Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
Spendenbetrag auf dem Touchpad auswählen, Karte an den Sensor halten, fertig ist die Spende!
2 Bilder

Analoges und digitales Spenden im Dom möglich
Digitaler Opferstock im Kölner Dom ermöglicht kontaktloses Spenden

Seit Ende Juli gibt es im Kölner Dom einen digitalen Opferstock.  Das Kölner Domkapitel hat in Zusammenarbeit mit der Pax-Bank eG ein elektronisches Spendenterminal im Eingangsbereich aufgestellt. Dieses Gerät soll eine zeitgemäße und bargeldlose Alternative zum üblichen Opferstock darstellen. Spendenwillige halten dort einfach ihre EC- oder Kreditkarte vor einen Sensor und lassen den gewünschten Betrag abbuchen. Die Eingabe einer Geheimzahl ist nicht notwendig. Auf einem Touchpad wählt man...

  • Köln
  • 13.10.20
  • 406× gelesen
  • 2
  • 1
Lokales

Der Dorfhausverein ist für alle Mieler da!
Christmette im Dorfhaus Miel

Weihnachten 2020 wird vermutlich ein anderes Weihnachten werden als wir alle bisher erlebt haben. Die Covid-19 Pandemie wird voraussichtlich das öffentliche Leben weiterhin stark beeinflussen. Bisher ist nicht absehbar wie genau die Regelungen an Weihnachten sein werden. Bedingt durch die bereits existierenden Einschränkungen kann derzeit nur eine stark begrenze Personenzahl an den Gottesdiensten in der Mieler Kirche teilnehmen. Um allen Mielern den Gottesdienstbesuch an Heiligabend zu...

  • Swisttal
  • 03.10.20
  • 81× gelesen
Lokales
9 Bilder

Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?
Pfarrer Ludwig Pützkaul nach großer Herz-OP auf dem Weg der Genesung

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Frei nach einem etwas anders getexteten bekannten Liedes von Marlene Dietrich (Sag mir wo die (Blumen) Manner sind.....), könnte man bezüglich folgendem auch formulieren: "Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?" Die Lage wegen fehlender Seelsorger wird nämlich immer prekärer. So ist zwar Pfarrer Ludwig Pützkaul aus Mutscheid nach großer Herz-OP wieder auf dem Weg der Genesung. Doch Pfarrer Christian Hermanns aus Bad Münstereifel sagt...

  • Bad Münstereifel
  • 26.08.20
  • 659× gelesen
Lokales
2 Bilder

LebensRaum Kirche e.V. in der huma Shoppingwelt
Wir öffnen wieder unseren Begegnungsraum

Das lange geduldige Warten nach der Schließung unseres Begegnungsraumes hat sich gelohnt. Ein Stück Normalität - trotz Corona- kehrt wieder in unser Leben ein. Wir wagen es und öffnen unseren LebensRaum in der huma Shoppingwelt, Marktebene, gegenüber der Infotheke. Ab dem 18.07.2020 öffnet der LebensRaum wieder jeden Samstag von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Sicherheit mit unserem Hygienekonzept Damit unsere Gesundheit auch weiter geschützt bleibt, haben...

  • Sankt Augustin
  • 29.06.20
  • 62× gelesen
Kultur
18 Bilder

Auch kirchliche Traditionen müssen aufrecht und lebendig gehalten werden
So stoppte Corona in einem kleinen Eifeldörfchen nicht - wenn auch zugegeben - die diesmal leider "klitzkleine" Fronleichnamsprozession

Auch kirchliche Traditionen müssen aufrecht und lebendig gehalten werden So stoppte Corona zumindest auch in einem kleinen Eifeldörfchen nicht - wenn auch zugegeben - die diesmal leider "klitzekleine"  Fronleichnamsprozession Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Schon der Name "Fronleichnam" bedeutet den Christen jedes Jahr etwas besonderes. Dann werden nämlich nicht nur die Straßen bereits abends zuvor meist fein gefegt und dem Anlaß entsprechend festlich nicht nur mit...

