Köln

Beiträge zum Thema Köln

Lokales
Torsten Ilg von den Kölner Freien Wähler setzt sich gegen den drohenden Verkehrsinfarkt, vor allem entlang der Bonner Straße ein.

Köln Raderthal / Gaedstrasse
Freie Wähler: „Sperrung der Sinziger Straße verhindert“.

„Beinahe hätten CDU und GRÜNE dafür gesorgt, dass die Sinziger Straße in Raderthal für den Individualverkehr gesperrt worden wäre. Ein verkehrspolitisches Desaster für die Anwohner der Englischen Siedlung und der Reiterstaffel, weil beide Viertel dadurch getrennt worden wären. Auf der Bonner Straße hätte dies für noch mehr Rückstau gesorgt.“ erklärt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler), der zusamen mit anderen Vertretern den umstrittenen schwarz-grünen Antrag in der BV-Rodenkirchen...

  • Köln
  • 24.01.20
  • 37× gelesen
  •  1
Kultur
Mariana Sadovska, Helga Kruse mit den  Deutsch-Ukrainischen Chor Köln
5 Bilder

Die Macht von Musik - Übervolles Haus in Nippes
Die erste kleine Musiksensation im Klangraum-Kunigunde in Nippes

Im Klangraum-Kunigunde, der Nr 1 für akustische Schätze in Köln war am letztem Sonntag der erste musikalische Auftritt im Neujahr. In der überfüllten Kirche drängten sogar nach offiziellem Eintritt durchgehend Musikliebhaber hinein. Für diesen ersten Erfolg in Köln Nippes hatte die neue Kuratorin Maria Gorius gesorgt. Im Dezember 2019 hatte Hinnerick Bröskamp, der den Klangraum in den letzten 5 Jahren erfolgreich zu einem musikalischem Geheimtipp aufgebaut hatte, seinen Abschied und...

  • Köln
  • 18.01.20
  • 107× gelesen
  •  1
Kultur
Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg unterstützt das vorgeschlagene Motto: „Einigkeit! Recht! Freiheit“ für den Cologne Pride 2020.

Offener Brief zum CSD „Motto-Streit“ in Köln
Torsten Ilg: „Der Cologne-Pride 2020 hat dieses wirklich gute Motto verdient.“

Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg (Freie Wähler), hat in einem offenen Brief, den Veranstalter des Cologne-Pride 2020 vor harter Kritik einiger linksgerichteter Gruppierungen in Schutz genommen: Liebe engagierte LGBTIQ-Gemeinde in Köln, liebe Mitglieder des KLuST e.V., Das vorgeschlagene Motto für den diesjährigen CSD finde ich ganz hervorragend. Der Cologne-Pride hat dieses anspruchsvolle Motto wirklich verdient. Die Kritik daran ist nicht nur kleinkariert, sondern auch ziemlich...

  • Köln
  • 17.01.20
  • 1.474× gelesen
  •  1
Lokales
Köln / Rodenkirchen  Feie Wähler fordern Bescheidenheit bei der Auswahl einer Zwischenlösung für das neue Bezirksrathaus

Bezirksrathaus Rodenkichen
Freie Wähler fordern „arbeitsfähig statt repräsentieren“.

„Die Goldrandlösung brauchen wir nicht. Deshalb bin ich für eine pragmatische, und für den Steuerzahler möglichst preiswerte Zwischenlösung für das neue Bezirksrathaus. - Bereits im Jahre 2015 galt ein Gebäude in der Emil-Hoffmann-Straße im Hahnwald als Favorit. Umbaumaßnahmen hätten sich in Grenzen gehalten. Dennoch versteifte man sich damals auf den Standort Ringstraße. Ein eklatanter Fehler. In Anbetracht der Tatsache, dass in unserer Stadt viele Schulen, Kitas und Straßen zunehmend...

  • Köln
  • 11.01.20
  • 174× gelesen
  •  2
  •  1
Lokales
Kölner Freie Wähler kritisieren Fehlbelegung von Flüchtlingseinrichtungen mit Ausreisepflichtigen.

Kölner Flüchtlingspolitik
Kritik an Unterwanderung der Ausreisepflicht von „Winterflüchtlingen“.

