Köln

Beiträge zum Thema Köln

Lokales
Viele Wunschsterne schmücken den Weihnachtsbaum in der Pax-Bank Köln.
3 Bilder

Gemeinsame Aktion vom CJG Haus Miriam und von Round Table 11 Köln mit freundlicher Unterstützung der Pax-Bank Köln
„Aktion Wunschbaum“ soll Kölner Kindern einen Wunsch erfüllen

Wer in diesen Tagen die Räume der Pax-Bank in der Christophstraße 35 in Köln betritt, sieht dort einen ganz besonderen Weihnachtsbaum stehen. Der „Wunschbaum“ ist mit bunten Sternen aus Papier geschmückt, auf denen Kinderwünsche vermerkt sind. Die Pax-Bank unterstützt damit eine gemeinsame Aktion vom CJG Haus Miriam und von Round Table 11 Köln. Ziel des Projektes ist es Kindern aus dem CJG Haus Weihnachtswünsche zu erfüllen. Dazu hat der Serviceclub Round Table 11 im Vorfeld Wünsche der Kinder...

  • Köln
  • 26.11.20
  • 741× gelesen
  • 2
  • 1
Lokales
Glühwein, Köln und ein lecker Imbiss... Mit kölscher Kreativität finden sich Lösungen.
2 Bilder

Kölsche Idee soll für etwas Weihnachtmarktstimmung sorgen
Glühweinwanderweg in der Kölner Südstadt

Ab dem 23.11.2020 gibt es einen "Glühweinwanderweg" in der Kölner Südstadt. Die Gastronomiebetriebe "Bagatelle Südstadt", "Elsa", "Im Schnörres" und der "Biergarten Johann Schäfer" bieten Glühwein, Wegbier, andere Getränke und kleine Leckereien "to go" an. Von 16 bis 21 Uhr (Zeitangabe von "Bagatelle Südstadt" - die Zeiten können individuell bei den anderen Betrieben etwas abweichen.) kann man bei einer kleinen Wanderung von einer Lokalität zur nächsten, Glühwein und Co. sowie kleine...

  • Köln
  • 23.11.20
  • 16.817× gelesen
  • 2
  • 4
Lokales
"Goldener Herbst" in Köln - und die Herbstsonne macht Lust auf Bewegung. Raus auf's Rad!
18 Bilder

Fahr Rad!
"Tour de Cologne" im goldenen Herbst

Der Herbst ist eine perfekte Jahreszeit für ausgedehnte Radtouren – egal ob in der hippen Domstadt Köln oder einer anderen Stadt und Gemeinde innerhalb des bezaubernden Rheinlandes. Endlich ist die Sommerhitze vorbei, die Luft wieder angenehm frisch und die knallbunt gefärbten Laubwälder wunderschön. Also, rauf auf den Sattel und nochmal Sonne tanken, bevor der lange, dunkle Winter kommt! Natur leuchtet in vielen Farben Köln - das ist nicht nur der Kölner Dom. In eindrucksvoller Weise ist...

  • Köln
  • 05.11.20
  • 169× gelesen
  • 1
Lokales
Stolz präsentieren u. a. Roman Lob und Henning Krautmacher "Kölsch & Jot TOP 2021"
12 Bilder

Musiklabel „SpektaColonia“ und Kölner KünstlerInnen/Bands präsentieren 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“
„Zohus weed de Musik bestellt!“ – Mit kölschem Gefühl gegen Corona

In diesem Jahr wird „Zohus de Musik bestellt“ wie man in Köln sagt. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregelungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie präsentierten „SpektaColonia“ und seine KünstlerInnen im Business-Bereich des RheinEnergie Stadions die 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“, die am 30.10.2020 erscheint. Allen Unwägbarkeiten durch COVID-19 zum Trotz ist es dem Geschäftsführer von „SpektaColonia“, Jürgen Hoppe, gelungen gemeinsam mit seinen...

