Rheinforum

Beiträge zum Thema Rheinforum

Kultur
Akkordeonmusik vom Akkordeon-Duo Anita Brandtstäter und Elena Taran bei der Kunstinstallation "It is like it is" mit 111 Schaufensterpuppen von Dennis Meseg.
  Video

Kunst mit Akkordeonmusik
"It is like it is" by Dennis Meseg

Wesseling. An einem Juli-Sonntag präsentierte der Wesselinger Künstler Dennis Josef Meseg seine Corona-Installation "It is like it is" auf dem Otto-Wels-Platz vor der Kulisse des roten Krans am Rheinforum. Er setzt sich damit mit dem Coronavirus auseinander: 111 Schaufensterpuppen hat Meseg mit rot-weißem Absperrband beklebt – und sie schon in vielen Städten wie Berlin, Bonn, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, Koblenz und Brühl gezeigt. Bei herrlichem Wetter kamen viele Besucher und...

  • Wesseling
  • 01.08.20
  • 502× gelesen
  •  5
Kultur
Ihr Debut gab das kammermusikalische Jazz-Trio Schoenecker - Sasse - Nowak in der Besetzung Gitarre - Klavier - Bass im Wesselinger Rheinforum.

Schönecker - Sasse - Nowak in Wesseling
Wieder ein R(h)einJazz-Konzert

Wesseling. Nach dem erfolgreichen Open-Air-Konzert der Stadt Wesseling im Wesselinger Rheinpark mit dem Akkordeon-Orchester Wesseling am Sonntag gab es am darauffolgenden Donnerstag dann das erste Indoor-Konzert in der Reihe R(h)einJazz im großen Saal des Rheinforums. Erst gut zwei Wochen vor der Veranstaltung wurde das im Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt positiv entschieden. Trotz der nur ganz kurzen Zeit der Bewerbung waren knapp 40 Musikfreunde ins Rheinforum gekommen - mit...

  • Wesseling
  • 28.06.20
  • 482× gelesen
  •  8
Lokales
Bitte recht freundlich: Prinz Tommy I. mit Kinderprinz Dean I. und Kinderprinzessin Paula I. von Urfeld, eingerahmt durch Lars Westfeld vom Festkomitee Wesselinger Karneval und Bürgermeister Erwin Esser. Dahinter die Minifändelschwenker der Großen Wesselinger Karnevalsgesellschaft.
  20 Bilder

So erspielte Prinz Tommy I. den Stadtschlüssel von Wesseling
Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und ins Rheinforum

Bürgermeister Erwin Esser verspielte beim Spiel "Kommando Pimperle" den Stadtschlüssel an Prinz Tommy I. Aber offensichtlich hatten alle viel Spaß, auch Kinderprinz Dean I., Prinzessin Paula I. von der Prinzengarde Urfeld, die Adjudanten, die Akteure auf der Bühne und die Zuschauer im Rheinforum. Nach dem Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und schließlich ins Rheinforum kam auch der Prinz auf einem E-Scooter eingefahren - vorher konnte man auf der Leinwand verfolgen, wie er und...

  • Wesseling
  • 26.02.20
  • 125× gelesen
  •  2
Kultur
Die Freunde lesen im Buch "Die unendliche Geschichte" und geraten so in die Märchenwelt von Phantasia.

Schüler der Keldenicher Albert-Schweitzer-Schule im Rheinforum
Die Rettung von Phantasia im Musical

Wesseling. Rund 50 Schülerinnen und Schüler der Keldenicher Albert-Schweitzer-Grundschule führten am Freitag ein außergewöhnliches Musical im Wesselinger Rheinforum auf: "Phantasia" nach dem Buch "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Seit Herbst 2019 arbeiteten die Nachwuchskünstler mit erfahrenen Bühnenprofis daran. Die Projektleitung hatte Stephi Siebert vom gemeinnützigen Verein music4everybody! e.V. Frechen. Also Dozentin für Gesang wirkte Agneta Hanappi, das Bühnenbild erarbeitete...

  • Wesseling
  • 08.02.20
  • 432× gelesen
  •  4
Kultur
Zur Pause präsentierten die sechs Damen von Cherry On The Cake ein Karnevalspotpourri als Illustration des guten Vorsatzes zum neuen Jahr "nicht traurig sein".

Schwungvolles Neujahrskonzert im Wesselinger Rheinforum
Die Damenband Cherry On The Cake begeisterte 120 Zuschauer

Wesseling. Sechs Damen an den Instrumenten Saxophon, Klarinette, Klavier, Akkordeon, Schlagzeug und Tuba eröffneten beim Neujahrskonzert im Wesselinger Rheinforum schwungvoll musikalisch das neue Jahr. Die passgenauen Arrangements lassen die Solistinnen gut zur Geltung kommen: Milena Bergemann spielt mit der Klarinette virtuos die "erste Geige" - in Wesseling wurde sie bravourös von Melanie Werner vertreten, Greta Schaller ist mit 1,86 die "größte Saxofonistin der Welt". Carola Beukenbusch...

  • Wesseling
  • 05.01.20
  • 415× gelesen
  •  4
Kultur
Eine unterhaltsame "Jazzy Little Christmas" im Kleinen Theater im Rheinforum.