Der Begriff Winterflüchtlinge ist irreführend. Hier wird eine Art „Obdachlosen-Tourismus“ ausgelöst. Die Stadt muss endlich Konsequenzen aus dem aktuellen Urteil ziehen.“ so die aktuelle Kritik der Kölner FREIEN WÄHLER an der Flüchtlingspolitik der Stadt Köln, die nach einem aktuellen Urteil verpflichtet ist, Ausländern trotz Ausreisepflicht ein Obdach in einer Kölner Obdachloseneinrichtung zu bieten. Bereits im Februar 2019 wurde eine Anfrage der FREIEN WÄHLER zum gleichen Thema...

  • Köln
  • 06.01.20
  • 96× gelesen
  •  1
Sport

Prof. Dr. Ingo Froböse hat dem Jojo-Effekt den Kampf angesagt. VGS Köln e.V.
Wer abnehmen will, muss sich bewegen und essen – aber richtig!

Im Körper befinden sich etwa 60 Billionen Körperzellen und 200 Milliarden Fettzellen und die wollen vor allem nur Eines: satt sein! Diäten sind mit Verzicht und einer Reduktion der Nahrungsaufnahme verbunden. So sollen die Pfunde purzeln. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, denn der Körper wird in den Zustand des Hungerns versetzt. Er fährt alle überlebenswichtigen Funktionen auf Sparflamme herunter und versucht, die Reserven zu sichern. Der Stoffwechsel wird aus dem Takt gebracht und ein...

  • Köln
  • 06.01.20
  • 78× gelesen
  •  1
Lokales
Der Widerstand gegen die „Rheinspange“ wird unter anderem von den Kölner Freien Wählern heftig kritisiert. „Das ist grottenschlecht“, so Bezirksvertreter Torsten Ilg.

Köln: Kröten sollen Rheinbrücke stoppen.
Freie Wähler: „Ja zur neuen Rheinbrücke zwischen Köln und Bonn“.

„Der Schutz sogenannter „Wechselkröten“ in Niederkassel ist eine wirklich grottenschlechte Begründung gegen die unverzichtbare neue Autobahnbrücke zwischen Köln und Bonn.“ So die Reaktion der Kölner Freien Wähler (FWK), auf die Ablehnung des Projekts „Rheinspange“ durch MdB Sven Lehmann und die Kölner Grünen. FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg wundert sich vor allem über den „wechselhaften“ Kurs der Grünen vor Ort: „Die Grünen konterkarieren mit ihrer Absage an eine neue Autobahnbrücke die...

  • Köln
  • 25.12.19
  • 233× gelesen
  •  1
Lokales
Köln Sürth: Torsten Ilg kritisiert die beiden Baustellen am Bahnhof in Sürth.

Köln Sürther Bahnhof
„Illegale Absperrung an Bergstraße wird nachträglich legalisiert.“

„Viele Anwohner in Sürth regen sich derzeit über eine private Baustellenabsperrung vor der Bergstraße 82 auf, weil dort der komplette Gehweg gesperrt wurde. Wir FREIEN WÄHLER haben deswegen bei der Stadtverwaltung nachgefragt und erfahren, dass die Baustelle offenbar „illegal“ eingerichtet wurde.“ So die Reaktion von Torsten Ilg, Mitglied der BV-Rodenkirchen, auf die Beantwortung seiner schriftlichen Anfrage an die Verwaltung. Der Bauunternehmer hatte wohl vergessen, diese Absperrung bei der...

  • Köln
  • 17.12.19
  • 366× gelesen
  •  1
Lokales
Das Geschenk für die Seele
2 Bilder

Das Geschenk für die Seele- Am Weihnachtsmarkt am Chlodwigplatz
Hilfsaktion am Weihnachtsmarkt für junge Erwachsene mit Krebs

Inmitten der vielen Stände, mit viel leckerem Essen für den Magen und warmen Getränken für das Gemüt, steht da ein Stand , der eine andere Nahrung anbietet. Nämlich etwas für die Seele. ...der Stand der Regionalgruppe Köln der Stiftung "Junge Erwachsene mit Krebs". Das Ziel der Stiftung ist es jungen Menschen die Krebs haben, unter anderem Therapiemöglichkeiten und die Versorgung zu verbessern. Wenn man sich dieses Jahre wieder fragt, was und wofür Geschenke, dann bekommt man hier...

  • Köln
  • 12.12.19
  • 164× gelesen
Lokales
Köln Freie Wähler feiern ihren politischen Advent und ehren Dr. Hartmut Hammer

Köln Ehrung für Dr. Hammer
Politischer Advent der Kölner Freien Wähler mit viel Prominenz.