  • Köln
  • 29.10.20
  • 1.127× gelesen
  • 2
  • 2
Lokales
Spendenbetrag auf dem Touchpad auswählen, Karte an den Sensor halten, fertig ist die Spende!
2 Bilder

Analoges und digitales Spenden im Dom möglich
Digitaler Opferstock im Kölner Dom ermöglicht kontaktloses Spenden

Seit Ende Juli gibt es im Kölner Dom einen digitalen Opferstock.  Das Kölner Domkapitel hat in Zusammenarbeit mit der Pax-Bank eG ein elektronisches Spendenterminal im Eingangsbereich aufgestellt. Dieses Gerät soll eine zeitgemäße und bargeldlose Alternative zum üblichen Opferstock darstellen. Spendenwillige halten dort einfach ihre EC- oder Kreditkarte vor einen Sensor und lassen den gewünschten Betrag abbuchen. Die Eingabe einer Geheimzahl ist nicht notwendig. Auf einem Touchpad wählt man...

  • Köln
  • 13.10.20
  • 406× gelesen
  • 2
  • 1
Kultur
Aufgereiht für den guten Zweck - Bild-Boxes
4 Bilder

Aktion "Verlust bringt Gewinn" hilft Kölner Obdachlosen
Kunstaktion von HA Schult auf dem Börsenplatz in Köln

Im Rahmen der städtischen Aktion „Schönes Köln" wurden Zeitungsverkaufsautomaten aussortiert und dem Künstler HA Schult für sein Kunstprojekt  "Verlust bringt Gewinn" zur Verfügung gestellt. Auf dem Börsenplatz vor der Industrie- und Handelskammer in Köln (Unter Sachsenhausen 12- 26) hat er  nun die 150 ausgedienten und kunstvoll verzierten Zeitungsverkaufsboxen aufgestellt. Diese "Bild-Boxes" sind von HA Schult handsigniert und nummeriert. Die Kunstwerke stehen dort noch bis zum 20. September...

  • Köln
  • 15.09.20
  • 506× gelesen
  • 4
  • 1
Lokales
Kölner Freien Wähler sehen sich bei der Kommunalwahl am 13. September im Aufwind

Kommunalwahlen in Köln
Freie Wähler sehen sich im Aufwind

Jede Stimme soll bei der Kommunalwahl dasselbe Gewicht haben: Mit diesem Argument hat der Verfassungsgerichtshof NRW vor zwei Jahren die neue Sperrklausel in der Landesverfassung gekippt. „Deswegen lohnt es sich auch in Köln, bei der heutigen Kommunalwahl Freie Wähler (FWK) zu wählen. Wir werden im Rat vertreten sein, möchten im Rat und den Bezirken dennoch kräftig zulegen. Vielleicht sogar in Fraktionsstärke einziehen,“ erklärt Torsten Ilg, Pressesprecher der Kölner Freien Wähler zum...

  • Köln
  • 13.09.20
  • 159× gelesen
  • 1
Politik
Torsten Ilg, Fraktionsvorsitzender FREIE WÄHLER in Rodenkirchen.
2 Bilder

Köln Rodenkirchen Kommunalwahl 2020
CDU In Sürth soll angeblich zur Wahl der Freien Wähler aufgerufen haben.

„Kurz vor der Wahl kracht es offenbar in der Kölner und Rodenkirchener CDU.“ Torsten Ilg, Fraktionsvorsitzender der Kölner Freien Wähler in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen, komentiert mit Erstaunen einen Bericht des Kölner online-Magazins Colozine, der sich mit Mails des CDU-Ortsverbandes in Sürth beschäftigt. Offenbar hat fast der gesamte Ortsverband öffentlich zur Wahl der Kölner Freien Wähler aufgerufen. Hintergrund sei wohl der Übertritt von Hans-Josef Küpper und Klaus Otto Fruhner...

  • Köln
  • 10.09.20
  • 289× gelesen
  • 1
Kultur
FWK-Ratskandidat Andreas Henseler kämpft für ein Radiomuseum im Funkhaus in #Köln Raderberg

Radiomuseum ins Funkhaus
FREIE WÄHLER Köln: "Das historische Funkhaus in Raderberg wieder sinnvoll nutzen!"