Jazzprix-Combo von Rolf von Ameln mit Heike Kraske, Gesang
Unterhaltsames Weihnachts-Jazz-Konzert im Rheinforum

Wesseling. Unter dem Titel "We Wish You A Jazzy Little Christmas" bot die Jaxxprix-Combo von Rolf von Ameln mit Heike Kraske als Sängerin ein unterhaltsames Weihnachts-Jazz-Konzert im Kleinen Theater des Rheinforums. Es gab Bekanntes und weniger Bekanntes - mal swingend, mal lateinamerikanisch, mal melancholisch. Rolf von Ameln ist in Wesseling wohlbekannt - als ehemaliger Pianist der HCC Big Band. Seine Arrangements bringen die Stärken der gut besetzten Combo zur Geltung. Da erklingt zu...

  • Wesseling
  • 21.12.19
  • 471× gelesen
  •  3
Kultur
In der klassisch besetzten Jazzcombo "Black Rhine Quintet" haben sich der Meckenheimer Saxophonist Frank Wolff, Dieter Biermann aus Wesseling am Schlagzeug, der Kölner Markus Franke (Piano), der Bassist Jürgen Lülsdorf aus Bonn und der Trompeter Christian Waßong aus Köln zusammengefunden. Beim R(h)einJazz-Konzert verstärkte "Special Guest" Adi Becker, Posaunist der Bigband der Bundeswehr und Leiter der Wesselinger HCC Bigband, die Formation.

R(h)einJazz zum dritten Mal mit dem Black Rhine Quintet
Big Band-Sound mit special Guest Adi Becker

Wesseling. Volles Haus mit gut 70 Zuhörern im "Kleinen Theater" im Rheinforum - das ist etwas Besonders bei der hochklassigen R(h)einJazz-Konzertreihe der Stadt Wesseling. Zu Gast war das Black Rhine Quintet: mit dem Kölner Markus Franke am E-Piano, dem Bassisten Jürgen Lülsdorf aus Bonn und dem Schlagzeuger Dieter Biermann aus Wesseling sowie mit den beiden Bläsern: dem Meckenheimer Saxophonisten Frank Wolff und dem Trompeter Christian Waßong aus Köln. Das Quintet eröffnete mit "Now’s the...

  • Wesseling
  • 19.10.19
  • 355× gelesen
  •  5
Lokales
"Egal woher du kommst - zu Hause ist da, wo deine Freunde sind..." - der Songtext von Adel Tawil kann als Motto des Musical-Integrationsprojektes mit Schülern des Goldenberg-Kollegs und der Wilhelm-Busch-Hauptschule dienen.

Rasantes Musical mit Schülern des Goldenberg-Europakollegs und der Wilhelm-Busch-Schule
Bürgermeister, Sponsoren, Schulleiter gratulieren zur großartigen Teamleistung

Wesseling/Frechen. Der Schlusschor zum Finale des Musicals „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ mit 60 Schülerinnen des Europakollegs Goldenberg und der Wilhelm-Busch-Schule im Rheinforum: "Komm wir bring'n die Welt zum Leuchten. Egal woher du kommst - zu Hause ist da, wo deine Freunde sind, hier ist die Liebe umsonst." Der Text des Songs "Zuhause" von Adel Tawil könnte auch das Motto des integrativen Patenschaftsprojekts unter der Leitung des gemeinnützigen Vereins music4everybody e.V. aus...

  • Wesseling
  • 22.05.19
  • 313× gelesen
  •  6
Lokales
Die Vorsitzende des Integrationsrates Raja Mostafa-Chammou und die Integrationsbeauftragte der Stadt Wesseling Laleh Lotfi-Tabrizi begrüßten etwa 25 Gäste zur Feier des Weltfrauentages im Kleinen Theater des Rheinforums.

Wesselinger Integrationsrat feiert den internationalen Weltfrauentag
Eine unterhaltsame Kulturveranstaltung im Rheinforum

Wesseling: Ab 15 Uhr hießen die Vorsitzende des Integrationsrates  Raja Mostafa-Chammou und die Integrationsbeauftragte der Stadt Wesseling Laleh Lotfi-Tabrizi etwa 25 Gäste verschiedenste Herkunft und verschiedensten Alters im Rheinforum willkommen. Sie hatten zum ersten Mal eingeladen, den internationalen Weltfrauentag mit einem abwechslungsreichen Kultur- und Unterhaltungsprogramm zu feiern. Im Zentrum der Veranstaltung stand der amerikanische Spielfilm von 2015 "Joy - Alles außer...

  • Wesseling
  • 09.03.19
  • 467× gelesen
  •  1
Kultur
Das junge INVENTRIO im Rheinforum: Pianist Richard Brenner​, Bassist Moritz Götzen​ und Drummer Niklas Walter. ​

Wieder ein hochkarätiges R(h)einJazz-Konzert
Inventives INVENTRIO​ im Rheinforum

Wesseling/Essen: Das junge INVENTRIO möchte inventiv sein. So heißt auch eine ihrer Kompositionen aus der Anfangsphase 2013: "Inventio", eingespielt auf ihrer CD "Internal Momentum". Pianist und Komponist ist Richard Brenner​, Jahrgang 1987, mit Erfahrungen in Ensembles unterschiedlicher Couleur. Moritz Götzen​, Jahrgang 1988, ist der Bassist, der an der Folkwang Universität bei Robert Lanfermann Unterricht hatte. Der Drummer Niklas Walter​ ist der jüngste, Jahrgang 1990, er hat schon vor zehn...

  • Wesseling
  • 17.11.18
  • 161× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.