Zum traditionellen Politischen Advent der Freien Wähler Köln konnte Vorsitzender Peter Funk so viel Initiativenvertreter wie noch nie begrüßen. Neben den langjährigen Teilnehmern wie der „BIIGE (Bürgerinitiative Eifelwall)“, der Anwohnerinitiative „Englische Siedlung“ und den „Rheinpaten“ waren auch neugegründete Initiativen gekommen, wie z.B. „Die Kartäuser“ und „Am Husholz“. Die beiden letzteren wehren sich gegen Bauprojekte, bei denen ohne Bürgerbeteiligung Grünflächen entfallen und...

  • Köln
  • 11.12.19
  • 69× gelesen
  •  1
Lokales

Belastung der Kölner Verwaltung
Freie Wähler Köln sagen nein zur „amtlichen VEEDEL-Bezeichnung"

Ratsherr Walter Wortmann (Freie Wähler) lehnt den Verwaltungsakt und die Einführung „amtlicher Veedelsbezeichnungen“ ab. In einer aktuellen Pressemitteilung erklärt er warum: „Haben wir keine anderen Probleme? In welchem Veedel ich wohne, das weiß ich, aber daraus einen Verwaltungsakt mit Eintrag im Personalausweis zu machen, halte ich für völlig unangemessen“, sagt Walter Wortmann, Ratsmitglied Freie Wähler Köln. Nach Meinung der FWK wird diese Maßnahme mit einem erheblichen, zusätzlichen...

  • Köln
  • 03.12.19
  • 264× gelesen
  •  1
Lokales
Galerie Reitz
8 Bilder

Chinesische Weltkunst am Rheinauhafen
Ausstellung " 猪年走运 Glück im Jahr des Schweins" Qi Yang

Am Samstag den 30.11.2019 war in der Galerie Reitz die Eröffnung der Vernissage des bekannten Künstlers Qi Yang. Begrüßende Worte sprachen die Galeriebesitzerin Frau Reitz sowie der chinesische Kulturattache Herr He Wenbo aus Düsseldorf. Mit ersten Worten erzählte auch Frau Prof. Dr. Beate Reifenscheid wie Professor Yang, der diese Tage aus Shanghai zurückkam, sich auf das deutsche Frühstück seiner Frau freute. Diese warme Anekdote zeigte die menschliche Normalität, die trotz großartiger Kunst...

  • Köln
  • 01.12.19
  • 114× gelesen
Lokales
Weltstadt Köln?
2 Bilder

Die Welt und ihre Ausländer
Alle Tage wieder..... auf den Straßen von Köln

Am Sonntag gegen 16.30 h fuhr in der Südstadt ein alter Mann auf dem Fahrrad vorbei an Menschen, um sehr laut und mutig beim Vorbeifahren "Drecks Araber"zu rufen. Ob er von Ausländern dieser Nationalität belästig, beleidigt oder angegriffen worden ist, ist unbekannt. Wenn er von deutschen Mitbürgern angegriffen wird, was sagt er dann? Ist Belästigung, Überfall und andere Straftaten eine Pacht ausgesuchter Nationalitäten?  Oder eine Missetat einzelner Menschen? Egal welcher Rasse und...

  • Köln
  • 17.11.19
  • 218× gelesen
Lokales

Seilbahn für Köln
Die Kölner Freie Wähler fordern eine Seilbahn mit Augenmaß und Sachverstand.

Die Kölner FREIEN WÄHLER erneuern ihre Forderung, dass gerade im Kölner Süden ein Seilbahn-Konzept geprüft wird. Der Rodenkirchener Bezirksvertreter Torsten Ilg freut sich vor allem darüber, dass  frühere Kritiker der Idee offenbar so eine Prüfung jetzt ebenfalls befürworten. Ilg stellt klar, dass die FREIEN WÄHLER in Köln die ersten waren, die eine Seilbahn über den Rhein gefordert haben. Allerdings mit Augenmaß und Sachverstand. Hier die komplette Pressemitteilung von Torsten Ilg: Wir...

  • Köln
  • 16.11.19
  • 130× gelesen
  •  1
Lokales
Die Kölner FREIEN WÄHLER lehnen die Umwandlung von Parkplätzen in "Party-Zonen" ab

Köln / Rodenkirchen
Freie Wähler: "Nein zu mehr Außengastronomie statt PKW-Stellplätzen“.