  • Bad Münstereifel
  • 14.06.20
  • 436× gelesen
Lokales
4 Bilder

Sohn segnete seine Eltern zum Hochzeitsjubiläum im schönen "Eifeldom" St. Thomas
In Zeiten von "Corona" ist vieles etwas anders als sonst üblich

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Die Kirche St. Thomas in Houverath, besser vielen Menschen aus dieser Eifelregion mehr mit stolz geschwellter Brust als „Eifeldom“ bekannt, stand kürzlich für einige Minuten besonders für drei sich im Gotteshaus aufhaltende Menschen in einem sehr persönlichen und ergreifenden Mittelpunkt: Die Segnung eines Hochzeitspaares in Zeiten von Corona. Die kirchliche Segnung vom Sohn und Kaplan Daniel Sluminsky an seine Eltern. Aber auch die...

  • Bad Münstereifel
  • 02.06.20
  • 3.641× gelesen
Lokales

LebensRaum Kirche e.V. in der huma Shoppingwelt
LebensRaum Kirche in Zeiten der Pandemie

Auch wenn das öffentliche Leben in aller Vorsicht wieder hochgefahren wird, können wir unseren Raum in der huma Shoppingwelt (ME, Nähe humapoint) noch nicht wieder für Sie öffnen. Die Themeninteraktion mit den Impulsen und der Anregung zum Nachdenken, unsere Ecke zum Ausruhen mit der Soundstation und unsere Ehrenamtliche als Gesprächspartner bleiben scheinbar unerreichbar. Aber: wir können Sie anrufen. Mit Ihnen eine halbe oder ganze Stunde Zeit teilen. Wenn Ihnen in diesen Tagen der...

  • Sankt Augustin
  • 23.04.20
  • 51× gelesen
Lokales

LebensRaum Kirche e.V. in der huma Shoppingwelt
LebensRaum Kirche e.V. in der huma Shoppingwelt

Um keinerlei Ansteckungsmöglichkeiten mit dem Corona-Virus zu bieten, aber auch insbesondere zum Schutz der Risikogruppen bleibt der LebensRaum Kirche in der huma Shoppingwelt bis zum 01.04.2020 einschließlich zu den sonst üblichen Zeiten für Besucher und Gäste geschlossen. Alle Mitarbeitenden freuen sich darauf, nach dieser Zeit wieder viele Interessierte begrüßen zu können.

  • Sankt Augustin
  • 11.03.20
  • 16× gelesen
Lokales
Veränderungen trotz der Hindernisse: "Steh auf, nimm deine Matte und geh!"
3 Bilder

Wesselinger Frauen aller Konfessionen luden ein zum Weltgebetstag Simbabwe
"Steh auf! Nimm deine Matte und geh!"

Wesseling. Am ersten Freitag im März bilden Frauen in über 120 Ländern eine Gebetskette rund um den Globus. In Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. In diesem Jahr haben Frauen aus dem afrikanischen Land Simbabwe den Gottesdienst zum Weltgebetstag vorbereitet. Das ehemalige Rhodesien ist etwas größer als Deutschland, es leben aber nur rund 14 Millionen Einwohner dort. Das Klima ist durch Dürre im Sommer und eine Regenzeit von November bis März gekennzeichnet. Erst 1980...

  • Wesseling
  • 08.03.20
  • 333× gelesen
  • 5
Lokales

Steh auf und geh!
2020 kommt der Weltgebetstag aus dem südafrikanischen Land Simbabwe.

„Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Doch damit ist es bald vorbei, denn Frauen aus Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken: beim Weltgebetstag am 06. März 2020. Noch heute sind Frauen in Simbabwe benachteiligt. Oft werden sie nach dem Tod ihres Mannes von dessen Familie vertrieben, weil sie nach traditionellem Recht keinen Anspruch auf das Erbe haben, auch wenn die staatlichen Gesetze das mittlerweile vorsehen. Mit seiner Projektarbeit...