Am 10.9. steht ein Antrag auf der Tagesordnung des Kölner Rats, der dem Netzwerk Radiomuseum eine dreijährige Überlassung des historischen Rundfunkgebäudes zur Erarbeitung eines Investitions- und Nutzungskonzepts für ein Radiomuseum zusichern soll. Unterstützt wird der Antrag derzeit von der FDP und Teilen der Kölner CDU, sowie von den Kölner Freien Wählern. Der Sprecher der Initiative Radiomuseum und Ratskandidat der Kölner FREIEN WÄHLER Andreas Henseler hofft, dass der Antrag mit Hilfe...

  • Köln
  • 07.09.20
  • 149× gelesen
  • 2
Politik
Video

Köln / Forderungen zur #Kommunalwahl 2020
Rodenkirchener Brücke erhalten, Fernverkehr umleiten!

„Wir Freien Wähler fordern Sie eindringlich auf, sich bei diesem für unseren Stadtbezirk emotional und politisch elementaren Themas, eindeutig hinter die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Rodenkirchen und Poll zu stellen.“ So der Appell von Torsten Ilg und Hans Josef Küpper (Freie-Wähler Fraktion) in der letzen Sitzung der Bezirksvertretung vor der Kommunalwahl am 13. September: „Es kann nicht sein, dass der Fernverkehr immer stärker über innerstädtische Rheinbrücken geführt wird,...

  • Köln
  • 01.09.20
  • 204× gelesen
  • 1
Lokales

KÖLN RODENKIRCHEN
Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf

Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen fordert die Fraktion der Freien Wähler Köln (FWK), eine grundlegende Weichenstellung für das Projekt „Rondorf-Nordwest“: „Wir wollen ganz bewusst noch vor der Kommunalwahl im September versuchen, den erklärten Bürgerwillen bei der Gestaltung des zukünftigen Marktplatzes festzuschreiben. Deswegen beantragen wir, dass alle mit dem Projekt...

  • Köln
  • 26.08.20
  • 41× gelesen
  • 2
Politik
Köln Kommunalwahl 202 Freie Wähler Köln

Köln/Rodenkirchen:
Fraktion der Freien Wähler fordert grundlegende Weichenstellungen noch vor der Kommunalwahl.

Köln/Rodenkirchen: Fraktion der Freien Wähler fordert grundlegende Weichenstellungen noch vor der Kommunalwahl. „Wir tagen unter Corona-Bedingungen und bei größter Hitze, denn die letzte Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen in der laufenden Wahlperiode, muss sehr gut vorbereitet werden. Die Fraktion der Kölner FREIEN WÄHLER wird am 31. August grundlegende Weichenstellungen für den Bezirk einfordern. Das unterscheidet uns von den politischen Parteien im Kölner Süden, die...

  • Köln
  • 10.08.20
  • 112× gelesen
  • 1
Politik
#Kommunalwahl2020 in Köln: "Die FREIEN WÄHLER leisten Widerstand gegen den "Plakat-Irrsinn" auf den Straßen", erklärt Kommunalpolitiker Torsten Ilg in einer aktuellen Pressemitteilung.

Freie Wähler Köln
Wir „starten durch“ in Rodenkirchen und Köln - auch ohne Wahlplakate.

Für den Fraktionsvorsitzenden der Kölner Freien Wähler in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen Torsten Ilg steht fest, dass dieser Wahlkampf nicht leicht sein wird: „Wir sind eine kleine Wählergemeinschaft und keine Partei. Deswegen ist unsere Entscheidung, bei der Kommunalwahl im Corona-Jahr komplett auf eigene Wahlplakate im Straßenbild zu verzichten, durchaus riskant. Wir haben uns dennoch ganz bewusst gegen diesen Plakat-Irrsinn ausgesprochen. Neben der Tatsache, dass man den Bürgerinnen...

  • Köln
  • 03.08.20
  • 305× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales
Das Europa-Rad in Köln
3 Bilder

Hoch über Köln
Riesenrad am Schokoladenmuseum Köln

Heute bin ich mit dem Riesenrad in Köln gefahren. Es befindet sich direkt am Schokoladenmuseum. Das so genannte „Europa-Rad“ ist eine besondere Attraktion zu Corona-Zeiten. Den tollen Blick über Köln wollte ich mir nicht entgehen lassen. Das Riesenrad dreht insgesamt 5 Runden. Für Erwachsene kostet der Eintritt 8 Euro und für Kinder (bis 12 Jahre) 6 Euro. Ich finde, es lohnt sich, mal eine Runde über Köln zu drehen, den Ausblick zu genießen und diesen mit einigen Fotos...

