Maibäume

Beiträge zum Thema Maibäume

Lokales
13 Bilder

Ein toller Schnappschuß gelang dabei Sabine Hochgürtel in Reckerscheid
Der als "Wonne-Monat" bekannte Mai hatte rückblickend auch seine schöne Seiten

Bad Münstereifel/Maria Rast. Dem sich nun dem Ende zuneigende (Wonne-Monat) Mai mit in diesem Jahr mal ausgesprochen vielen Regen und Stürmen einmal von seiner schönen Seite betrachtet, wie ich auch mit diesen Fotos finde und dokumentiert habe. Und wie eine alte Bauernweisheit lautet: Ist der Mai kühl und nass, füllts dem Bauern Scheune und Faß Ein Blickfang zum Beispiel das Foto mit einem wunderschönem Regenbogen über einem großen Maibaum, dass mir zur freundlichen und freien Verfügung...

  • Bad Münstereifel
  • 28.05.21
  • 251× gelesen
Lokales
Hier hat sich jemand große Mühe gegeben. Ein bunter Liebesbeweis, geschmückt mit bunten Papierstreifen.
2 Bilder

Maibäume und Herzen für die liebsten angebracht
Traditionspflege trotz Corona

Trotz der Corona-Pandemie haben es sich mancher Orts die Menschen nicht nehmen lassen, für ihre liebsten einen Maibaum aufzustellen, oder zu improvisieren, indem sie schöne Herzen mit dem Anfangsbuchstaben der Namen des Beschenkten an der Hauswand anbrachten. Diese Mainacht war eine außergewöhnliche Nacht in den 1. Mai. Jung verliebte, die ihrem Schwarm einen Liebesbeweis ans Fenster, aufs Dach, an die Haustür oder an die Hauswand stellen oder hängen wollten, mussten sich beeilen.  Seit dem...

  • Brühl
  • 01.05.21
  • 1.275× gelesen
Lokales
Schützenkönig Oliver Ackerschott (Mitte) und seine Familienpower
3 Bilder

Kreuzberg und Kupferberg trotzen Corona
Die Maibäume wurden aufgestellt

Schützenkönig Oliver Ackerschott von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kreuzberg hat es sich nicht nehmen lassen, den traditionellen Maibaum aufzustellen. Die notwendige Menpower kam von seiner Familie. Mit vereinten königlichen Kräften wurde der Baum fachgerecht aufgestellt. Tobias Ackerschott, Prinz der Bruderschaft, hatte die Idee dazu und er hat für den Baum gesorgt. Das schmücken des Maibaums, das sonst von den Jungschützen übernommen wurde, fällt dieses Jahr situationsbedingt aus....

  • Wipperfürth
  • 30.04.20
  • 192× gelesen
Lokales
21 Bilder

Nicht nur zahlreiche Junggesellen waren in der Mainacht wieder emsig vor Ort und zu der Liebsten unterwegs
Auch in Houverath und Schönau / Houverather Hüllenweg-Vereinigung feierte 40Jähriges Maibaum-Aufstellen

Nicht nur zahlreiche Junggesellen waren in der Mainacht wieder emsig vor Ort und zu der Liebsten unterwegs Auch in Houverath und Schönau / Houverather Hüllenweg-Vereinigung feierte 40Jähriges Maibaum-Aufstellen Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Schönau. Alles ein wenig früher als sonst ging es diesbezüglich in diesem Jahr auch in Sachen Maibräuche und Aufstellen zu. In Houverath zierte schon einen Tag vor der Mainacht ein großer Baum in der Nähe der Kirche das Elternhaus einer...

  • Bad Münstereifel
  • 01.05.19
  • 363× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.