  • Sankt Augustin
  • 21.02.20
  • 44× gelesen
Lokales

LebensRaum Kirche e.V. in der huma Shoppingwelt
Expedition Dankbarkeit

Am Samstag, dem 29.02.2020 ab 11:00 Uhr wird im LebensRaum, Marktebene, im Gang gegenüber vom humapoint, der neu gestaltete Raum eingeweiht. Bei einem Glas Sekt werden das Ehepaar Michael und Dorle Schmidt, beide Designer und Inhaber von Studio Komplementär in Köln das neue Thema erlebar, erklärbar und erfahrbar machen. „Bisher haben wir immer die eher schönen Themen des christlichen Tugendumfelds in unseren Installationen umgesetzt“, so der Theologe und Designer Michael Schmidt. Also, lassen...

  • Sankt Augustin
  • 18.02.20
  • 68× gelesen
Lokales
St. Peter in Bonn-Vilich
11 Bilder

Adelheidisfest 2020: Gesegnete Festtage trotz Sturmtief „Sabine“

Vom 2. bis 9. Februar 2020 beging der Bonner Ortsteil Vilich sein diesjähriges Adelheidisfest, bei dem der Bonner Stadtpatronin Adelheid in der ältesten Beueler Pfarrkirche St. Peter gedacht, die Heilige verehrt und gefeiert wurde. Es wurde ein geistliches, aber auch unterhaltsames Festprogramm in und um St. Peter geboten. Gleich zum Einstieg erwartete die Gläubigen und Gäste am 2. Februar neben einer Famiienmesse um 11.00 Uhr am Nachmittag (16.30 Uhr) der Organist Patrick Gläser mit seinem...

  • Beuel
  • 12.02.20
  • 94× gelesen
Panorama
Vortragsort: Pfarrzentrum St. Marien in Bonn-Bad Godesberg
4 Bilder

Pfarr- und Pastoralzentrum St. Marien: Zweiter Teil der Vortragsreihe über Missbrauch

Kirchliche Strukturen im FokusUnter dem Titel „Missbrauch in der Kirche: Die Strukturen. Verrat und Versprechen“ referierte der Grazer Pastoraltheologe Prof. Dr. Rainer Bucher im Rahmen der Kooperation zwischen Forum Rheinviertel und Forum Bad Godesberg am Donnerstag, den 6. Februar 2020 im Pfarr- und Pastoralzentrum St. Marien an der Bad Godesberger Burgstraße. Beginn des gut einstündigen Vortrages mit anschließender Diskussion war um 19.30 Uhr. Damit wurde die Vortragsreihe „Missbrauch in...

  • Bad Godesberg
  • 12.02.20
  • 128× gelesen
Kultur

Einladung
Heilige Messe für Karnevalisten

Liebe karnevalsbegeisterte Mitbürgerinnen und Mitbürger von Bergisch Gladbach und Umgebung, liebe Karnevalisten, am Sonntag, dem 09. Februar 2020 findet um 18.00 Uhr auf Einladung der Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums Bergisch Gladbach die traditionelle Heilige Messe für alle Karnevalisten, Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bergisch Gladbach zusammen mit beiden Dreigestirnen statt. Herr Kreisdechant Norbert Hörter wird die festliche Heilige Messe mit uns feiern...

  • Bergisch Gladbach
  • 07.02.20
  • 56× gelesen
Lokales
4 Bilder

Sternsinger sammeln 5000€ für den Frieden im Libanon
Sternsinger in Köln Weiden am 11. Januar 2020

Ausgestattet mit dem Sternsinger Ausweis des katholischen Kirchgemeindeverbandes Lövenich-Weiden-Widdersorf zogen heute 40 Kinder im Alter von 6-16 Jahren der Gemeinde St.Marien aus, um den Segen Gottes in Häuser und Wohnungen in Köln-Weiden zu bringen. Begonnen hat der Tag um 10.00 h in der Heilig-Geist-Kirche in Weiden (am Rheincenter) mit der Aussendungsfeier und Segnung der von den Kindern gebastelten Friedenstauben durch die Gemeindereferentin Sabine Peters. Rund 150 Haushalte...

