Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Die Künstlerin Margriet Dreyer und Antje de Vries am verschönerten Trafohäuschen an der Bendenstraße/Ecke Mühlenstraße in Kenten. Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Knabben ruft zum Mitmachen auf.
3 Bilder

Bürger verschönern ihren Stadtteil
Kenten soll bunter werden

Beschmierte Wände und tristes Grau heben nicht gerade die Stimmung beim Gang durch die Stadt. Der Kentener Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Knabben beschloss, Farbe zu bekennen und startete eine Aktion zum Bemalen von Stromkästen. Zwei Anwohnerinnen, Vanessa Sandmann und Barbara Kranen, machten den Anfang und verschönerten das Häuschen an der Ecke Am Burgberg, nachdem sie schon die Pflege für ein Beet übernommen hatten. Jetzt legten Knabben und seine Frau Margriet Dreyer nach und verwandelten das...

  • Bergheim
  • 13.10.21
  • 74× gelesen
Blaulicht
Stolz präsentieren die Teilnehmer ihre Urkunden
4 Bilder

Burscheids Retter absolvieren ersten Teil des Grundlehrgangs
Ausbildung erfolgreich absolviert

Burscheid – Corona hat nicht nur den Schulalltag ordentlich durcheinandergebracht, sondern auch den Ausbildungsbetrieb bei der Freiwilligen Feuerwehr. In den letzten Tagen fand seit Beginn der Pandemie erstmalig wieder ein Grundlehrgang statt. Seit Samstag, 18. September, ist Burscheid somit wieder ein Stück sicherer geworden. Acht Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr absolvierten mit Erfolg den ersten Teil der Grundausbildung in der Gefahrenabwehr. Mehrere Wochenenden lang drückten die...

  • Burscheid
  • 19.09.21
  • 23× gelesen
Lokales

Wählen und Shoppen
1. Hof - und Garagentrödel in Hürth-Fischenich

Fischenich In diesem Jahr wird erstmalig ein kostenloser Hof- und Garagenflohmarkt im Hürther Stadtteil Fischenich stattfinden. Was liegt da näher als der Wahlsonntag !?, dachte sich das ehrenamtliche Team von Treffpunkt Herz.  Jeder Haushalt der Ortsgemeinschaft hat zusammen mit der Familie, Nachbarn oder Freunden am Sonntag 26.09.2021 von 11.00 - 18.00 Uhr die Möglichkeit, seine Flohmarkt-Artikel in der eigenen Auffahrt, der Garage, einer Wiese oder dem Vorgarten zu verkaufen. Alle...

  • Hürth
  • 31.08.21
  • 180× gelesen
Lokales
Martina Romeike (vorne links) vom Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz bereitet die Bergheimer Lesepaten auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit vor.

Alzheimer Gesellschaft Bergheim koordiniert Besuchstermine
Demenz-Lesepaten freuen sich auf ihren Einsatz

"Wenn Corona etwas Gutes hatte, war das sicherlich, dass wir nun alle viel fitter am Computer sind", so Martina Romeike vom Kölner Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz. Auch für die Bergheimer Lesepaten musste ein einfache Online-Lösung gefunden werden, wie sie ihre Schulung abschließen und ihre ehrenamtliche Tätigkeit für Menschen mit Demenz starten können. Los ging es im Dezember und im März erst einmal mit einer Vorlesewerkstatt am heimischen Bildschirm: Von Profi und „Bühnenhörspieler“...

  • Bergheim
  • 30.07.21
  • 58× gelesen
Panorama

Einkaufen & Gutes tun
Treffpunkt Herz veranstaltet Benefiz-Flohmarkt

FISCHENICH Als einer der Fischenicher Vereine, die für die Opfer der Flutkatastrophe sammeln, möchte das ehrenamtliche Team von Treffpunkt Herz sich anschliessen und den Betroffenen Geld spenden. Hierzu findet spontan am Mittwoch, 28.07.2021 ab 10 Uhr ein kleiner aber feiner Hof-Flohmarkt statt. Die Einnahmen werden zu 100% an eine vom Hochwasser betroffene Familie in Alt-Hürth ausgezahlt. Eine versiegelte Spendendose steht bereit. Es gibt für jeden Geldbeutel etwas. Bei Regen findet die...

