Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Fotocollage zur Online-Staffel + Seepferdchen-Helden-Schneemann
3 Bilder

#trotzdemSPORT
DLRG Bedburg auf dem Trockenen - neue Herausforderungen

Auch wenn wir als Rettungsschwimmverein im vergangenen Jahr lediglich bis April und von September bis Oktober im Schwimmbad trainieren konnten und den Rest der Zeit auf dem Trockenen saßen, bleiben wir zusammen fit. Dies ist neben den positiven gesundheitlichen Aspekten essentiell um unsere Fitness, welche wir als Rettungsschwimmer benötigen, aufrecht zu halten. Aus diesem Grund stellte ein kleines motiviertes Team für unsere Mitglieder in der ersten Hälfte des Jahres ein zwei Mal wöchentlich...

  • Bedburg
  • 07.02.21
  • 178× gelesen
  • 1
Lokales
2 Bilder

Mit Herz für Hilfsbedürftige
Mutmach-Pin für den guten Zweck

Hürth-Fischenich Niemand hat es leicht im Moment und deshalb hat sich die Zugleitung Fischenich gemeinsam mit Treffpunkt Herz (Einkaufen&Gutes tun), Kooperationspartner der Stadt Hürth, eine besondere Idee ausgedacht : Ein selbstgestalteter Veedels-Pin, der mit dem Spruch "Alles wird gut", den Menschen Hoffnung geben soll. "An Virusbildern haben sich die Menschen leid gesehen, deshalb haben wir uns beim Veedels-Pin für das Wappen von Fischenich (Vischenich) entschieden", so Friedrich Weber. Das...

  • Hürth
  • 04.02.21
  • 58× gelesen
Panorama

Ehrenamtliche Helfer sind gefragt
Notfallbegleitung in Corona-Zeiten

Menschen sterben, auch wenn es traurig klingt, es ist Fakt. Wie aber geht man mit dem Verlust eines geliebten Menschen um, insbesondere dann, wenn es dramatische Umstände sind die zum Tod geführt haben? Notfallseelsorge (auch Notfallbegleitung) eine Unterstützung für die Seele der Menschen, gehört zu den Aufgaben oder besser zu den Angeboten von Kirchen und Stiftungen. Nicht nur zu Coronazeiten wir diese psychosoziale und seelsorgerische Aufgabe zur Krisenbewältigung immer wichtiger. Erste...

  • Rhein-Erft
  • 07.01.21
  • 759× gelesen
  • 1
  • 1
Sport
Ella Mehle (mitte) darf sich im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath (links) ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen!

Faustball
„Eine Ehrenamtlerin wie sie im Buche steht“

Leverkusen. Faustballerin Ella Mehle der Faustball-Abteilung wurde am Tag des Ehrenamtes durch Oberbürgermeister Uwe Richrath mit dem Leverkusener Taler ausgezeichnet. Ella Mehle ist bereits seit 1991 Mitglied im Verein und seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich im Faustball tätig. Als Betreuerin der U10/12 steht sie mit ihren inzwischen 83 Jahren immer noch jeden Freitag an der Seitenlinie und konnte so bereits hunderten Kindern und Jugendlichen die Sportart Faustball näherbringen. Zudem half...

  • Leverkusen
  • 08.12.20
  • 186× gelesen
  • 1
Lokales
Michael Enders: Gutscheine Aktion 2020
3 Bilder

Weihnachtsgeschichten, die das Herz berühren
Gutscheine – Aktion - Bergneustadt

Weihnachten ist trotz Corona immer noch das Fest der Liebe, der Geschenke, der Besinnlichkeit. Die Tage sind dunkler und kürzer geworden, die Menschen rücken gerne näher zusammen. Freunde und Familienangehörige treffen, einen Schneemann bauen oder aufstellen, da kein Schnee da ist, eine Weihnachtsfeier besuchen. In diesem Jahr muss man Corona-Vorschriften beachten, trotzdem ist der Sinn für Gemeinschaft vorhanden die Menschen sind gerne weiterhin für den anderen da. Michael und Susanne Enders...

  • Nümbrecht
  • 07.12.20
  • 115× gelesen
  • 1
Lokales
Der Mini-Weihnachtsmarkt, organisiert von karitativen Vereinen.