  • Lindenthal
  • 11.01.20
  • 194× gelesen
  • 2
Kultur
Die Segensfeier mit Pfarrer Alfons Holländer (8. v.r.) in Gutmannseichen fand regen Zuspruch in der Bevölkerung.
5 Bilder

Feier am 2. Adventssonntag in Windeck-Gutmannseichen
Dorfkreuz wurde nach Restaurierung neu eingesegnet

Ein Wegekreuz ist besonders in katholisch geprägten Gebieten noch häufig zu finden. Auch in Windeck gibt es diese Kreuze noch in einigen Ortsteilen. Am 2. Adventssonntag stand das Dorfkreuz in Gutmannseichen an der Einmündung der Straße "Dorflinde" im Mittelpunkt des Geschehens des Kapellenorts. Das Kreuz befindet sich auf einem Grundstück von Herbert Müller (+) (Altenherfen). Es war nach dem 2. Weltkrieg durch Bertram Müller gestiftet worden. Anlass war seine Dankbarkeit für die glückliche...

  • Windeck
  • 09.12.19
  • 357× gelesen
Kultur
Zum 15-jährigen Jubiläum des Chores Intermezzo hatte Ursula Papon ein wunderschönes Adventskonzert in der gut besuchten Kirche St. Josef einstudiert - unter Mitwirkung des Kirchenchors St. Josef, des Streichorchesters und Helmut Ritter, Orgel.

Wunderschönes Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Josef
Chor Intermezzo feierte 15-jähriges Jubiläum

Wesseling. Der XX. Weltjugendtag in Köln fand als ein katholisches Jugendtreffen im August 2005 im Erzbistum Köln statt. Pfarrer Markus Polders erinnerte daran, dass alles damals in St. Josef begann, um die Weltjugendtagslieder einzustudieren. Er war vor 15 Jahren frisch nach Wesseling gekommen und ist stolz darauf, Gründungsmitglied des damals noch gemischten jungen Chores Intermezzo zu sein. Nach dem Eröffnungslied "Hebe deine Augen auf" aus dem Oratorium "Elias" von Felix...

  • Wesseling
  • 08.12.19
  • 443× gelesen
  • 2
Lokales

Talk in der HUMA
Talk in der HUMA

Talk in der huma am 15.11.2019 um 19 Uhr. Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer des … Der Blick des Astronauten Reinhold Ewald auf die Erde, mit wechselnden Ländern und Kontinenten im Halbstundentakt, hat seine Sicht auf globale Zusammenhänge verändert. Diese Sicht mit anderen Menschen aus ganz besonderen Blickwinkeln des Lebens zu teilen, erwartet Sie beim Talk in der huma. Für die zweite Veranstaltung des LebensRaum Kirche e.V. konnten der...

  • Sankt Augustin
  • 05.11.19
  • 53× gelesen
Panorama
Sieht so die Zukunft der Kirche aus?
11 Bilder

Schafft die Kirche sich selbst ab?

Wofür dann noch Priester? Ein Samstagabend Ende September 2019 im Erzbistum Köln. Die Gemeinde ist zur Vorabendmesse – also faktisch zum Sonntagsgottesdienst – versammelt. Warten. Die Lektorin tritt an den Ambo. Dann kommt die Ansage, dass der Priester sich verspäte. Nun gut, das kann passieren. Weiterhin geduldiges Warten der Gemeinde. Das Eingangslied erklingt; die Ministranten ziehen ein. Irritiert beginnt die Gemeinde den Gottesdienst – ohne Priester. Die Lektorin tritt erneut an den...