  • Hürth
  • 25.07.21
  • 28× gelesen
Sport
Faustball-Abteilungsleiter Frank Schmidt (2. von rechts) wurde im Beisein von Klaus Beck (1. von links), Jürgen Albrecht (2. von links) und Bernhard Marewski (1. von rechts) die Auszeichnung als Nationaler Faustball-Stützpunkt überreicht.

Faustball
Leverkusen wird zum Nationalen Faustball-Stützpunkt

Leverkusen. Die Faustball-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen wurde am 04. Juli im Rahmen des Bundesliga-Heimspieltages durch die DFBL als Nationaler Faustball-Stützpunkt ausgezeichnet. Die offizielle Übergabe der Auszeichnung erfolgte durch Jürgen Albrecht (Vizepräsident DFBL), Bernhard Marewski (Bürgermeister Stadt Leverkusen), Klaus Beck (TSV-Vorsitzender) und Faustball-Abteilungsleiter Frank Schmidt im Rahmen des Bundesliga-Heimspieltags der Frauen am Sonntag den 04. Juli vor rund 50...

  • Leverkusen
  • 06.07.21
  • 182× gelesen
  • 1
Lokales
Änne Türke vom Regionalbüro für Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland moderierte das kreisweite Netzwerktreffen der Lokalen Allianz.
5 Bilder

Lokale Demenz-Allianz bietet Unterstützung
Wege aus der Corona-Angst

Menschen in Senioreneinrichtungen und pflegende Angehörige haben unter der Corona-Zeit besonders gelitten, resümiert Änne Türke vom Kölner Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz die schwierigen Lockdown-Monate. Während in den Alten- und Pflegeheimen inzwischen schon wieder einige Lockerungen möglich sind, warten viele Ehrenamtler und ambulante Dienste seit über einem Jahr darauf, ihre vielfältigen Hilfs- und Unterstützungsangebote wieder hochfahren zu dürfen. Viele Angehörige fühlten sich allein...

  • Bergheim
  • 26.06.21
  • 65× gelesen
Lokales
12 Bilder

Einsatz des BVV Herchen am Minigolfplatz
Schönwetterlücke genutzt

Obwohl es die Wettervorhersage nicht besonders gut gemeint hatte, fanden sich auch zum Arbeitseinsatz des Bürger- und Verschönerungsvereins Herchen am 15. Mai einige freiwillige Helferinnen und Helfer am Spielplatz/Minigolf in Windeck-Herchen ein. Da das Fundament an der Rutsche wegen des angekündigten Regens nicht – wie ursprünglich geplant – gegossen werden konnte, verlagerte man kurzerhand den Einsatzort vom Kinderspielplatz hin zur benachbarten Minigolfanlage, wo es alle Hände voll zu tun...

  • Windeck
  • 16.05.21
  • 24× gelesen
Lokales
6 Bilder

Zusammen mit Freiwilligen führte der BVV Herchen Reparaturen am Spielplatz durch
Voller Einsatz für die Pänz

Ein Dutzend freiwillige Helferinnen und Helfer hatten sich am Samstagmorgen bei guten äußeren Bedingungen am Herchener Kinderspielplatz eingefunden, um dringend notwendige Reparaturen an den Spielgeräten und am Zaun durchzuführen. Organisiert wurde der Einsatz vom Bürger- und Verschönerungsverein in Abstimmung mit der Gemeinde Windeck. Mit vollem Tatendrang machten sich die Freiwilligen nach der langen Winterpause ans Werk: Sie entfernten gefährliche Zaunbretter, aus denen Nägel herausragten,...