„Ganz ehrlich: Ich liebe es im Sommer draußen im Biergarten zu sitzen, oder auch auf unseren schönen Gastro-Schiffen den Sonnenuntergang am Rhein zu geniessen. Wir haben im Bezirk nun wirklich eine Fülle von Angeboten. Aber das was hier als bürgerfreundlich und harmlos daherkommt, ist in Wahrheit ein weiterer Versuch, es Besitzern von Autos, auch in den Kölner Außenbezirken schwer zu machen.“ Kritisiert Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) die Entscheidung der BV-Rodenkirchen, den...

  • Köln
  • 16.11.19
  • 198× gelesen
  •  2
  •  1
Lokales
Köln: Beigeordneter Markus Greitemann eröffnete heute das neue Bürger-, oder Stadtteilbüro für das Projekt „Parkstadt-Süd“. Neben Vertretern der Bürgerinitiativen, waren auch Kommunalpolitiker gekommen.
2 Bilder

Bürgerbüro eröffnet
Parkstadt-Süd: Mehr Bürgerbeteiligung und faire Infrastruktur für alle Verkehrsmittel gefordert.

Zeitgleich mit Beantwortung einer Anfrage der Kölner Freien wähler (FWK) in der BV-Rodenkirchen, wurde heute das neue Stadtteilbüro durch den Kölner Beigeordneten für Stadtentwicklung, Markus Greitemann eröffnet. Auch FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg war vor Ort und kommentiert den Verlauf der Veranstaltung wie folgt: „Gut gefallen hat mir die Offenheit, mit der sich Herr Greitemann den durchaus kritischen Fragen der anwesenden Vertretern von Presse und Bürgervereinen gestellt hat. Das Büro...

  • Köln
  • 09.11.19
  • 198× gelesen
  •  1
Kultur
Die drei ??? und der dunkle Taipan - ein spezialgelagerter Sonderfall der drei Detektive
2 Bilder

"Wir übernehmen jeden Fall!"
Die drei ??? live in Köln: "Die drei ??? und der dunkle Taipan"

„Die drei Detektive – Drei ??? - Wir übernehmen jeden Fall. Erster Detektiv: Justus Jonas. Zweiter Detektiv: Peter Shaw. Recherchen und Archiv: Bob Andrews.“ Diese Sätze versetzen mich direkt gedanklich nach Rocky Beach – in den Heimatort der drei ???. Generationenübergreifend hat die Jugendkrimi-Reihe „Die drei ???“ längst Kult-Status erreicht. So auch bei mir. Als Kind hörte ich gebannt die Fälle von Justus, Peter und Bob und rätselte mit. Spannend, geheimnisvoll, witzig und manchmal...

  • Köln
  • 09.11.19
  • 1.800× gelesen
  •  1
Lokales
Santa amerikanisch - Weihnachten wie in Florida
2 Bilder

Die neuen Helden am Weihnachtshimmel
Herbstliches Weihnachten oder Wie Schneehasi und RedHoddie Weihnachtsmann abrocken

Dieses Jahr beschert uns die Natur mit einem goldenem Altweibersommer. Es sind Temperaturen wie in Frühlingszeiten, die uns Glücksgefühle bescheren als ob man aus dem Winterschlaf erwacht und ein freudiges Lachen hört man auf den Straßen über die verlängerten warmen Tage. Es werden lange Spaziergänge unternommen, um sich das letzte Vitamin D in den Körper zu tanken und sich mit kurzen Anziehsachen im Gehirn künstlich den Sommer zu erhalten. Man freut sich auf das Kastanienmännchen, auf...

  • Köln
  • 27.10.19
  • 101× gelesen
Politik
Köln: FREIE WÄHLER wollen Verkehrsbehinderungen durch Pförtner-Ampeln verhindern.

Köln Lindenthal / Aachener Straße
Freie Wähler: „Pförtnerampel in Weiden ist eine Kriegerklärung an Kölns Außenbezirke“.

„Ich habe das Verkehrschaos und die Behinderungen im Berufsverkehr immer vorausgesagt. Die Stadt fährt den Individualverkehr buchstäblich gegen die Wand. Der Rückstau wird ganz bewusst provoziert, obwohl viele Berufspendler aus Lindenthal oder den umliegenden Gemeinden, gar keine sinnvolle Alternative zum Auto haben. Wir Kölner FREIEN WÄHLER gehören zu den konsequentesten Kritikern dieser einseitigen Politik gegen das Auto.“ Mit diesen drastischen Worten kommentiert Bezirksvertreter Rolf...