  • Köln
  • 29.07.20
  • 875× gelesen
  • 1
Politik
Die Kölner Freien Wähler sind über das Vorgehen des Kölner Wahlamts empört. Mitten in der Urlaubszeit mussten sie unter  Corona-Bedingungen ihre Aufstellungsversammlung erneut durchführen.

Hürden zur Kommunalwahl 2020
Kölner Wahlamt verlangt Neuwahl von Kandidaten der Freien Wähler trotz Corona

(Köln) Das Wahlamt der Stadt Köln veranlasst die Neuwahl von Rats- und BV-Kandidaten der Freien Wähler. Unter Zeitdruck mussten die Freien Wähler Köln (FWK) ihre Aufstellungskonferenz für die Rats- und Bezirksvertretungskandidaten wiederholen. Die Neuwahl veranlasste das Wahlamt der Stadt Köln. Es hatte bei den eingereichten Unterlagen der bereits Anfang Juni durchgeführten Kandidatenaufstellung der FWK formale Fehler entdeckt: u.a. seien die eingereichten Formulare für die Kandidaten nicht...

  • Köln
  • 24.07.20
  • 290× gelesen
  • 1
Lokales

Menschen in ihren Veedeln

Menschen in Ehrenfeld - Heinz: Der folgende Text wird jetzt emotional, denn Heinz hat einen ganz besonderen Stellenwert bei meinem älteren Sohn Tim (und bei mir). Als Tim ein Jahr alt war, bestaunte er fasziniert die Autos in der Waschanlage, und wegen unserer regelmäßigen Besuche beim Tankhof Braun wurde Heinz auf Tim aufmerksam, wodurch sich eine ganz spezielle Freundschaft zwischen den beiden entwickelt hat. Seit 45 Jahren arbeitet Heinz nun beim Tankhof Braun, und selbst in seinem...

  • Köln
  • 14.07.20
  • 84× gelesen
Kultur
"Alarmstufe ROT" am alten Flughafen Köln-Butzweilerhof

Auch die MOTORWORLD Köln | Rheinland Am Butzweilerhof beteiligte sich an der „Night of Light“, die in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni stattfand und ließ die historische Empfangshalle in Rot erstrahlen.

Karnevalisten halten an Sessionsauftakt fest
Großveranstaltungen weiterhin untersagt

COVID-19 hat die gesamte Welt im Griff und legt viele Wirtschaftszweige lahm. Die Veranstaltungswirtschaft ist besonders stark betroffen. Auch in NRW dürfen vorerst weiterhin keine Großveranstaltungen stattfinden - bis mindestens 31. Oktober. Das steht in der neuen Corona-Schutzverordnung. Am Dienstagabend wurde die neue Verordnung für das Land Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Darin werden als „große Festveranstaltungen“ konkret Volksfeste, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste, Schützenfeste...

  • Köln
  • 11.07.20
  • 204× gelesen
Lokales
Urlaub zohus: Veedelspostkarte der GAG mit Grüßen von der "Costa Colonia"
6 Bilder

Urlaubsgrüße von Zuhause
Veedelspostkarten us Kölle

Der eigentlich schon längst geplante Sommerurlaub fällt dieses Jahr coronabedingt aus? Kein Problem! Denn einige Veedelkinder Kölns haben sich da etwas sehr Schönes einfallen lassen: Veedels-Postkarten mit tollen Motiven aus den Stadtteilen und feschen Sprüchen zum Teilen auf Facebook und Verschicken mit WhatsApp. Damit kann man seinen ebenfalls Daheimgebliebenen direkt Urlaubsgrüße aus "Köllefornien", "Beverly Butz", "Miami Weiss" oder von der "Costa Colonia" schicken. Urlaub zohusMal...

  • Köln
  • 08.07.20
  • 507× gelesen
Kultur
Aktion "Köln bleib(t) bunt" - Fahnen der Solidarität.