Der kleinste Weihnachtsmarkt in Brühl seit Jahzehnten
Ehrenamtler machen es möglich

Normalerweise wäre jetzt der Brühler Weihnachtsmarkt in vollem Gange, doch in diesem Jahr fällt er erstmals seit vielen Jahrzehnten, wegen der Corona-Pandemie aus.  Doch einige karitative Vereine und deren Ehrenamtler haben nun einen Mini-Weihnachtsmarkt vom 5. bis 20. Dezember organisiert.  In zwei Hütten vor dem Rathaus verkaufen sie Plätzchen, Selbstgebasteltes und vieles mehr.  Auch die Tombola und der Weihnachtsbasar der Ortsgruppe des Kinderhilfswerks Terre-des-Hommes kann somit auch in...

  • Brühl
  • 05.12.20
  • 1.050× gelesen
Panorama

05.12.2020 Tag des Ehrenamts
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband fordert mehr ehrenamtliche Hilfe für Kinder in der Pandemie

Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Sie können die Schulen besuchen, aber Verabredungen zum Sport, Treffen mit Freunden, Angeboten von Jugendzentren und Förderprogrammen dürfen sie - wenn überhaupt - nur eingeschränkt nachgehen. Die Folgen, die das für die jungen Menschen hat, können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. für mehr Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen. Damit die Corona-Einschränkungen keine...

  • Köln
  • 02.12.20
  • 45× gelesen
Lokales
Veranstalterin Astrid Krauß (li.) mit Maskottchen, Hündin Karla, und Renate Könen, kurz bevor es losgeht...
4 Bilder

Jede Menge Infos – wenig Kontakt
Tierfreunde Rhein-Erft im Corona-Modus

Am Sonntag, 30. August 2020, war es wieder soweit. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr startet „Die Hundemesse“ in und um die Tanzsporthalle Brühl. Veranstalterin Astrid Krauß ist guter Dinge, dass Besucher*innen wie Aussteller*innen Corona bedingt sämtliche Hygieneauflagen einhalten. Mit Sack und Pack geht es früh am Morgen los, um entspannt im Außenbereich Stellung zu beziehen. Der Platz direkt gegenüber der nach draußen verlegten Aktionsbühne kann nicht besser sein. Der Wettergott spielt...

  • Elsdorf
  • 08.09.20
  • 123× gelesen
Lokales
v.r.: Richard Beckschulte vom TSV Glessen, Jörg Muhtz vom Förderverein Sportplatz und SC-Vorstand Burkhard Dickmann  freuen sich über die Ehrenamtsplakette für ihr Engagement.
8 Bilder

Ehrenamtsplakette für SC, TSV und Förderverein Sportplatz Glessen
Waldstadion aus der Asche geholt

Die diesjährige Ehrenamtsplakette "Glesser Bessemer" des CDU-Ortsverbands Büsdorf-Fliesteden-Glessen geht an den SC, den TSV und den Förderverein Sportplatz Glessen. Gewürdigt wird damit das außergewöhnliche Engagement der drei Glessener Vereine zur Modernisierung des Waldstadions. Da das für Sonntag, 30. August, geplante „Bessemer“-Fest auf dem Breuershof Corona-bedingt ausfallen musste, wurde die Verleihung kurzerhand auf den Sportplatz verlegt.  „Ihr habt in Glessen Geschichte geschrieben...

  • Bergheim
  • 01.09.20
  • 257× gelesen
Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Jens: Als überaus glücklicher Vater von zwei gesunden kleinen Kindern kann ich mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlen muss, ein Kind zu Grabe tragen zu müssen. Jens‘ bester Freund Robert, den er seit seiner Jugend kennt, hat seine kleine Tochter mit 3½ Jahren an den Krebs verloren. Robert hat den Tod seiner Tochter lange Zeit nicht überwunden, so hat Jens es mir erzählt, und er wollte etwas erschaffen, das seinem Leben und dem Verlust einen gewissen Sinn gibt. Er...

