bei den Bläck Fööss.  Er war da der Sänger. 22 Jahre stand Kafi bei denen auf der Bühne.  Er hat eine andere Band: Kafi con leche. Da spielen Max und Fynn mit. Das sind seine Söhne. Sie geben Benefiz-Konzerte. Zum Beispiel für die Gold-Kraemer-Stiftung. Am 21.12. ist es wieder soweit. Da gibt es ein winterlich-weihnachtliches Flüsterkonzert Kafi sagt: „In unserer Großfamilie wurde immer viel gesungen, wir waren ein richtiger Familienchor.“ Nächste Woche...

  • Frechen
  • 30.11.19
  • 966× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
  4 Bilder

Breitensportlehrgang in Bohrnheim
Breitensportlehrgang des Budo Sechtem e.V.

Am 16.11.2019 fand bei uns (Budo Sechtem e.V.) ein Breitensportlehrgang statt. Es waren Sportler aus vielen Bereichen vertreten (Kickboxen, Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu und Taekwondo). Das Referententeam bestand aus hervorragenden Trainern. Peter Bruns Jiu-Jitsu, Dennis Neu TKD, Andreas Neu TKD. Dennis Neu, ehemaliger Internationaler Jugendmeister im TKD, brachte den Teilnehmern im ersten Block den Bereich des Wettkampfs ein wenig näher. Nach der Wettkampfeinheit hatten die guten Geister des...

  • Bornheim
  • 20.11.19
  • 80× gelesen
  •  1
Kultur
Ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis

Nicht verpassen! „Die Hundemesse“ im Kloster Knechtsteden am 01.12.2019
Tierfreunde Rhein-Erft mit SaLu-Dogs on Tour

Am 01. Dezember 2019, 11.00 Uhr, ist es wieder soweit. Es startet „Die Hundemesse“ im Kloster Knechtsteden, Winand-Kayser-Str., 41540 Dormagen-Knechtsteden. Wieder ist es Initiatorin Astrid Krauß gelungen, ein stimmungsvolles weihnachtliches Programm mit vielen Ausstellern und Dienstleistern zusammenzustellen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet bis 18.00 Uhr Wissenswertes, Interessantes, Unterhaltsames u.v.m. rund um den Hund....

  • Elsdorf
  • 19.11.19
  • 119× gelesen
Kultur
Landrat Achim Hallerbach (li.) überreicht Bürgermeister a.D. Josef Rüddel das Goldene Schlitzohr des Landkreises Neuwied. Im Bild re. Rüddels Nachfolger Martin Buchholz.
  15 Bilder

Früherer Windhagener Bürgermeister ist erster Ehrenbürger seiner Gemeinde
Josef Rüddel wurde mit einer besonderen Feier im Forum verabschiedet

Josef Rüddel ist bis zum 19.6.2019 56 Jahre lang Bürgermeister der Ortsgemeinde Windhagen gewesen. Seit 2012 war er auch ältester und auch dienstältester ehrenamtlicher Bürgermeister in der Bundesrepublik Deutschland. Am Samstag, 16.11.2019 fand eine große Abschiedsfeier für den Altbürgermeister statt. Bei der Feier waren über 650 Gäste im vollbesetzten Forum in Windhagen versammelt. Dennis Heinemann, Sitzungspräsident der KG Wenter Klaavbröder moderierte die Veranstaltung. Landrat Achim...

  • Windeck
  • 19.11.19
  • 126× gelesen
Lokales
Seit über 40 Jahren findet der Missionsbasar in Glessen statt.
  2 Bilder

Missionsbasar in Glessen
Hilfe für Menschen in Not

Seit 41 Jahren findet am letzten Sonntag im November der Missionsbasar in Glessen statt. Am 24. November von 11 bis 17 Uhr sind im Katholischen Pfarrheim in der Pfarrer-Tirtey-Straße mit viel Liebe erstellte Handarbeiten wie bemaltes Porzellan, Gestricktes, Genähtes und Gebasteltes zu erwerben. Wie immer gibt es eine Caféteria mit köstlichen selbstgebackenen Kuchen und Torten. Zu den rund ein Dutzend Ausstellern gesellen sich jedes Jahr neue Kreative hinzu. Veranstalter ist der...

  • Bergheim
  • 18.11.19
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.