Die neue "Pride-Soli-Fahne" mit braun und schwarz im "Regenbogen" als Zeichen gegen Rassismus.
2 Bilder

Himmel über Kölle in Regenbogenfarben
Neue Pride-Soli-Fahne vorgestellt

Passend zum vergangenen "Cologne Pride-Weekend" präsentierte sich dank Petrus der Himmel über Köln ganz bunt - in Regenbogenfarben. Eigentlich sollte das größte CSD-Straßenfest deutschlands vom 3. bis 5. Juli wieder in der Domstadt am Rhein stattfinden, aber musste wegen der Coronapandemie abgesagt werden. Braun und schwarz im "Regenbogen" als Zeichen gegen RassismusAllerdings gab es einen (unangekündigten) Mini-Demozug zum CSD am letzten Sonntag in Köln, auf dem die neue "Pride-Soli-Fahne"...

  • Köln
  • 08.07.20
  • 444× gelesen
Lokales
v.L.n.R. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Thomas Meißner WGaV, Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
5 Bilder

Köln: Ministerin Scharrenbach und Henriette Reker in Zollstock
Startschuss für neuartige Sanierung eines Wohnhauses gefallen.

In Köln-Zollstock fiel heute der Startschuss für eine neuartige, energetische Sanierung eines 1955 erbauten Wohnhauses der Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG. NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach eröffnete den kleinen Festakt mit Reibekuchen und Getränken, zusammen mit Nachbarn, Anwohnern und Vertretern aus Politik und Wirtschaft: „Das ist eine lobenswerte Initiative der Wohnungswirtschaft die zeigt, dass Gebäudesanierung und Bezahlbarkeit von Wohnraum gleichzeitig erreicht werden...

  • Köln
  • 07.07.20
  • 1.411× gelesen
  • 1
Lokales

Menschen in ihren Veedeln

Menschen in ihren Veedeln – René|Dellbrück: Wer René das erste Mal sieht, wird vermutlich noch sehr lange wach und vor allem überrascht sein, da René überhaupt nicht so aussieht und auftritt wie die meisten anderen seiner Kollegen. René ist professioneller DJ und der beste Beweis, dass eine Feier nur so gut sein kann wie sein DJ, und René legt sowohl in Arenen nach Klitschko-Kämpfen als auch bei kleinen Hochzeiten auf. Ich durfte mehrere Male mit ihm zusammenarbeiten und muss sagen,...

  • Köln
  • 22.06.20
  • 120× gelesen
Lokales

Köln Fahradboxen umstritten
Freie Wähler: “Hässlich und nicht praktisch“

„Am Bahnhof Süd sollen demnächst weitere schwarze Boxen für Fahrräder aufgestellt werden, die an Hässlichkeit kaum zu überbieten sind.“ Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) beantragte in der heutigen Sitzung der BV Rodenkirchener die Erarbeitung baulicher Alternativen. Er entkräftet zugleich Behauptungen, diese Boxen würden vor Diebstahl schützen oder seien praktisch: „In Essen wurden bereits 20 solcher Fahradboxen mit der Brechstange aufgebrochen, vermuten Diebe doch gerade dort...

  • Köln
  • 21.06.20
  • 142× gelesen
  • 1
Lokales
Bezirksvertreter Torsten Ilg fordert eine Politik der Stauvermeidung in Rodenkirchen und Marienburg

Bürger fordern Ende des Verkehrsversuchs in Marienburg
Freie Wähler: „Wir fordern Staupolitik beenden.“

Köln/Marienburg: „Der Wunsch der Marienburger nach Verkehrsberuhigung, darf nicht gegen die ebenfalls berechtigte Kritik von Bürgern aus Bayenthal ausgespielt werden, die sich hier benachteiligt fühlen. Deswegen bin ich dafür den Verkehrsversuch zunächst zeitlich befristet weiterzuführen. Allerdings werde ich das Fazit der Verwaltung und die Zahlen nach Abschluss des Versuchs kritisch unter die Lupe nehmen und möglicherweise Nachbesserungen fordern, die die Menschen in Bayenthal nicht...

  • Köln
  • 20.06.20
  • 161× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.