  • Köln
  • 26.10.19
  • 1.263× gelesen
  •  1
Kultur
Technische Hochschulen Köln und Ostwestfalen-Lippe unterstützen Umbauplanung für
das historische Funkhaus Raderthal

Technische Hochschulen Köln und Ostwestfalen-Lippe
Unterstützung für das historische Funkhaus in Raderthal

Das Netzwerk „Radiomuseum ins Funkhaus“ setzt sich dafür ein, dass das auf Veranlassung von Konrad Adenauer 1926 errichtete historische WERAG-Sendegebäude für eine denkmalnahe Nutzung als Radio- und Medienmuseum umgebaut wird. Im Netzwerk arbeiten u.a. neben dem Deutschen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz der Bürgerverein Raderberg und –Thal, die Fördergesellschaft Radio- und Tonbandmuseum, das CD- Museum und die Anwohnerinitiative Englische Siedlung zusammen. Zahlreiche...

  • Köln
  • 16.10.19
  • 101× gelesen
  •  1
Politik
Köln: FREIE WÄHLER kritisieren teure Kulturbauten in Köln: "Ein Fass ohne Boden"

Kölner Haushalt 2020/21
FREIE WÄHLER sagen nein zu Kölns Ausgabenpolitik.

"Et hätt noch immer jot jejange?"„ca. 1,2 Milliarde für Kulturklotzbauten und verkorkste Bühnensanierung aber lineare Kürzungen im Bildungsbereich, wie z.B. bei den Zuschüssen für die VHS und die Rheinische Musikschule“. Das ist nach Meinung von Ratsmitglied Wortmann, FWK, der schlagende Beweis für das Unvermögen der Verwaltung und des Rats, den Haushalt der Stadt den eigentlichen Bedarfen anzupassen und ihn strategisch auszurichten. Hier werden die Interessen weniger auf Kosten der Mehrheit...

  • Köln
  • 14.10.19
  • 104× gelesen
  •  1
Lokales
6 Bilder

Der Zeichensetzer unterwegs
Der stoning roll wird weiterrollen

So mancher erinnert sich sicher noch an die Aktion "stoning roll", im letzten Jahr. Michael Flossbach, Aktionskünstler und Zeichensetzer aus Kürten, hatte den Stein ins Rollen gebracht. Am 3.Oktober 2018 war er nach langer Reise von Kürten nach Berlin gerollt worden. Und genau dieser "stoning roll" ist nun wieder unterwegs. Für den Frieden unter den Völkern! Dazu hatte Michael Flossbach, der u. a. zur Künstlervereinigung "ARTler Bergisch Gladbach" gehört, sich einiges einfallen...

  • Köln
  • 08.10.19
  • 94× gelesen
Lokales
Köln Zollstock: FREIE WÄHLER fordern einen freien Zugang zur Autobahn A4 in Zollstock

Köln Zollstock
Falsche Einbahnstraße am Kalscheurer Weg aufheben!

„Sicherheit für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer schaffen wir an dieser Kreuzung nur dann, wenn wir sie zukunftsfähig machen. Neben der geplanten Flüchtlingseinrichtung, plant die Mietergenossenschaft Kalscheurer Weg 16 neue Häuser mit 110 Wohnungen und mehr als 91 Parkplätzen entlang des Kalscheurer Wegs. Die grüne Fraktion in der BV-Rodenkirchen geht mit ihrem Antrag davon aus, dass das Verkehrsaufkommen nach erfolgtem Umbau im Umfeld der Straße wieder zurückgehen wird. Das Gegenteil ist...

  • Köln
  • 05.10.19
  • 180× gelesen
  •  1
Lokales
Der Kölnberg (Foto) ist bekanntlich sozial gekippt. Eine solche Entwicklung wollen die Kölner FREIEN WÄHLER beim geplanten Großprojekt an der Ringstraße verhindern.

Köln-Rodenkirchen
Wohnprojekt Ringstraße: „Soziale Ghettos verhindern“

„Die Forderung nach mehr preiswertem Wohnraum ist grundsätzlich richtig. Allerdings muss der soziale Mix bei größeren Bauvorhaben immer gewährleistet bleiben. Ghetto-Bildung lehnen wir als gestriges Konzept ab,“ begründet Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) seine Ablehnung eines Antrags, der den Baukonzern Bauwens auffordert, auf dem ersten Bauabschnitt des ehemaligen Volvo-Gelände an der Ringstraße, deutlich mehr als die vorgeschriebenen 30 Prozent Sozialwohnungen zu...

  • Köln
  • 19.09.19
  • 304× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.