  • Köln
  • 13.06.20
  • 122× gelesen
Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Philipp: Hochengagiert und gewissenhaft kümmert sich Philipp ehrenamtlich seit mehreren Jahren um die Internetpräsenz und die Öffentlichkeitsarbeit vom Bunker K101 und sorgt mit Herzblut und Leidenschaft dafür, dass das Vermächtnis dieses zutiefst geschichtsträchtigen Gebäudes weitergeführt wird. Ihm und natürlich auch Petra, Gabriele und Paul, die den Verein „Förderkreis Hochbunker Körnerstraße 101 e.V.“ vertreten und 2012 gegründet haben, ist es wichtig, dass der...

  • Köln
  • 09.06.20
  • 168× gelesen
Lokales
Igel - Nützling, aufgrund fehlender Nahrungsfielfalt Kulturfolger, auf nächtlicher Futtersuche im Privatgarten erfolgreich.
7 Bilder

Auf kleine, am Boden lebende Tiere Rücksicht nehmen
Mähroboter – Nachteinsatz vermeiden

Wieder ist es soweit. Die Unterbringung kranker und/oder verletzter Igel wird immer schwieriger. Igelstationen, Hilfs- und Pflegestellen melden aufgrund dramatisch gestiegener Zugangszahlen Aufnahmestopp aufgrund von Überfüllung. Nicht nur im Rhein-Erft-Kreis, sondern in der gesamten Republik. Alarmierend ist die Anzahl schwer und schwerstverletzter Tiere, verursacht durch Mähroboter, Fadenmäher, Tellersenden u.ä. Gartengeräten. In dieser Jahreszeit sind sie unterwegs… Jungigel, gemeinsam mit...

  • Elsdorf
  • 04.06.20
  • 822× gelesen
  • 1
Kultur
Benefiz 2019. Fressnapf Bergheim, Filialleiterin Claudia Müdder mit Vertreterin Claudia Winz. Bilder wie dieses wird es in diesem Jahr nicht geben.
6 Bilder

Corona-Zeit ¬ für Tiere schlechte Zeit
Viel Kleines macht ein Großes – Bis 13.06.2020 Futter spenden

Wie berichtet, in diesem Jahr ist so vieles anders. So fand die diesjährige Benefiz-Veranstaltung der Tierfreunde Rhein-Erft „Gehen, walken, joggen, radeln – Bewegungskultur pur“ am 17. Mai 2020 nicht statt. Schade, viele haben es sehr bedauert, sich nicht zugunsten des Tierheims Bergheim u.a. aktiv einbringen zu können. Aber es gibt Alternativen: Besondere Zeiten erfordern eben besondere Maßnahmen! Weil sie in Not geratene Tiere nicht hängen lassen, spenden Hauptsponsor Fressnapf Bergheim und...

  • Elsdorf
  • 27.05.20
  • 1.021× gelesen
  • 1
Lokales
Mit dem „Dankezettel“ an der Pinwand des Dorfes dankten Nutzer der Mundschutze spontan den vier Näherinnen Sabine Grabhorn (Gerressen), Christel Monschau, Ulrike Lichius und Uschi Magera (alle Herchen).

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen sammelte Spenden zugunsten der Spielplätze
"Aktion Mundschutz" ein voller Erfolg

Einer Initiative des Herchener Ü-60-Seniorentreffs im März folgend, hatten sich vier Herchener und eine Gerressener Näherin spontan bereit erklärt unentgeltlich Mundnasenschutze herzustellen. Dank der Unterstützung des Teams von Christoph Geuß, Siegtal-Apotheke Herchen, konnten dort gegen eine freiwillige Spende „für uns Pänz“ die Mundschutze abgegeben werden. Neben drei Einzelspenden der Seniorenheime Tannenhof (300 €) und Fabianek (100 €) sowie der Galerie Herchen (100 €) zugunsten des...