  • Windeck
  • 09.05.21
  • 22× gelesen
Lokales
Dank der Spende eines Glesseners und Teamwork zwischen der Katholischen Pfarrgemeinde, Landwirt Dr. Peter Pütz, Zimmermann Andreas Hirschberg (Foto) und Steinmetz Frank Schlehan konnte das Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe  in nur drei Wochen erneuert werden.
6 Bilder

Das beliebte Wahrzeichen musste ausgetauscht werden
Neues Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe

Am Gründonnerstag war das Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe plötzlich weg.  Der großen Aufregung folgte rasche Erlösung: In nur drei Wochen war das gute Stück wieder an seinem Platz am höchsten Punkt des Rhein-Erft-Kreises. Das markante Wahrzeichen musste ausgetauscht werden, weil das Holz nach 22 Jahren marode war. Ein Glessener Bürger hatte die notwendige Restaurierung angeregt und mit einer Spende ermöglicht. Seit 1987 thront das Holzkreuz auf der „Kippe“ in 204 Metern luftiger Höhe. 1999...

  • Bergheim
  • 28.04.21
  • 76× gelesen
  • 1
Kultur
4 Bilder

23.04.2021 – Welttag des Buches
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband warnt: Die Abwärtsspirale in der Lesekompetenz bei Kindern ist dramatisch

Der Welttag des Buches am 23. April feiert die Bücher und das Lesen. Es geht darum, vor allem Kinder für das Lesen zu begeistern und das ist dringend notwendig: Rund 20 Prozent aller Grundschulkinder können am Ende der vierten Klasse nicht ausreichend lesen. Die coronabedingten Schulschließungen verschärfen diese Situation dramatisch. Das zeigen auch die Erfahrungen der Lesementoren des MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverbands e.V.: Die Lesekompetenz von zahlreichen Grundschülern nimmt enorm...

  • Köln
  • 20.04.21
  • 17× gelesen
Ratgeber

Reparatur statt Neukauf
Fischenicher Repair-Café

Hürth In der ganzen Welt werfen wir Unmengen an Gegenständen weg. Auch Dinge an denen nicht viel kaputt ist und die nach einer kleinen Reparatur wieder genutzt werden könnten. Leider ist das Thema "Reparieren" bei vielen Menschen aus dem Blickfeld verschwunden. Schnell wird beispielsweise eine Kaffeemaschine entsorgt und eine neue gekauft. Dabei lag es vielleicht nur an einem Dichtungsring, daß Wasser auslief oder ein alter Kassettenrecorder braucht nur eine Reinigung und ein kleines Ersatzteil...

  • Hürth
  • 16.04.21
  • 38× gelesen
Sport

Ganz großes Kino
DLRG Bedburg veranstaltet zweiten digitalen Ortsgruppentag

Mit großem technischem Equipment, guter Laune und jeder Menge Berichte im Gepäck haben sich die 14 Vorstandsmitglieder der DLRG Bedburg am vergangenen Freitag im Bedburger Schloss zur jährlichen Ortsgruppentagung getroffen. Was im vorigen Jahr coronabedingt eher eine Notlösung war, ist in diesem Jahr bereits erprobt und ein Erfolgsrezept: der gesamte Ortsgruppentag wird live per Videostream über youtube anboten, so dass alle Mitglieder und Interessierte ganz nah dabei sein können. Traditionell...

  • Bedburg
  • 30.03.21
  • 119× gelesen
  • 1
Lokales
Mit ihrer Frühlingstüten-Aktion wollen die APK-Betreuer Senioren während des Lockdowns Freude schenken.
5 Bilder

Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis plant kreisweiten Demenz-Wegweiser
Gemeinsam gegen die Einsamkeit

„Es ist schon eine Herausforderung, unsere ehrenamtliche Tätigkeit unter Corona-Bedingungen durchzuführen“, gesteht Dr. Sybille Schreckling, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie und Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis. Einige Angebote für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige mussten ganz ausgesetzt werden, bei anderen Projekten waren Kreativität und Innovation gefragt. Beim ersten Online-Treffen von Institutionen, freiwillig Engagierten und Mitarbeitern der...