  • Beuel
  • 01.11.19
  • 253× gelesen
Lokales

Weil die Hoffnung nicht verloren ist
Gottesdienst zum Welttag der Armen

Etwa 10% der Weltbevölkerung sind von extremer Armut betroffen. Und kämpfen täglich ums Überleben. Die 42 reichsten Menschen der Welt besitzen so viel Vermögen, wie die 3,7 Milliarden Menschen der ärmeren Hälfte zusammen.Diese Aufzählung kann man um noch einiges mehr weiterführen. Aber: macht Geld alleine glücklich? Wo bleiben da Dankbarkeit, Mitgefühl und Achtsamkeit? Im November wird der Welttag der Armen begangen. Papst Franziskus hat diesen Gedenktag im Jahr 2016 eingeführt. In Anlehnung...

  • Sankt Augustin
  • 30.10.19
  • 87× gelesen
Panorama
Vortragsort: Pfarrzentrum St. Marien in Bonn-Bad Godesberg
10 Bilder

„Missbrauch in der Kirche: Täter – Opfer – Strukturen“ – Vortrag im Forum Rheinviertel

Im Rahmen der Vortragsreihen im Forum Rheinviertel sprach am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 Privatdozent Dr. Wolfgang Reuter (Düsseldorf) über das Thema „Die Ver-Nichtung des Anderen. Täterdynamik und Täterprofil im traumatischen Milieu. Wie kommt es zum sexuellen Missbrauch in der Kirche?“ Die Veranstaltung fand diesmal im Pastoralen Zentrum St. Marien (Anschrift: Burgstr. 43 a, 53177 Bonn) statt. Ihr Beginn war um 19.30 Uhr. Dr. Reuter, dessen Vortrag auf Erkenntnissen der...

  • Bad Godesberg
  • 20.10.19
  • 286× gelesen
Lokales
St. Maria Magdalena (Bonn-Endenich)
39 Bilder

Cassius, Florentius und Malusius – Gestalten aus Glaube, Tradition oder Politik?

Gedenktag der Stadtpatrone am 10. Oktober Am Hochfest der Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius wäre der gebürtige Düsseldorfer und langjährige Bonner Münsterorganist Hubert Brings 110 Jahre alt geworden. So wurde die Festmesse zu Ehren der beiden Stadtpatrone auch im Gedenken an diesen Verstorbenen gefeiert. Zelebrant des Gottesdienstes war Msgr. Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider, der zu denjenigen Organisten gehört, deren Spiel durch Hubert Brings geprägt worden ist. Er ging auf die...

  • Bonn
  • 17.10.19
  • 189× gelesen
Lokales
Aushang zum Erntedankfest in der Lannesdorfer Herz Jesu-Kirche
12 Bilder

Erntedank in Lannesdorf unter dem Motto „Unterwegs mit Jesus Christ“

Trotz des herrschenden Dauerregens waren die Katholiken aus dem Bad Godesberger Südviertel zahlreich in die Lannesdorfer Herz Jesu-Kirche gekommen, so dass diese zum Messbeginn um 10.00 Uhr proppenvoll war. Es gab aber auch – außer der Tatsache, dass Sonntag und damit der Tag des Herrn war – bereits vorab genügend gute Gründe, das Gotteshaus am Kirchberg zu besuchen: erstens die Erntedankfeier, zweitens das Mitwirken zahlreicher Kinder im Familiengottesdienst und die Begrüßung der neuen...

  • Bad Godesberg
  • 07.10.19
  • 135× gelesen
Lokales
Festlicher Deckenschmuck
17 Bilder

Neuer Pfarrer in Bad Godesberg, Pfarrvikar in Bonn-Nord ins Amt eingeführt

Erste Morgenmesse im Rheinviertel  Es ist Donnerstag, der 19. September 2019. Soeben hat Pfarrer Edward Balagon seinen ersten Gottesdienst in der Kirche St. Andreas im Rheinviertel zelebriert. Dieser Einstand ist geglückt, denn von den anwesenden Gläubigen waren am Ende der morgendlichen Messfeier nur positive Stimmen zu vernehmen! Rückblick: Einführung von Pfarrer Balagon Am Sonntag, den 15. September 2019 war Edward Balagon in Bad Godesbergs zentraler Kirche St. Marien in einer bunt...

  • Bad Godesberg
  • 27.09.19
  • 371× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.