  • Windeck
  • 22.05.20
  • 274× gelesen
Kultur
Gesunder Igel - so möchte jeder sympathische Stachelritter sein Revier durchstreifen.
12 Bilder

Mähroboter und Fadenmäher – Geißeln für Igel
Es war einmal… – ein Igelgesicht

Deutlich ist in den Igelstationen, Igelhilfs- und -pflegestellen zu spüren, dass die neue „Saison“ gestartet ist. Bereits jetzt sind die Betreiberinnen nahe an ihren Grenzen. Üblich im Frühjahr sind Zugänge, die aufgrund eingeschränkter Nahrungsvielfalt und -menge im Laufe des vergangenen Jahres den Winterschlaf mehr schlecht als recht überstanden haben. Das ist leider nicht alles… – Mähroboter, Fadenmäher  und Tellersensen, um nur einige Beispiele zu nennen, sind Gerätschaften, die in Gärten...

  • Elsdorf
  • 13.05.20
  • 449× gelesen
Sport
Die Schwestern Lea und Hannah bei Ihrem ersten gemeinsamen Wachdienst in Scharbeutz an der Ostsee.
5 Bilder

Die DLRG Bedburg blickt in einer besonderen Zeit zurück auf das Erlebte der letzten Jahre!
Rückblick auf das gemeinsam Erlebte

Die Wachsaison der DLRG ist vor einigen Tagen gestartet. Doch leider ist nicht alles so wie immer. Auch bei der DLRG Bedburg nicht. Benachbarte Bezirke, die wir immer gerne an Wochenenden oder bei Veranstaltungen unterstützt haben, können dieses Jahr ihren Wachdienst nicht so starten und durchführen wie die letzten Jahre. Überall werden Konzepte entwickelt, um trotzdem die Sicherheit der Badegäste an Seen und Flüssen gewährleisten zu können. Für unsere Wachgänger ist noch nicht absehbar, ob und...

  • Bedburg
  • 08.05.20
  • 286× gelesen
Kultur
Die Fellgang
4 Bilder

Aus der Not eine Tugend gemacht…
Meerschweinchenhalter aufgepasst! – Meerschweinchen-HOTLINE am Start

Leider fiel das für den 21. März 2020 terminierte Seminar "Kostenfrei Meerschweinchen-Check lernen" aufgrund der Coronakrise buchstäblich ins Wasser. Um interessierte Meerschweinchenhalter*innen mit möglichen Problemen nicht allein zu lassen, haben sich die Betreiberinnen der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation etwas Besonderes einfallen lassen. Seit kurzem ist bei Heike Tschirner & Team die Meerschweinchen-HOTLINE am Start. Beantwortet werden Fragen rund um die Themen Haltung, Ernährung,...

  • Elsdorf
  • 14.04.20
  • 585× gelesen
Lokales

Hohes Engagement im Ehrenamt der DLRG Jugend
DLRG Bedburg wählt neuen Jugendvorstand

Die DLRG Bedburg hat vergangenen Sonntag einen neuen Jugendvorstand gewählt. Lena Hintzen löst Marc-André Röhrig als Vorsitzenden ab, als Stellvertreter stehen ihr Leon Schiffer sowie Anne Schneider zur Seite. Sie lenken ab jetzt für die nächsten zwei Jahre die Geschicke der DLRG Jugend. Die DLRG Jugendvertretung gibt es in ihrer jetzigen Form in der Ortsgruppe Bedburg bereits seit 2003. In allen Jahren hat das Jugendteam Fahrten für Kinder und Jugendliche organisiert sowie zahlreiche Events...

  • Bedburg
  • 10.03.20
  • 343× gelesen
  • 1
Kultur
So schön kann ein Spaziergang sein...
3 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht. Jeder Kopf zählt!
Erlebnisspaziergang für Alt & Jung – mit oder ohne Hund

Am 23. März 2020 startet in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr erstmals ein gemütlicher "Erlebnisspaziergang für Alt & Jung - mit oder ohne Hund" mit vielen Highlights durch die Bergheimer Fußgängerzone. Angesprochen sind Personen mit oder ohne demenzielle Veränderungen, mit oder ohne Handikap, Alt & Jung, mit oder ohne Hund. Flexible Starts zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr bei allen Gastgebern möglich. Spätestens um 17.00 Uhr müssen alle Teilnehmerkarten abgegeben sein. Damit der Tierschutz...