  • Hürth
  • 19.03.21
  • 71× gelesen
  • 2
Lokales
Fotocollage zur Online-Staffel + Seepferdchen-Helden-Schneemann
3 Bilder

#trotzdemSPORT
DLRG Bedburg auf dem Trockenen - neue Herausforderungen

Auch wenn wir als Rettungsschwimmverein im vergangenen Jahr lediglich bis April und von September bis Oktober im Schwimmbad trainieren konnten und den Rest der Zeit auf dem Trockenen saßen, bleiben wir zusammen fit. Dies ist neben den positiven gesundheitlichen Aspekten essentiell um unsere Fitness, welche wir als Rettungsschwimmer benötigen, aufrecht zu halten. Aus diesem Grund stellte ein kleines motiviertes Team für unsere Mitglieder in der ersten Hälfte des Jahres ein zwei Mal wöchentlich...

  • Bedburg
  • 07.02.21
  • 214× gelesen
  • 1
Lokales
2 Bilder

Mit Herz für Hilfsbedürftige
Mutmach-Pin für den guten Zweck

Hürth-Fischenich Niemand hat es leicht im Moment und deshalb hat sich die Zugleitung Fischenich gemeinsam mit Treffpunkt Herz (Einkaufen&Gutes tun), Kooperationspartner der Stadt Hürth, eine besondere Idee ausgedacht : Ein selbstgestalteter Veedels-Pin, der mit dem Spruch "Alles wird gut", den Menschen Hoffnung geben soll. "An Virusbildern haben sich die Menschen leid gesehen, deshalb haben wir uns beim Veedels-Pin für das Wappen von Fischenich (Vischenich) entschieden", so Friedrich Weber. Das...

  • Hürth
  • 04.02.21
  • 109× gelesen
Panorama

Ehrenamtliche Helfer sind gefragt
Notfallbegleitung in Corona-Zeiten

Menschen sterben, auch wenn es traurig klingt, es ist Fakt. Wie aber geht man mit dem Verlust eines geliebten Menschen um, insbesondere dann, wenn es dramatische Umstände sind die zum Tod geführt haben? Notfallseelsorge (auch Notfallbegleitung) eine Unterstützung für die Seele der Menschen, gehört zu den Aufgaben oder besser zu den Angeboten von Kirchen und Stiftungen. Nicht nur zu Coronazeiten wir diese psychosoziale und seelsorgerische Aufgabe zur Krisenbewältigung immer wichtiger. Erste...

  • Rhein-Erft
  • 07.01.21
  • 806× gelesen
  • 1
  • 1
Sport
Ella Mehle (mitte) darf sich im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath (links) ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen!

Faustball
„Eine Ehrenamtlerin wie sie im Buche steht“

Leverkusen. Faustballerin Ella Mehle der Faustball-Abteilung wurde am Tag des Ehrenamtes durch Oberbürgermeister Uwe Richrath mit dem Leverkusener Taler ausgezeichnet. Ella Mehle ist bereits seit 1991 Mitglied im Verein und seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich im Faustball tätig. Als Betreuerin der U10/12 steht sie mit ihren inzwischen 83 Jahren immer noch jeden Freitag an der Seitenlinie und konnte so bereits hunderten Kindern und Jugendlichen die Sportart Faustball näherbringen. Zudem half...

  • Leverkusen
  • 08.12.20
  • 186× gelesen
  • 1
Lokales
Michael Enders: Gutscheine Aktion 2020
3 Bilder

Weihnachtsgeschichten, die das Herz berühren
Gutscheine – Aktion - Bergneustadt

Weihnachten ist trotz Corona immer noch das Fest der Liebe, der Geschenke, der Besinnlichkeit. Die Tage sind dunkler und kürzer geworden, die Menschen rücken gerne näher zusammen. Freunde und Familienangehörige treffen, einen Schneemann bauen oder aufstellen, da kein Schnee da ist, eine Weihnachtsfeier besuchen. In diesem Jahr muss man Corona-Vorschriften beachten, trotzdem ist der Sinn für Gemeinschaft vorhanden die Menschen sind gerne weiterhin für den anderen da. Michael und Susanne Enders...

  • Nümbrecht
  • 07.12.20
  • 118× gelesen
  • 1
Lokales
Der Mini-Weihnachtsmarkt, organisiert von karitativen Vereinen.

Der kleinste Weihnachtsmarkt in Brühl seit Jahzehnten
Ehrenamtler machen es möglich

Normalerweise wäre jetzt der Brühler Weihnachtsmarkt in vollem Gange, doch in diesem Jahr fällt er erstmals seit vielen Jahrzehnten, wegen der Corona-Pandemie aus.  Doch einige karitative Vereine und deren Ehrenamtler haben nun einen Mini-Weihnachtsmarkt vom 5. bis 20. Dezember organisiert.  In zwei Hütten vor dem Rathaus verkaufen sie Plätzchen, Selbstgebasteltes und vieles mehr.  Auch die Tombola und der Weihnachtsbasar der Ortsgruppe des Kinderhilfswerks Terre-des-Hommes kann somit auch in...

  • Brühl
  • 05.12.20
  • 1.051× gelesen
Panorama

05.12.2020 Tag des Ehrenamts
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband fordert mehr ehrenamtliche Hilfe für Kinder in der Pandemie

Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Sie können die Schulen besuchen, aber Verabredungen zum Sport, Treffen mit Freunden, Angeboten von Jugendzentren und Förderprogrammen dürfen sie - wenn überhaupt - nur eingeschränkt nachgehen. Die Folgen, die das für die jungen Menschen hat, können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. für mehr Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen. Damit die Corona-Einschränkungen keine...

  • Köln
  • 02.12.20
  • 45× gelesen
Lokales
Veranstalterin Astrid Krauß (li.) mit Maskottchen, Hündin Karla, und Renate Könen, kurz bevor es losgeht...
4 Bilder

Jede Menge Infos – wenig Kontakt
Tierfreunde Rhein-Erft im Corona-Modus

Am Sonntag, 30. August 2020, war es wieder soweit. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr startet „Die Hundemesse“ in und um die Tanzsporthalle Brühl. Veranstalterin Astrid Krauß ist guter Dinge, dass Besucher*innen wie Aussteller*innen Corona bedingt sämtliche Hygieneauflagen einhalten. Mit Sack und Pack geht es früh am Morgen los, um entspannt im Außenbereich Stellung zu beziehen. Der Platz direkt gegenüber der nach draußen verlegten Aktionsbühne kann nicht besser sein. Der Wettergott spielt...

  • Elsdorf
  • 08.09.20
  • 134× gelesen
Lokales
v.r.: Richard Beckschulte vom TSV Glessen, Jörg Muhtz vom Förderverein Sportplatz und SC-Vorstand Burkhard Dickmann  freuen sich über die Ehrenamtsplakette für ihr Engagement.
8 Bilder

Ehrenamtsplakette für SC, TSV und Förderverein Sportplatz Glessen
Waldstadion aus der Asche geholt

Die diesjährige Ehrenamtsplakette "Glesser Bessemer" des CDU-Ortsverbands Büsdorf-Fliesteden-Glessen geht an den SC, den TSV und den Förderverein Sportplatz Glessen. Gewürdigt wird damit das außergewöhnliche Engagement der drei Glessener Vereine zur Modernisierung des Waldstadions. Da das für Sonntag, 30. August, geplante „Bessemer“-Fest auf dem Breuershof Corona-bedingt ausfallen musste, wurde die Verleihung kurzerhand auf den Sportplatz verlegt.  „Ihr habt in Glessen Geschichte geschrieben...

  • Bergheim
  • 01.09.20
  • 280× gelesen
Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Jens: Als überaus glücklicher Vater von zwei gesunden kleinen Kindern kann ich mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlen muss, ein Kind zu Grabe tragen zu müssen. Jens‘ bester Freund Robert, den er seit seiner Jugend kennt, hat seine kleine Tochter mit 3½ Jahren an den Krebs verloren. Robert hat den Tod seiner Tochter lange Zeit nicht überwunden, so hat Jens es mir erzählt, und er wollte etwas erschaffen, das seinem Leben und dem Verlust einen gewissen Sinn gibt. Er...

  • Köln
  • 13.06.20
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.