  • Elsdorf
  • 04.03.20
  • 218× gelesen
Kultur
3 Bilder

Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter
Kostenlos Meerschweinchen-Check lernen

Für Heike Tschirner, Betreiberin der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation, ist Gesunderhaltung und gute Beratung ihrer Schützlinge ein zwingendes Muss. Sie sind auch Meerschweinchenhalter*in und schätzen Prävention? Am 21. März 2020, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ist in der Station „Meerschweinchen-Check kostenlos lernen“ am Start. Es ist ein Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter*innen, weil die Bedürfnisse der Tiere ähnlich sind. Erläutert werden die häufigsten Erkrankungen und deren...

  • Elsdorf
  • 01.03.20
  • 247× gelesen
Kultur
Labradoodle Bailee in Aktion
6 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht
Selbsthilfegruppe „Freude schenken“ am Start

Mit ihrem ehrenamtlichen Angebot „Freude schenken“ landen die Tierfreunde Rhein-Erft einen Volltreffer. In stationären Pflegeeinrichtungen, Tagespflegen, pp. sind die regelmäßigen Besuche von Mensch/Hund-Teams der Renner. „Mit Pflegebedürftigen nach Terminabsprache Spaß und Freude haben, da machen unsere Hunde gern und fleißig mit“, betont Renate Könen, Sprecherin der Tierfreunde. „Tiere, insbesondere Hunde, sind wahre „Türöffner“. Ohne jede Art von Vorbehalten erreichen sie den Zugang zu...

  • Elsdorf
  • 30.01.20
  • 434× gelesen
Kultur
Hans-J. Unger und  Wolfgang Windolph

Deutscher Bundeswehrverband Region Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg
Jahresauftaktveranstaltung der Ehemaligen im Deutschen Bundeswehrverband!

Meckenheim: Der Deutsche Bundeswehrverband, hier die Kameradschaft der Ehemaligen Soldaten Reservisten und Hinterbliebenen, hat in der Region Bonn ca. zweitausend Mitglieder. Traditionell treffen sich die Mitglieder der Orte Rheinbach, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg im Januar zu einem Jahresauftaktessen mit Gästen. Zu diesem Jahresauftakt hatte der zuständige Regionalbeauftragte Oberstleutnant a.D. Hans-Joachim Unger für den Deutschen Bundeswehrverband eingeladen. In seinem kurzen...

  • Meckenheim
  • 22.01.20
  • 85× gelesen
Lokales
3 Bilder

Kinder-Förderprogramm verzeichnete in 2019 weiter steigende Teilnehmerzahl
Talente fördern - Perspektiven schaffen

Es gibt so viele Kinder, die davon träumen, Mitglied in einem Sportverein zu sein, zur Tanzschule zu gehen, ein Instrument spielen zu lernen, brauchen Nachhilfe oder wollen bei einer Klassenfahrt dabei sein. Und sie haben keine Chance, weil das Geld fehlt.Zunehmende Kinderarmut: Immer mehr Kinder leiden unter Armut und müssen am Rande unserer Gesellschaft leben. Der Bedarf an zusätzlichem, auch privatem Engagement in der Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher ist groß.Mit dem...

  • Gummersbach
  • 16.01.20
  • 144× gelesen
Lokales
THW Prüfling beim Ablenken von Holz
4 Bilder

THW - Grundausbildungsprüfung
Nachwuchs auf Vormarsch

AM SAMSTAG DEN 30. NOVEMBER 2019 HABEN 40 PRÜFLINGE AUS DER REGION KÖLN/BONN IM THW OV LEVERKUSEN IHRE PRÜFUNG ZUR GRUNDAUSBILDUNG ABGELEGT. MIT BESTEHUNG DIESER PRÜFUNG SIND SIE IN IHREM ORTSVERBAND ZU EINEM EINSATZFÄHIGEM MITGLIED GEWORDEN UND TRAGEN ZUM WEITERBESTEHEN DES TECHNISCHEN HILFSWERK, EINER AUS 80.000 EHRENAMTLICHEN EINSATZKRÄFTEN BESTEHENDEN ORGANISATION, BEI. EINE REPORTAGE ÜBER DEN ABLAUF DER PRÜFUNG UND DIE MOTIVATION DER PRÜFLINGE, SICH IM THW ZU ENGAGIEREN. VON PIA MEVISSEN...

  • Köln
  • 06.01.20
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.